summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos SonyRX100 Learn More Kühlen und Gefrieren Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die 50 besten und 50 gef&... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,45 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die 50 besten und 50 gefährlichsten Lebensmittel Broschiert – 24. September 2008

8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 12,90
EUR 9,50 EUR 8,47
63 neu ab EUR 9,50 7 gebraucht ab EUR 8,47

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Die 50 besten und 50 gefährlichsten Lebensmittel + Die 50 besten Lebensmittel für Ihre Gesundheit
Preis für beide: EUR 16,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 152 Seiten
  • Verlag: Schlütersche; Auflage: 1 (24. September 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3899935551
  • ISBN-13: 978-3899935554
  • Größe und/oder Gewicht: 15,6 x 1,1 x 21 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 409.943 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Sven-David Müller wurde am 13. September 1969 in Braunschweig geboren. Im Alter von 6 Jahren erkrankte er an Diabetes mellitus Typ 1 und dieses Ereignis bestimmte auch seine Berufswahl. Sven-David Müller weiß, was es heißt, eine Ernährungstherapie einzuhalten.

Sven-David Müller ist staatlich anerkannter Diätassistent (Diätologe), Diabetesberater der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) und hat Nutritive Medizin studiert. Sein Studium hat er als Master of Science (M.Sc.) in Applied Nutritional Medicine (Angewandte Ernährungsmedizin) abgeschlossen.

Sven-David Müller hat 10 Jahre am Universitätsklinikum der RWTH Aachen als Diät- und Diabetesberater gearbeitet. Er war Mitarbeiter der Medizinischen Klinik III und hatte den Aufgabenschwerpunkt der Diabetesberatung und -schulung sowie der Beratung und Schulung von Patienten mit Verdauungs- und Stoffwechselerkrankungen.

Sven-David Müller ist aus Presse, Funk und Fernsehen bekannt. Der Ernährungsexperte und Medizinjournalist Sven-David Müller ist Träger des Bundesverdienstkreuzes. Er erhielt diese Auszeichnung für seine Verdienste im Bereich Ernährungsaufklärung. Über 3,5 Millionen Bücher hat der Bestsellerautor bisher verkauft. Seine Bücher sind in 9 Sprachen erschienen. Die Deutsche Nationalbibliothek listet 130 Bücher von Sven-David Müller auf.

Sven-David Müller ist verheiratet. Er lebt und arbeitet in Weimar in der Nähe von Marburg an der Lahn. Weitere Informationen unter http://www.svendavidmueller.de

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Fazit: Ansprechender Ernährungsratgeber mit vielen Bildern und schlüssigem Konzept: Appetitmachend! (Shortbooks)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Der Autor Der Gesundheitsexperte Sven-David Müller ist Bestseller-Autor von 170 Publikationen, die in zahlreichen Sprachen erschienen sind. 2005 erhielt er das Bundesverdienstkreuz für seine besonderen Verdienste um die Volksgesundheit, insbesondere im Bereich Ernährungsaufklärung sowie 2014 die Ehrenmedaille für Kunst und Wissenschaft der Österreichischen Albert Schweitzer Gesellschaft. Sven-David Müller hat angewandte Ernährungsmedizin studiert. Der staatlich anerkannte Diätassistent und Diabetesberater der Deutschen Diabetes Gesellschaft ist erster Vorsitzender des Deutschen Kompetenzzentrums Gesundheitsförderung und Diätetik.



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von œ TOP 100 REZENSENT am 1. Oktober 2010
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Als ich dank der BLICK INS BUCH-Funktion diese Produkte unter der Liste der gefährlichsten Lebensmittel entdeckte, war ich etwas irritiert. Aus reiner Neugierde habe ich dann aber doch dieses Buch bestellt.

Avocados sind nichts für Diabetiker. Honig ist für Babys gefährlich. Einigen Beerenobst-Sorten sind für Personen mit Salicylsäure-Allergie nicht besonders gut verträglich. Kiwis können Allergien hervorrufen. Obst und Gemüse können Reste von Pflanzenschutzmittel enthalten, man möge auf ökologisch angebaute Produkte zurückgreifen ... Natürlich hat Sven-David Müller Recht, wenn er darauf hinweist. Deswegen diese Produkte auf eine Liste der Gefährlichsten Lebensmittel zu setzen, halte ich jedoch für übertrieben. Die Vorteile dieser Produkte überwiegen doch in den meisten Fällen. Ein kurzer Hinweis auf mögliche Gefährdungen hätte völlig ausgereicht.

Es ist schade, dass Sven-David Müller diese provokative Darstellungsform gewählt hat, denn die von ihm beschriebenen Fakten sind sicherlich gut recherchiert, die Gestaltung ist abwechslungsreich mit vielen bunten Bildern, der Schreibstil gut lesbar und verständlich.

Besser gefallen hat mir die Darstellung von Miriam Polunin in Die 50 besten Lebensmittel für Ihre Gesundheit: Kurze und präzise Hinweise. Positives und Gefahren jeweils gebündelt für ein Produkt. Und außerdem werden dort noch therapeutische Eigenschaften und Küchentipps beschrieben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jiffy am 22. Februar 2013
Format: Broschiert
Sehr übersichtlich und ansprechend gestaltet. Die vielen Tabellen und Aufzählungen erleichtern dem Leser den Überblick, sodass man sich schnell und einfach zurecht findet. Jedem Lebensmittel folgt eine genaue und informative Beschreibung, die auch für Laien verständlich macht, wieso das Lebensmittel als besonders gut oder eben "gefährlich" eingestuft wird. So fällt es einem wirklich leicht, die richtige Wahl zu treffen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 22. Februar 2009
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ich habe mir von diesen Buch etwas mehr erwartet, aber im Grunde steht nichts wirklich neues drin. Es ist eine gute Zusammenfassung, von guten und weniger guten Lebensmittel, auch ausführliche Erklärungen, aber wie gesagt alles schon mal gehört oder gelesen. Daher nur 3 Sterne. Für Leser geeignet die sich noch nicht viel mit Ernährung beschäftigt haben, als Einstieg empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von johnson35 am 15. Januar 2013
Format: Broschiert
Interessant, dass Eier und Fisch als "gesund" dargestellt werden. Ist tierisches Eiweiß doch verantwortlich für viele Zivilisationskrankheiten - z.B. Athritis, Athrose, zahlreiche Allergien.... Dazu kommt, dass denaturiertes Eiweiß - wer ist von uns Eier schon roh??? - totes Eiweiß ist und für den Körper relativ wertlos - dh. beim Kochen werden auch die restlichen, nützlichen Anteile in Ei, Fisch/Fleisch zerstört.... Und weshalb ist Honig nicht gesund? Es ist ein reines Naturprodukt. Ebenso mit Avocados... Komisch, dass solche Naturprodukte schlichtweg als gefährlich dargestellt werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen