Die 10 größten Führungsfehler - und wie Sie sie vermeiden und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,05 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Beginnen Sie mit dem Lesen von Die 10 größten Führungsfehler - und wie Sie sie vermeiden auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die 10 größten Führungsfehler - und wie Sie sie vermeiden [Restexemplar] [Broschiert]

Maren Lehky
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 22,90
Jetzt: EUR 4,98 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
Sie sparen: EUR 17,92 (78%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 2. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Produktbeschreibungen

Amazon.de

87 Prozent der Arbeitnehmer hierzulande verspüren keine echte Verpflichtung gegenüber ihrer Arbeit, 68 Prozent aller Beschäftigten machen Dienst nach Vorschrift, 19 Prozent haben die innere Kündigung bereits vollzogen. Das ist das Ergebnis der jüngsten Umfrage des Gallup-Instituts zur Mitarbeiterzufriedenheit in Deutschland. Und die Ergebnisse ändern sich seit Jahren kaum. Woran liegt es, dass so viele Menschen mit ihrem Job unzufrieden sind?

Maren Lehky hat eine Antwort. Nicht umsonst setzt die Unternehmensberaterin und langjährige Personalleiterin den Punkt "sich nicht mit Menschen auseinandersetzen mögen" an die erste Stelle ihrer Liste der zehn größten Führungsfehler. Ihr Kunstgriff: Sie konfrontiert ihre Leser nicht mit den erschreckenden Ergebnissen der Gallup-Umfrage, sondern mit dem zugrunde liegenden Fragenkatalog. Da wird schnell deutlich, was Mitarbeiter von ihren Vorgesetzten erwarten: Klarheit, Ansprache, Unterstützung, Anerkennung und nicht zuletzt eine Tätigkeit, die ihren Talenten entspricht. Man könnte auch sagen: Führung. "Es kommt auf die Führungskräfte an", betont Lehky. "Wer Menschen beschäftigt, kommt nicht umhin, sich mit Menschen zu beschäftigen." Er muss mit ihnen kommunizieren, sie motivieren können. Das ist die Krux: Fachlich meist hervorragend qualifizierte Führungskräfte sind auf ihre Führungsaufgabe vollkommen unzureichend vorbereitet. Doch "das ist es, wofür Sie als Manager eigentlich bezahlt werden: zu führen".

Das klingt banal, ist es aber doch nicht. Sondern es hat Methode. In ihrer Tätigkeit als Beraterin, Coach oder Leadership-Trainerin fiel Maren Lehky immer wieder auf, "dass es stets die gleichen Fahler sind, die Führungskräfte unglücklich, gestresst oder wenig erfolgreich sein lassen". Und es zeigte sich, "dass es häufig die banalen Dinge sind, die nicht funktionieren und zu unzufriedenen Mitarbeitern und zweifelndem Topmanagement führen". Für Lehky war das Anlass genug, das Thema Führung mal von der anderen Seite her aufzuzäumen: von den Fehlern. Bei ihren zehn größten Führungsfehlern geht es immer wieder um die vermeintlich "weichen", im Unternehmensalltag dann aber doch entscheidenden Faktoren: Loyalität, Vertrauen, Kommunikation, Information, Networking. In zehn klar gegliederten und ebenso praxisnah wie einfühlsam geschriebenen Kapiteln zeigt Maren Lehky, was in den Unternehmen im Argen liegt. Für Führungskräfte eine hilfreiche Handreichung, die eigene Führungspraxis auf den Prüfstand zu stellen. Und vielleicht sollten Mitarbeiter dieses Buch durchaus mal auf ihrem Schreibtisch liegen lassen.

-- Winfried Kretschmer

Pressestimmen

30.03.2007 / Format: Die 10 größten Führungsfehler "Anleitungen zur Selbsthilfe."

09.05.2007 / Brigitte: Karriere bei Häppchen und Smalltalk "Maren Lehky weiß, was Vorgesetzte häufig falsch machen."

18.08.2007 / Hamburger Abendblatt: Buch der Woche "Das Buch enthält Beispiele, klare Handlungsanweisungen und dankenswerterweise gut strukturierte Fragebögen für den Alltag."

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Maren Lehky war lange Jahre als Personalleiterin tätig, zuletzt als Geschäftsleitungsmitglied eines internationalen Industrieunternehmens. Seit 2002 ist sie Inhaberin einer Unternehmensberatung für Personalmanagement und trainiert und coacht Führungskräfte zu Leadership-Themen.
‹  Zurück zur Artikelübersicht