oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Die 7. Kavallerie

Randolph Scott , Barbara Hale , Joseph H. Lewis    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 25. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih

Die 7. Kavallerie auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie noch weitere Westernfilme von SchröderMedia auf Blu-ray und DVD.

  • Weitere Titel aus der Kategorie Filmperlen und Klassiker gibt es hier.

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Die 7. Kavallerie + Verschwörung auf Fort Clark + Stagecoach - San Fernando
Preis für alle drei: EUR 38,73

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Randolph Scott, Barbara Hale, Jay C. Flippen, Frank Faylen, Jeanette Nolan
  • Regisseur(e): Joseph H. Lewis
  • Künstler: Peter Packer, Ray Rennahan, Harry Joe Brown, Gene Havlick
  • Format: PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0), Polnisch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: SchröderMedia HandelsgmbH
  • Erscheinungstermin: 7. November 2013
  • Produktionsjahr: 1956
  • Spieldauer: 75 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00F3CVHMU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 25.061 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Tom Benson, einst Captain in General Custers berühmter 7. Kavallerie, wird der Feigheit bezichtigt. Da keiner seiner Kameraden mehr lebt, kann Benson nicht beweisen, dass er im Juni 1876 nicht von der Schlacht am Little Big Horn floh, sondern seine Einheit auf Befehl des Generals verlies. Tom will seine Ehre retten und meldet sich Freiwillig für die gefährliche Mission die Leichen seiner getöteten Kameraden zu bergen. Dabei nehmen ihn die Indianer gefangen.

Produktbeschreibungen

Besonderheiten: Freigegeben ab 12 Jahre

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Western aus der guten alten Zeit 10. November 2013
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Ich habe diesen Film letztmalig als Kind noch in schwarz/weiß gesehen. Damals fand ich ihn natürlich aufregend und spannend. Heute sieht man ihn dann doch mit anderen Augen, historisch sehr ungenau, aber es sollte ja nur ein Abenteurwestern werden. Für die damalige Zeit typisch. Darum auch 4 Sterne von mir.
Bild ist okay. Der Ton ist eine Schande ! Teilweise garnicht vorhanden und dann mit starkem Rauschen. Das geht doch Heute bei der technischen Entwicklung anders !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen 7th Cavalry WIDESCREEN DVD. 28. März 2014
Format:DVD
Gentlemen,
Can any of you Guy,s confirm that this dvd of 7th Cavalry is the widescreen version????
I,ve always loved this Randolph Scott western,since I was a wee boy,I,ve seen it in black&white/colour,I have an excellent copy of it,but I,ve never seen it in widescreen,over here,in Scotland,it was released on dvd at a very cheap price,£5,i bought it,it was fullscreen and the picture/sound quality was terrible,worse than an old vhs tape!!!!!
So,can any of you Gentlemen confirm to me that this German release of 7th Cavalry dvd is actually WIDESCREEN????and,is it good picture quality.
Cheers Guys,
Davy Cairns,Scotland.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Falls man Ihnen diesen Westernfilm geschenkt hat, holen Sie sich einen guten Whiskey, oder ein kühles Bier mit Beilagen zur Stärkung aus der Küche. Sie werden es brauchen!
----------------------------------------------------------------
Um es kurz zu machen. Wenn man sich wirklich ärgern möchte als Westernfilmfreund, dann braucht man nur diese DVD kaufen. Die dt. Tonspur ist sehr schlecht. Tonschwankungen mit hohem Rauschanteil, wie es bei einem ungenau eingestellten Radiosender nicht anders sein könnte, begleiten dieses scheinbare Vergnügen. Der einzige Vorteil besteht vielleicht darin, daß der Film mit ca. 70 Min. einer der kürzesten Westernfilme ist. Aber wie gesagt ich beziehe mich hier auf die dt. Tonspur. Fans von R. Scott können sich bitte mit der engl. Originalspur unterhalten.

Aber als ob das nicht schon genug Kritik wäre! Dieser Western überzeugt mich nicht und unterhält mich keineswegs. Diese ganze Geschichte um einen Soldaten (Offizier), dem Feigheit vorgeworfen wird. Und dann auch noch diese Geschichtsverkleisterung um Custers Soldaten. Jedoch ganz schlimm wird es gegen Ende des Films. Triefend kitschig und höchst sentimental geht es zu in dem Film Die 7. Kavallerie von Regisseur Joseph H. Lewis.

Schauen Sie lieber rein in folgende Filme zum Thema "Vorverurteilung":
1. The Man from the Alamo (Budd Boetticher, mit Glenn Ford)
2. Silver Lode (Allan Dwan, mit John Payne)
3. The Tall T (Budd Boetticher, mit Randolph Scott)

The Tall T (Um Kopf und Kragen) gibt es in der engl. Publikation auch mit dt. Synchronisation.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Indianerwestern mit ungewöhnlichen Wendungen 7. Februar 2014
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Joseph H. Lewis, Regisseur solcher Semiklassiker des Noir wie "Gun Crazy" [1950] oder "The Big Combo" [1955], zeichnete im Jahr 1956 für diesen kleinen Indianerwestern verantwortlich, der von Randolph Scotts eigener Produktionsfirma Ranown mitproduziert wurde, jedoch nicht zum sogenannten Ranown-Zyklus zu rechnen ist, welcher die Filme bezeichnet, die Scott mit dem Regisseur Budd Boetticher verwirklichte. Hier hat man es mit einem seiner zwar schwächeren Western (im Vergleich zu den Ranown-Giganten) zu tun, dennoch ist es ein interessanter und durchaus spannender Film.

[ACHTUNG: SPOILER]
Captain Tom Benson (Randolph Scott) kehrt mit seiner Braut Martha Kellogg (Barbara Hale) in das Fort zurück, wo er mit der glorreichen 7. Kavallerie stationiert ist. Doch ist das Fort leer, bis auf Seargent Bates (Jay C. Flippen), der als Wache für einige betrunkene Soldaten abkommandiert war. Der befehlshabene General Custer ist mit seinen Männern gen Little Big Horn geritten, wo die gesamte Truppe vernichtet wurde. Benson steht als Feigling da, zumal er nicht beweisen kann, daß Custer ihm den Befehl erteilt hatte, seine Braut zu holen. Der einzige, der dies mitbekommen hatte, ist der Meldereiter der Kompanie, Corporal Morrison (Harry Carey, Jr.). Benson übernimmt fortan mindere Aufgaben und muß sich im Fort als Paria behandeln lassen. Als Marthas Vater, Oberst der Armee, auftaucht, um die Vorgänge um das Verhalten Custers und der anderen Offiziere rund um das Massaker am Little Big Horn zu untersuchen, kommt es zu offenen Feindschaften gegen Benson.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer der besten Western! 29. Dezember 2013
Von Tom Mix
Format:DVD
Die 7.Kavallerie ist einer meiner Lieblingswestern,denn die Story ist weder vorhersehbar noch langweilig:

Als Capt. Benson aus dem Urlaub zurückkommt und ein fast menschenleeres Fort (bis auf ein paar dienstunwillige Burschen,die man zurückgelassen hatte) vorfindet, ahnt er noch nichts von den Schwierigkeiten, die auf ihn zukommen werden...inzwischen war Custer und die gesamte 7. Kavallerie gefallen und Benson wird (obwohl er nichts dafür kann) von seinen Kameraden als Feigling angesehen,da er nicht bei Custers Feldzug dabei war....um sich zu rehabilitieren, meldet er sich freiwillig für ein Himmelfahrtskommando, er soll die Leichen von General Custer und dessen Offizieren bergen und ins Fort zurückbringen.Als Unterstützung gibt man ihm natürlich die aufsässigsten,dienstunwilligsten Soldaten mit,die man finden konnte.....auf dem gefährlichen Weg mitten durchs Indidanergebiet muß Benson also nicht nur seitens der Indianer mit Schwierigkeiten rechnen......soweit der Film!

Zur DVD-Qualität muß ich leider sagen,daß sie sich (im Gegenteil zu meiner TV-Aufzeichung) von Bild und Ton eher im Mittelmaß bewegt...schade denn gerade dieser Western hätte eine solide digitale Bearbeitung mehr als verdient!

Ich persönlich halte diesen Film jedoch für einen der besten (wenn nicht der beste)Western,den Scott je gedreht hat!
Absolute Kaufempfehlung für Westernfans (und für Randy Scott Fans sowieso!
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar