In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Die öffentliche Frau: Ein autobiografischer Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Die öffentliche Frau: Ein autobiografischer Roman [Kindle Edition]

Erika Pluhar
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 12,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 12,99  
Gebundene Ausgabe EUR 21,90  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Erinnerungen einer Ausnahmekünstlerin.Ein Journalist bittet die prominente Künstlerin, ihm ihre Lebensgeschichte zu erzählen, da er eine Serie in seiner Zeitung publizieren will. Zuerst noch misstrauisch, fasst sie jedoch bei seinen täglichen Besuchen langsam Vertrauen und beginnt zu erzählen: von ihren zwei Ehen, von ihren Theatererfahrungen, von ihrem Weg zur Schriftstellerin und von den Menschen, die ihr Leben maßgeblich prägten. Über die Höhen und Tiefen eines Lebens in der Öffentlichkeit.

Erika Pluhar hat mit "Die öffentliche Frau" eine andere Art der Autobiografie geschrieben: zwischen Fiktion und Realität. Persönlich, berührend und fesselnd.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Erika Pluhar war seit ihrer Ausbildung am Max-Reinhardt-Seminar bis 1999 Schauspielerin am Burgtheater in Wien. Sie textet und interpretiert Lieder, hat Filme gedreht und zahlreiche Bücher veröffentlicht. 2009 erhält Erika Pluhar den Ehrenpreis des österreichischen Buchhandels für Toleranz in Denken und Handeln. Zuletzt erschienen: Spätes Tagebuch (2010) und Im Schatten der Zeit (2012).

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1053 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 288 Seiten
  • Verlag: Residenz Verlag; Auflage: 1 (2. September 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00DOOAZZ4
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #31.479 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen DAS WAGNIS EINER REZENSION 10. April 2014
Format:Gebundene Ausgabe
Ich habe bereits das Buch „Spätes Tagebuch“ der Autorin rezensiert und mir auf Grund einer am 4.3.2014 in der ARD ausgestrahlten,sehr bewegenden Dokumentation über Erika Pluhar „Trotzdem.Mein Leben.“ (absolut sehenswert) ihr neues Werk zugelegt. Ich muss schon eingangs sagen,dass es mir geholfen hat,die Dokumentation vorher gesehen zu haben,um dieses Buch besser verstehen zu können,denn man darf sich keine Autobiografie im klassischen Sinn erwarten,sondern hat es mit Lebensfragmenten zu tun,die oft aus dem Zusammenhang gerissen wirken,es jedoch nicht sind. Dazu sind jedoch einige Vorinformationen sicherlich sehr nützlich.

Es wundert mich daher auch nicht,dass es bis jetzt hier noch keine längeren Rezensionen über dieses Buch gab und versuche auch ich mich einfach nur heranzuwagen an eine das Buch am besten beschreibende Rezension.

Das Buch in Händen lese ich auf der Rückseite: „Erika Pluhar hat mit „Die öffentliche Frau“ eine andere Art der Autobiografie geschrieben: Zwischen Fiktion und Realität.Persönlich,berührend und fesselnd.“
Der Inhalt des Buches ist so aufbereitet,dass ein Redakteur ein großes,biografisches Interview mit einer Schauspielerin in deren Haus führt,um es in einer Zeitung zu veröffentlichen. Letztlich wird aus dem Interview ein Buch-das hier vorliegende. Das Buch ist nicht in der Ich-Form geschrieben,sondern es wird von einem Beobachter aus erzählt,der die Interviewte und den Redakteur beschreibt,was sie sagen und tun. Direkte Reden zwischen den Interviewpartnern lockern das Geschehen auf und die Lebensfragmente werden auch persönlich erzählt. Es wird nicht explizit erwähnt,dass die interviewte Schauspielerin Frau Pluhar selbst ist.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die öffentliche Frau 27. Februar 2014
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Da dieses Buch ein Geschenk für meine Freundin war kann ich nur ihre positive Beurteilung mitteilen.das Buch hat sehr gefallen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erika Pluhar 6. Februar 2014
Von B.I.W.
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Die Lebens- und Liebesgeschichte einer wunderbaren Frau, die ihr Leben gemeistert hat.
Sie schreibt gut und interessant, wer derartige Studien oder " Lebenserzählungen " mag, findet er hier alles.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Die öffentliche Frau 2. Juni 2014
Von Blumöhr
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
ein autobiografischer Roman, interessant zu lesen, Erika Pluhar erzählt dem Redakteur aus ihrem Leben, das Gespräch wird aufgezeichnet, zu empfehlen dem Leserkreis, der sich für Erika Pluhar interessiert
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Die öffentliche Frau. Ein autobiographischer Roman von Erika Pluhar ist eine Hommage an das Leben dieser faszinierenden, außergewöhnlichen Künstlerin, Schauspielerin, Sängerin, Schriftstellerin Erika Pluhar! Ich mag und bewundere diese Frau, diesen Menschen Erika Pluhar! Danke, ich werde ihr Konzert im Mai genießen! <3
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden