Gebraucht kaufen
EUR 3,69
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von dodax-shop
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Die 365-Tage-Freiheit: Ihr Leben ist zu wertvoll, um es mit Arbeit zu verbringen Broschiert – 23. April 2012

3.8 von 5 Sternen 32 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 16,99 EUR 3,69
1 neu ab EUR 16,99 14 gebraucht ab EUR 3,69

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Dr. Volker Kitz ist Bestsellerautor und Vortragskünstler. Mit seinen Büchern, Veranstaltungen und Fernsehauftritten begeistert er international ein Millionenpublikum. Spannend und unterhaltsam vermittelt er nützliches Wissen über Psychologie, Recht, Arbeitswelt. Seine Bücher sind SPIEGEL-Bestseller und wurden in mehr als zehn Sprachen übersetzt.

Volker Kitz hat Jura und Psychologie in Köln und New York studiert und unter anderem als Wissenschaftler, Rechtsanwalt und Lobbyist gearbeitet.

Texte von ihm erscheinen in renommierten Medien wie Frankfurter Allgemeine Zeitung, Die Welt, SPIEGEL Online, Financial Times oder bild.de. Daneben haben zahlreiche wissenschaftliche Zeitschriften im In- und Ausland seine Beiträge veröffentlicht.

Volker Kitz ist regelmäßiger Gast bei allen großen Fernsehsendern; Hunderte von Zeitungen und Radiosendern weltweit haben seine Thesen aufgegriffen.

Bei Unternehmen ist Volker Kitz ein international gefragter Redner.

Weitere Infos und Termine unter www.volkerkitz.com.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Stellt pragmatisch und ruhig Fragen nach Selbstverwirklichung, also der ersten Klasse." (Brand eins, 8/2012)

"Hilfreiche und konkrete Strategien." (Brigitte, 13/2012)

"Wie man den Traum vom Jobausstieg tatsächlich wahr macht." (Cosmopolitan, 08/2012)

"Originelle Gedanken." (Jan-Eric Peters, Die Welt)

"Ein Freiheitsmanifest mit besonderem Reiz." (Berliner Zeitung)

"Wie wir mit weniger Arbeit glücklicher leben." (Berliner Morgenpost)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Volker Kitz hat sich mit provokanten Thesen zu Arbeit und Leben einen Namen gemacht. Sein Frustjobkillerbuch (gemeinsam mit Manuel Tusch) war ein SPIEGEL-Bestseller und wurde weltweit in viele Sprachen übersetzt.

Er hat Jura und Psychologie in Köln und New York studiert und danach sehr erfolgreich in unterschiedlichen Jobs gearbeitet, unter anderem als Wissenschaftler, Anwalt und Lobbyist. Heute arbeitet er nur noch, wenn ihm gerade danach ist. Obwohl er in München wohnt, wagt er das einfache Leben. Wie es dazu kam und wie das geht, beschreibt er in diesem Buch. Sein Credo: Niemand soll unfreiwillig arbeiten müssen!

Volker Kitz ist mit eigenen Bühnenprogrammen auf Tournee und bei Unternehmen ein gefragter Redner.



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Verwandte Medien

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Der erste Teil des Buches liest sich sehr gut; man beginnt intensiv über die moderne Arbeitswelt nachzudenken. Zudem ist das Kapitel sehr motivierend, sich aus dem Arbeitsleben zurückzuziehen.
Der zweite Teil, in dem es um mögliche Strategien gehen soll, sich ohne Arbeit wie wir sie kennen, durchs Leben zu schlagen, driftet für mich schon fast ins Lächerliche ab und hat nichts mit einem Ratgeber zu tun.
Tipps wie: "Heiraten sie reich!", "Gewinnen Sie im Lotto" oder "Suchen Sie sich einen Mäzen" sind für mich nur mehr zum lachen.
Schade: Das Buch hat sehr gut begonnen - und peinlich geendet.
Aber vielleicht dürfen wir uns schon bald auf eine Fortsetzung freuen mit Tipps wie: "Finden Sie einen Schatz" oder "Züchten Sie einen Goldesel"...
1 Kommentar 49 von 52 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Leider hat sich dieses Buch als Fehlkauf entpuppt. Wie bereits in anderen Rezensionen erwähnt ist das erste Kapitel noch ganz interessant, da es die Gründe betrachtet, warum wir im Job frustriert sind. Da war ich noch optimistisch. Aber die Ausstiegsstrategien, die 80% des Inhalts ausmachen, sind einfach nur bescheuert. Sorry - über "heiraten Sie reich", "gehen Sie ins Kloster", "suchen Sie sich einen Mäzen", "werden Sie eine Medienpersönlichkeit" etc. kann ich leider nur müde lächeln. Dazu möchte ich auch sagen, dass ich die Empfehlungen, sich mit etwas selbständig zu machen, was man sowieso gern macht, am Thema vorbei finde - denn dann ist man ja wieder in der Wirtschaft gefangen, wenn auch als "sein eigener Arbeitgeber". Mit Aussteigen hat das aus meiner Sicht nicht viel zu tun.
Zuletzt möchte ich mich noch einem meiner Vorschreiber anschließen, der meinte, dieses Buch erwecke nicht mal den Eindruck, dass der Autor sein Thema ordentlich recherchiert habe. Es liest sich nach reiner Geldmacherei - für den Autor, aber der Leser ist keinen Schritt weiter. Dass dieses Buch jemandem beim Ausstieg hilft wage ich mal zu bezweifeln.
Kommentar 27 von 30 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Vorweg etwas ketzerisch: Wenn es einen Menschen gibt, der von diesem Buch profitiert und wie in demselben postuliert finanziell unabhängig wird, dann wird das wohl vor allem der Autor selbst sein…

Ich habe das Buch gekauft, weil mich das Thema an sich bewegt. (Und weil ich damit ja nicht alleine bin, hat sich Herr Kitz entschieden, solch ein Buch zu schreiben. Ist auch einer seiner Tipps)

Der erst Teil ist getragen von m.E. wichtigen und richtigen, nachvollziehbaren Gedanken zum Thema Arbeit, Individuum und Gesellschaft und vertritt einen klaren Standpunkt. Bedauerlich, dass dieser erste Teil dünn ist, nicht nur, was die Anzahl der Seiten angeht. Ihm fehlt reflektorische Tiefe, das Ausloten in verschiedene Richtungen. Mein Gedanke nach Lektüre des ersten Teils: Ja, genau, das habe ich auch schon oft gedacht. Und jetzt?

Und jetzt: Was dann im zweiten Teil kommt, schwankt zwischen banal und lächerlich. Sich selbst vermarkten wie Paris Hilton? Reich heiraten? Ins Kloster? Gewinnzusagen einklagen? Lotto spielen? Der zweite Teil ist eher ein Kuriositätenkabinett. Dafür ist mir dann allerdings meine Zeit zu schade und das Buch zu teuer. Mein Fazit: Selbst denken bringt weiter und spart Geld. Wer das Zeug in sich spürt, ein Buch zu schreiben oder Seminare in einem Gebiet anzubieten, in dem er/sie kompetent ist, wird dies ohnehin machen und braucht dieses Buch nicht.
Kommentar 14 von 16 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Sabine am 30. September 2012
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Wie bereits erwähnt, sind einige Vorschläge etwas "schräg". Aber, warum nicht mal aus dem normalen Trott raustreten? Wer bereit ist, auch mal Querdenken zuzulassen, findet vielleicht den ein oder anderen Ansatz. Und manchmal reicht doch schon ein Impuls, mal in eine ganz andere Richtung zu denken, und der Rest kommt von alleine...
Kommentar 4 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Das Buch enthält ehrliche Strategien wie man es machen kann aus dem Arbeitsleben auszusteigen. Das macht es aber nicht leichter die Strategien umzusetzen. Zumindest verkauft das Buch einen nicht für dumm à la so werden Sie Millionär in 7 Tagen. Nur die Lektüre des Buches wird Ihnen nicht zur 365-Tage Freiheit verhelfen, da gehört tatsächlich dann doch noch viel Mut, Fleiß, Kreativität und vllt. ein bißchen Glück dazu. Insgesamt gefallen mir aber die anderen Bücher von Kitz (& Tusch) deutlich besser.
Kommentar 7 von 8 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Für mich persönlich ein guter Denkanstoß.
Weil es mir sagt: Mach einfach was du gerne machst und verdiene dein Geld einfach mit deinem Hobby.
Oder versuch es zumindest ;-))
Gut und verständlich geschrieben, auch wenn man das lesen ein paar Tage unterbrochen hat.
Kommentar 3 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Das Buch lag bei meiner Mutter auf dem Schreibtisch.

"Ok atme tief durch - was macht deine Mutter mit einem Buch für Exit-Strategien aus dem Berufsleben?"

Muss ja spannend sein, also schnell mal ausgeliehen. Erwartet hab ich realitätsfremde Spinnerei, raus kam die Gewissheit, dass es
offenbar doch auch anders geht. Der (überraschend witzige) Autor seziert ein Arbeits-Dilemma nach dem
anderen, erklärt Hintergründe und präsentiert Lösungen.
Er schreckt auch nicht davor zurück, Themen auszuleuchten, über die man seit jeher eine feste Meinung hat
und vor deren Auseinandersetzung man sich daher drückt. Und siehe da: "Oh stimmt, joa eigentlich hat er recht. Das könnte man echt so machen!"

Der vielleicht größte Mehrwert der Lektüre besteht für mich in dem guten Gefühl, dass doch mehr in eigener Macht liegt als es manchmal scheint.

Jetzt ist mir klar: Hamsterräder sind zur Seite offen.
5 Sterne, dude.
Kommentar 6 von 7 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden