Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,40 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Die »Twilight«-Saga: Zum Beißen schön - Das große Fanbuch Broschiert – 1. Juli 2010


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 11,97
3 gebraucht ab EUR 11,98
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 168 Seiten
  • Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf (1. Juli 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3896029975
  • ISBN-13: 978-3896029973
  • Größe und/oder Gewicht: 16,9 x 1,3 x 23,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (36 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 158.471 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

150 von 155 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fuchs Werner Dr #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 14. Juli 2010
Format: Broschiert
Um meine Besprechung richtig einordnen zu können, muss ich gleich gestehen, keiner der Fans zu sein, deren Leben ganz im Banne der Twilight-Saga steht. Aber ich interessiere mich brennend für gute Geschichten. Und in meinem Verständnis ist eine Geschichte dann gut, wenn sie von Menschen jeden Alters und Nationalität weitererzählt wird. Das ist bei dem, was Stephenie Meyer erzählt, definitiv der Fall. Beruhigend fand ich denn auch, dass sich die Autorin selber nicht für eine Schriftstellerin hält, deren sprachlichen Formulierungen Literaturkritiker vom Hocker reißt. Aber zu Recht sieht sie sich als talentierte Geschichtenerfinderin.

Bei der Lektüre dieses Fanbuches richtete ich mein Augenmerk vor allem auf Stellen, die Auskunft über die Entstehungsprozesse dieser Erfolgsbücher geben und davon erzählen, wie Stephenie Meyer eigene und fremde Geschichten zu einem Ganzen verwebt. Ich fand es spannend zu erfahren, welche literarischen Vorlagen die Gedankengänge der Autorin leiteten und welche Rolle ihre Herkunft und musikalischen Vorlieben spielen. Ohne in eine akademische Analyse zu verfallen, gibt sie den Lesern Einblicke in ihr schriftstellerisches Schaffen. Und auch für die Fans wird es interessant sein, mehr über die Geburt und Entwicklung ihrer Lieblingsfiguren zu erfahren.

Was die Twilight-Fans bestimmt freuen wird, sind die vielen farbigen Bilder in guter Druckqualität. Sie sind liebevoll ausgesucht und in ein schönes Layout eingebunden. Aufgebaut ist das Buch chronologisch, also vom ersten Traum der Autorin über das Einreichen ihres Manuskripts bis zur Frage, wie das letzte Buch verfilmt werden soll.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ChrisyLo am 19. Juli 2012
Format: Broschiert
Inhalt:
'Zum Beißen schön ' Das große Fanbuch (Die Twilight-Saga)' enthält..
Bilder: Bilder aus den Filmen zu den Büchern, Bilder der Autorin von 'Twilight', Bilder der Schauspieler der Filme, Bilder der Filmdrehorte
Informationen: zu den Filmen, zu den Schauspielern die im Film mitwirken, zu den Personen aus 'Twilight', zur Autorin Stephenie Meyer, zum Dreh der Filme, zu den Musik der Filme, zu den Drehorten der Filme
Zitate: aus den 'Twilight'-Büchern, aus anderen Büchern, die mit der 'Twilight'-Saga in Verbindung stehen

Autorin:
Liv Spencer hat bisher vier Fanbücher verfasst: Eines zur Twilighsaga, eines zu der Schauspielerin Miranda Cosgrove, eines zu der TV-Serie Pretty Little Liars und eines zu der Countrysängerin Taylor Swift. Zurzeit lebt sie in Toronto/Kanada.

Meine Meinung:
Da ich ein sehr großer 'Twilight'-Fan bin, hatte ich das Buch 'Zum Beißen schön ' Das große Fanbuch' schon länger auf meiner Wunschliste stehen. Das Cover des Buches zeigt Kristen Stewart (sie spielt Bella Swan) und Robert Pattinson (er spielt Edward Cullen). Es handelt sich hierbei aber um kein Bild der Filme, sondern um eines, das wahrscheinlich bei einem Fanevent entstand. Liest man die ersten Seiten des Buches durch, bemerkt man die vielen Fotos auf den Seiten des Fanguides. Sie passen zu dem auf den Seiten geschriebenen Texten und sind von sehr guter Druckqualität. Durch 'Zum Beißen schön' habe ich vieles erfahren, dass ich bisher noch nicht gewusst habe und trotz eines sachlichen Schreibstils langweilte ich mich nie. Der Fanguide ist chronologisch geordnet und beginnt erst bei der Vorstellung der Autorin Stephenie Meyer.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von the_clairevoyant am 4. September 2011
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Dieses Buch wird all jenen gefallen, die neugierig auf Zusatzinformationen zur "Twilight"- Reihe sind; jenen, die gerne ein bisschen tiefer schürfen wollen, um Hintergründe zur Geschichte und den handelnden Figuren zu erkunden.

Die Kapitel sind einfach geschrieben, kurz gehalten und reich bebildert: Den Beginn macht "Twilight"-Erfinderin Stephenie Meyer: Wie viel Bella Swan steckt in der Autorin selbst? Wie kommt es zur eigenwilligen Schreibweise ihres Vornamens? Warum befasst sich eine gläubige Mormonin mit Vampirgeschichten? Was hat es mit ihren Träumen auf sich?

Kurzbios geben Aufschluss über das Leben der Hauptdarsteller Kristen Stewart, Robert Pattinson und Taylor Lautner - und auch die Nebenakteure samt der Drehorte in Forks, Portland oder Vancouver kommen nicht zu kurz. "Unnützes" Wissen, das jeden Fan erfreuen wird.

Sofern sie es nicht ohnehin schon entdeckt haben, erhalten literarisch Interessierte Querverweise zu Klassikern der Weltliteratur, die Stephenie Meyer bei jedem Buch der "Twilight"-Reihe als Inspiration gedient haben. Hier nur auszugsweise:

- Für "Bis(s) zum Morgengrauen" war Jane Austens "Stolz und Vorurteil" Leitwerk (der vornehme Mr. Darcy als Vorlage für Edward und die gesellschaftlich unbedeutende, aber interessante Elizabeth Bennet als Alterego für Bella)
- Bei "Bis(s) zur Mittagsstunde" dient Shakespeares tragisches Liebespaar "Romeo und Julia" als Inspirationsquelle. Wie das veronesische Pärchen sind auch Edward und Bella bereit füreinander zu sterben. Nicht zuletzt hat der grausame Vampirrat der Volturi seinen geheimen Sitz im Rennaissance-Städtchen Volterra, Italien.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden