oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,55 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
dvd-schnell... In den Einkaufswagen
EUR 7,58
brandsseller In den Einkaufswagen
EUR 7,69
schnuppie83 In den Einkaufswagen
EUR 16,15
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Die Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn [Blu-ray]

Steven Spielberg    Freigegeben ab 6 Jahren   Blu-ray
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (256 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 7,77 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 3. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Amazon Instant Video

Die Abenteuer von Tim und Struppi sofort ab EUR 5,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als Blu-ray zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar
3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Die Abenteuer von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn [Blu-ray] + Hugo Cabret (+ Blu-ray + DVD + Digital Copy) [3D Blu-ray]
Preis für beide: EUR 30,76

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Regisseur(e): Steven Spielberg
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Türkisch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Dolby TrueHD 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (DTS-HD 7.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Portugiesisch, Türkisch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 21. März 2012
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 107 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (256 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B005ZOEZWA
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.617 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Von dem Oscar®-prämierten Regisseur Steven Spielberg und dem Oscar®-prämierten Produzenten Peter Jackson, zwei der visionärsten Geschichtenerzähler unserer Zeit, kommt ein 3D-Filmereignis: eine epische Schatzsuche rund um die ganze Welt, die versteckte Rätsel, bedrohliche Verbrecher und antike Geheimnisse umspannt. Die Abenteuer von Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn erweckt die klassischen Abenteuer, die bereits Generation um Generation in ihren Bann geschlagen haben, zu schillerndem Leben, mit einer einzigartigen Mischung aus Action, Humor und funkelnder Fabulierlust.
Die Geschichte basiert auf den auf der ganzen Welt geliebten, unbezwingbaren Figuren des legendären Hergé und folgt dem von unstillbarer Neugier getriebenen Reporter Tim (Jamie Bell) und seinem überaus loyalen Hund Struppi, die ein Schiffsmodell entdecken, in dem sich ein explosives Geheimnis verbirgt. Tim wird damit in ein Jahrhunderte altes Rätsel verwickelt und gerät ins Blickfeld des diabolischen Schurken Iwan Iwanovitch Sakharin (Daniel Craig), der davon überzeugt ist, dass Tim einen unermesslich wertvollen Schatz gestohlen hat, der mit dem niederträchtigen Piraten Rackham der Rote in Verbindung gebracht wird. Aber mit der Hilfe von Struppi, dem etwas grobschlächtigen und stets übellaunigen Kapitän Haddock (Andy Serkis) sowie den beiden unbeholfenen Detektiven Schulze & Schultze (Nick Frost und Simon Pegg), reist Tim um die halbe Welt. Dabei gelingt es ihm, seine Gegner mit Gewitztheit und Schnelligkeit zu übertrumpfen, um in einer atemlosen Hatz den Ort zu finden, an dem das Wrack der Einhorn begraben liegt. In dem Piratenschiff verborgen, soll sich der Schlüssel zu unfassbarem Reichtum befinden und ein uralter Fluch.
Von der hohen See bis zu den sandigen Dünen der nordafrikanischen Wüste erstreckt sich das wendungsreiche Abenteuer, in dem sich Tim und seine Freunde in immer noch größere Gefahren begeben. Dabei beweisen sie, dass es nichts gibt, das man nicht erreichen kann, wenn man wagt, alles zu riskieren.
Mit Steven Spielberg und Peter Jackson stehen zwei der größten Masterminds Hollywoods hinter diesem aufsehenerregenden Projekt, das auch in technischer Hinsicht neue Maßstäbe setzt. Gedreht in 3-D, im Performance-Capture-Verfahren, agieren in den Hauptrollen Jamie Bell (Billy Elliot – I Will Dance), Andy Serkis (Der Herr der Ringe) sowie Daniel Craig (Casino Royale, Ein Quantum Trost).


Golden Globe Award for Best Animated Feature Film.


Golden Globe Award for Best Animated Feature Film.

Movieman.de

Keine geringeren Größen des Filmbusiness als Peter Jackson ("Der Herr der Ringe", "King Kong") - diesmal in der Funktion des Produzenten - und Regisseur Steven Spielberg ("Indiana Jones und der Tempel des Todes", "Krieg der Welten") haben sich zusammen getan, um aus dem Comic-Klassiker "Tim und Struppi" einen Kinofilm in 3D zu zaubern. Ein vielversprechendes Unterfangen, das sich in jeder Hinsicht ausgezahlt hat. Jackson und Spielberg haben sich dafür entschieden, dem Klassiker mittels "Performance-Capture-Verfahren", also aufgrund real agierender Schauspieler errechneter Animationen, Leben einzuhauchen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, denn die Technik, die mit 3D-Optik gekoppelt wurde, erfreut jedes Zuschauerauge nicht nur aufgrund ihrer Lebhaftigkeit und Detailverliebtheit, auch die dritte Dimension wird spielerisch und sehr lohnend eingesetzt. Man hat sich wirklich Gedanken darüber gemacht, was die Technik alles hergeben kann und dabei ein optisch anspruchsvolles wie raffiniertes Werk von hoher Qualität geschaffen. Nicht nur wer die Comics von Hergé schon seit jeher liebt, taucht schnell in "Die Abenteuer von Tim und Struppi - Das Geheimnis der 'Einhorn'" ein. Dabei ist der Film aber kein purer Spaß für Kinder und Jugendliche. Die Kriminalhandlung weist sowohl düstere Elemente als auch Gewaltszenen auf, die zwar nicht übermäßig brutal ausfallen, auf der anderen Seite aber auch kein Pfeffer in der Suppe vermissen lassen. Auch an Actionszenen mangelt es dem weniger belgisch als amerikanisch anmutenden Abenteuer nicht. Hier poltert, stürzt und jagt es geradezu pausenlos, so dass man über die ein oder andere besinnliche Szene fast schon erleichtert ist. Eine große Stärke der Comicadaption ist ihre visuelle Vielfalt. Zwar fallen die knollnasigen Figuren ganz im Sinne Hergés recht simpel und flächig gestaltet aus, ihre Umwelt hingegen weist ein geradezu berauschendes Spektrum an designerischen Details auf. Kaum eine Tasse im Regal, kaum eine Schlagzeile in der Zeitung oder eine Holzpanele an der Wand hätte mit mehr Liebe bedacht werden können. Raffiniert spiegeln sich Gesichter oder Umgebungen in Glasfenstern oder schwenkt die Kamera flüssig von einem optischen Anker zur nächsten anspruchsvoll gestalteten Perspektive. Da schaut man gerne zu und lässt das eigene Auge sich vergnügt wundern.  Mit Jamie Bell, Daniel Craig, Andy Serkis, Nick Frost oder Simon Pegg sind die Rollen trefflich besetzt, so dass nur hin und wieder auffällt, dass das weibliche Geschlecht doch ein wenig zu kurz kommt. Jede Menge Humor ersetzt dabei blendend die kaum vorhandenen romantischen Motive. Zwar hätte man bei der Spannungskurve ein wenig mehr anziehen können, denn allzu schnell ist einfach klar, wer hier Gut und wer Böse ist, doch das tut unterm Strich nur eingefleischten "Tim und Struppi"-Fans wirklich weh. Fazit: Ein Film, auf dessen Fortsetzungen man sich getrost freuen darf!

Moviemans Kommentar zur DVD: Die Verfilmung dieser beliebten Comics ist von so glasklarer Güte, dass man an ein Pixar Abenteuer erinnert wird. Bestnoten in Kontrast und Schärfe drücken sich in extremer Kantenschärfe aus, die unabhängig von Beleuchtungsverhältnissen, stets eine opluente Zeichnung von Konturschatten bietet. Die Bilderflut entwickelt eine superbe Brillanz in den actionreichen Szenen, die zudem in keiner Situation zu ruckeln oder nachzuziehen beginnt. Die Farbsättigung ist hoch, zuweilen plakativ hoch und damit ein wenig übertrieben. Das tut dem Film jedoch nur gut, denn hier ist die Comic-Optik sogar gefragt.  Die Akustik: Ja, hier reden wir von der optimalen Ausnutzung des akustischen Klangvermögens im Film. Kein realistisches Konzert, aber ein mit direkten Effekten aus allen 6 Hauptkanälen gespicktes Soundfeld, das seinesgleichen suchen dürfte. Schalldruck gewinnt hier eine ganz neue Definition. Einzig die Stimmwiedergabe ist angesichts der Effektschlacht ein wenig zurückhaltend und verursacht gelegentlich eine gewisse Unverständlichkeit. Dies gilt bevorzugt für die englische Tonspur. In den Extras gibt unter anderem ein gut gelaunter Steven Spielberg und Peter Jackson Auskunft darüber, wie es überhaupt dazu kam, diese Geschichte zu einem Film zu machen. --movieman.de


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Wie steht es um Ihren Abenteuersinn, Kapitän?" 2. August 2013
Von Heike Werner TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Der rasende Reporter Tim stößt auf dem Flohmarkt auf ein Schiffsmodell der "Einhorn", das offensichtlich schon einige Jährchen auf dem Mast hat. Kurz nach seinem Kauf gibt es auf einmal zwei Interessenten, die ihm das Modell für horrende Beträge wieder abnehmen wollen - sehr zum Verdruss des ursprünglichen Verkäufers.
Doch Tim bleibt hart und seine Neugier ist geweckt, zumal kurz danach auch seine Wohnung durchwühlt, das Modell der "Einhorn" wieder gestohlen und er selber entführt wird.
Was nur ist das Geheimnis? Und wer ist dieser diabolische Schurke Sakharin, der offensichtlich hinter allem steckt?
Mit Hilfe seines loyalen Hundes Struppi und des so versoffenen wie bärbeißigen Kapitäns Haddock kann sich Tim befreien und die drei machen sich - mit dem etwas stupiden Polzistenduo Schulze & Schultze immer im Fahrwasser - an die Lösung dieses knifflichen Rätsels, bei dem einige nicht ungefährliche Überraschungen auf sie warten.

Und mein Fazit:
"Die Abenteuer von Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn", Steven Spielbergs und Peter Jacksons Interpretation der Comic-Abenteuer des belgischen Zeichners Hergé, ist der erste Teil einer von beiden geplanten Trilogie - der 2. Teil soll voraussichtlich 2015 ins Kino kommen.
Ich selber gehöre - genau wie meine Söhne (7 und 9 Jahre) - bei diesem deutlich polarisierenden ersten Teil zu der Gruppe der restlos begeisterten Enthusiasten.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Glänzende Unterhaltung 22. Februar 2014
Von Ruprecht Frieling TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
Der unverwüstliche Reporter Tim und sein cleverer Hund Struppi wachsen als klassische Comic-Helden über sich selbst hinaus und werden im Film lebendig. Über ein dreifach existierendes Schiffmodell des Seglers »Einhorn« gelangen sie an eine Schatzkarte, hinter der natürlich auch böse Mächte her sind. Dies gelingt Herr und Hund mit Hilfe des unverwüstlichen, versoffenen Kapitäns Haddock und der beiden Slapstick-Polizisten Schulze & Schulze.

Die beiden Spitzenregisseure Stephen Spielberg und Peter Jackson liefern glänzende Unterhaltung ab, die den Urgedanken des Tim-und-Struppi-Schöpfers Hergés meisterhaft fortführen und drei seiner Geschichten zu einem grandiosen Abenteuer zusammenstricken, das in seinen besten Schussfahrten und Verfolgungsjagden an die stärksten Stellen der Indiana-Jones-Trilogie erinnert.

Höhepunkt des Films ist für mich ein großartiger Kampf zwischen zwei Baukränen, die sich gegenseitig in Stücke hacken. Allein die Idee und Ausführung dieser Szene sind mir fünf Sterne wert.

Die Animation der Schauspieler ist unglaublich detailliert und mit enormem Aufwand gefertigt. Beachtenswert ist auch der Soundteppich des Films, der besonders über eine 5.1-Anlage voll zur Geltung kommt.

Der Rezensent bittet Hab Sonne im Herzen und bewerte diese Besprechung
War diese Rezension für Sie hilfreich?
186 von 233 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tim oder nicht nicht Tim - das ist hier die Frage... 31. Oktober 2011
Von Chris W.
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
"Die Abenteuer von Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn", Steven Spielbergs und Peter Jacksons Interpretation der Comic-Abenteuer des belgischen Zeichners Hergé, wird äusserst kontrovers betrachtet. Da gibt es einerseits die Enthusiasten, denen die Comic-Reihe wohl weniger bedeutet, und anderseits die Puristen, denen der Film aus dem Jahr 2011 als Frevel erscheint.

Also bin ich, als langjähriger Bewunderer der Comics, mit durchaus gemischten Gefühlen und einer nicht allzu hohen Erwartung in diesen Film gegangen - ich wusste ja, nachdem ich den Trailer gesehen hatte, dass ich keine werkgetreue Umsetzung des grafischen Universums Hergés erwarten durfte. Also was würden eine amerikanische und eine neuseeländische Regielegende aus diesem so europäischen Stoff machen? Die Antwort liegt nahe: Etwas eigenes. Dieser Film ist aus meiner Sicht eine "Variation zum Thema Tim und Struppi", eine Neuinterpretation, angelegt an etwas, das eigentlich nicht verfilmbar ist. Und damit ist dieser Film konsequenter und eigenständiger, als alle bisherigen Versuche, Tim und Struppi auf die große Leinwand zu bringen: Die Realverfilmungen aus den 60ern konnten filmisch den Vorlagen nicht annähernd das Wasser reichen und die Zeichentrickumsetzungen sind vom Design zwar dicht dran, aber technisch und vor allem im Timing nicht angemessen.

Das Team der Neuverfilmung ging den einzig möglichen Weg und schuf ein neues Tim-und-Struppi-Universum - etwas das übrigens in der Comic-Welt schon seit vielen Jahren praktiziert wird: Neudefinitionen bekannter Akteure in Parallel-Universen und "What-If?"-Szenarios. Das mag man kritisch betrachten und als "Verrat" am ursprünglichen Setting empfinden, doch ich denke, es ist legitim.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
30 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungene 3D Umsetzung 10. April 2012
Von Chen
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
Ich bewerte hier nur die 3D-Videoqualität, da Chris schon ausführlich und professionell auf den Inhalt und die 2D-Version eingegangen ist.

Abspielgeräte:
Philips BDP3280/12 3D Blu-ray Player
Acer H5360BD 3D DLP-Projektor
OPTOMA ZD 201 3D DLP-link Shutterbrille

Eins vorweg: die 3D-Videoqualität ist zufriedenstellend.

Ich konnte zu keinem Zeitpunkt Ghosting feststellen. Die Detailzeichnung ist sehr gut. Die Farben sind immer satt, und das Bild ist nur minimal dunkler als die 2D-Version. Die Räumlichkeit/Tiefenwirkung ist nie zu aufdringlich und wirkt sehr natürlich, was dem Film mehr Realismus verleiht. Popup-Gimmicks-Fetischisten (zu denen ich NICHT gehöre) gehen aber eher leer aus. Es gibt nur wenige Aufnahmen, bei denen Objkete aus dem Bild herausragen. Unter dem Strich ist die 3D-Version für mich definitiv die interessantere Variante, den Film zu geniessen.

Jetzt kommt das ABER: in jedem der 3D-Filme, die ich besitze, gibt es unvergessliche 3D Momente. Bei "Wolkig, mit Aussicht .." war's der Burger-Regen, bei "Coraline" der Tunnel, bei "Ich einfach unverbesserlich" die Achterbahnfahrt und die Raketenspitze oder bei "Rapunzel" die Laterne-Szene. Solche Momente habe ich bei "Tim und Struppi" vermisst. Einpaar aussergewöhnliche Experimente und gewagterer Umgang mit 3D-Effekten hätte ich begrüßt. Und so konnte die 3D Version bei mir (leider) keinen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Das führt zu meinem Fazit: die 3D-Version von Tim und Struppi ist zwar gut umgesetzt, es ist aber kein Demo-Material, das einem die Kinnlade runterfallen läßt. Im Bezug auf 3D hätte für mich persönlich also auch ein Besuch bei der Videothek gereicht...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Guter Film
Die BluRay ist top,der Film ist top,was will man mehr,würde ich wieder kaufen
Natürlich kann man beim Angebot ohne bedenken zuschlagen.
Vor 2 Tagen von Oliver Pelzer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen spannend
Der Film ist äußerst spannend und sehr gut gemacht. Die 3D-Effekte sind klasse. Ein Kauf lohnt sich wirklich sehr, finde ich.
Vor 1 Monat von Luzi206 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen "Hunderttausend heulende Höllenhunde!-Niemand klaut mir mein...
Ich war nie ein großer Fan der Tim und Struppi Comics von Hergé. Als Kind habe ich zwar einige der Comics geschenkt bekommen doch konnte ich mich nie mit ihnen... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von MaReIx veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolle Box und beim Amazon Blitzdeal günstig zu haben .
Habe die Box beim Amazon Blitzdeal gekauft und pünktlich erhalten.

Schade dass die Box ohne Karton versendet wurde. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Friedrich Kaiser veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen mal was anderes
Die Story ist gut gemacht. Glasklares Bild guter Ton aber die 3D Effekte hätte man noch um ein vielfaches verstärken können. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Elmar Behr veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen 3D-Kino ist absolute Spitze!
Die Bewertung bezieht sich auf den 3D-Film: Ich hatte den Film schon als normale DVD und da hat mir der Film schon sehr gut gefallen. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Piefke veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen 3D Effect really remarkable
I really like the 3D effects of this film, besides the jokes are quiet good and it can be seen by the whole family
Vor 3 Monaten von David Sierra Almenara veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kleines Prachtstück
Dieser Film ist eine angenehme Überraschung gewesen. Spritzig, witzig und perfekt in 3D umgesetzt. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von skr veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wer Tim und Struppi kennt wird diesen Film lieben
Wer Tim und Struppi kennt wird diesen Film lieben. Hatte doch zuerst große Bedenken, ob es gelingt die Comic-Figur in einem Film mit neuester Technik Leben einzuhauchen. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Franz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Perfekte Sammleredition :-)
Ich finde diese Ausgabe inklusive der Struppi-WETA-Figur überaus gelungen! Über diesen niedlichen, treuen und sehr sympathischen Gefährten an Tim's Seite freue ich... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Fiona veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar