• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die Armeen des 100-jä... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von BetterWorldBooksDe
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand aus Schottland, Versandzeit 7-21 Tage. Frueheres Bibliotheksbuch. Sehr guter Zustand fuer ein gebrauchtes Buch, minimale Abnutzungserscheinungen. 100%ige Kostenrueckerstattung garantiert Mit Ihrem Kauf unterstützen Sie Alphabetisierungsprogramme..
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die Armeen des 100-jährigen Krieges (1337-1453) Gebundene Ausgabe – 28. März 2013

6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99
EUR 12,99 EUR 8,78
65 neu ab EUR 12,99 8 gebraucht ab EUR 8,78

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Die Armeen des 100-jährigen Krieges (1337-1453) + Langbogenschützen und Englische Ritter: 1330-1515 + Sachsen, Wikinger, Normannen
Preis für alle drei: EUR 38,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 96 Seiten
  • Verlag: Siegler; Auflage: 2. (28. März 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3877486452
  • ISBN-13: 978-3877486450
  • Größe und/oder Gewicht: 18,2 x 1,5 x 25,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 260.903 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jens Boerner am 26. April 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Wer sich ernsthaft mit der Rüst-und Wehrtechnik in dieser Zeit und Region beschäftigen will, den kann ich nur warnen: die Übersetzzung ist grauenvoll und Fachbegriffe schlecht bis garnicht übersetzt, und wenn dann auch noch falsch. David Nicolle liefert wie gewohnt eine solide bis gute Arbeit an, die Illustrationen jedoch verlieren dagegen: hier wird viel interpretiert. Ohne Vergleich mit anderen Werken zu diesem Thema nicht als Basis zu empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank Huebner am 25. Dezember 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Das "Brandenburgische Verlagshaus" bringt seit einiger Zeit (und hoffentlich weiterhin) die brtischen Osprey-Hefte in deutscher Sprache heraus. Dabei sind immer 2 Hefte in einem Buch zusammengefasst.
Dabei richtet sich die Qualität der deutschen Ausgabe natürlich immer nach dem englischen Originaltitel.

In diesem Buch nun findet man die beiden Man at Arms Hefte "French Armies of the 100 Years War" und "Henry V and the Conquest of France". Leider ist das Thema so umfangreich und vielschichtig, dass die deutsche Ausgabe ähnlich der Originalversion nur einen groben Überblick zeigen kann. Auch lässt der Übersetzer (oder Übersetzerin?) Dorko Rybicka einige sehr freie Übersetzungen zu.

Anders als die recht gute Übersetzung der beiden Hefte zur schwedischen Armee ist dieses Buch eine kleine Enttäuschung (wobei das Thema hinsichtlich der Schweden etwas übersichtlicher ist).

Fachliteratur ist es nicht, eher ein Hineinschnuppern in das Thema. und als Soclhes möchte ich es auch empfehlen. Auch für Modellbauer und Reenactoren bieten die Farbtafeln einige gute Ideen.

Fazit: Abgesehen von der Übersetzung ist das Buch ein guter Einstieg in das Thema. Tiefer Interressierte werden um andere, hauptsächlich französcih- und englischsprachige Werke nicht herumkommen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christine Arabella am 27. Januar 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Wenn man die Chroniken von Froissart gelesen hat, ist dieses Buch eine ideale Ergänzung. Man erfährt jede Menge über Rekrutierung, Taktik, Ausstattung, Artillerie, Marine u.s.w., ohne dass es aber langweilig würde! Es werden immer faszinierende und unterhaltsame Details eingebaut.
Besonders wertvoll sind aber die zeitgenössischen Abbildungen aus Manuskripten, die immer mit Nachweisen versehen sind. Für den Kunstinterressierten sind die Zeichnungen aus dem Beuchaump Pageant von 1483 im zweiten Teil des Bandes eine besondere Freude. Ausserdem sind zahlreiche Protagonisten in authentischen Abbildungen zu sehen: so Bertrand du Guesclin, Heinrich V., Karl VII. und, die einzige zeitgenössische Darstellung der Jeanne d'Arc fehlt auch nicht!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen