• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Diamonds & Pearls ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Verpackung kann geringe Schäden aufweisen. Artikel kann geringfügige kosmetische Schäden haben, funktioniert aber noch wie vorgesehen. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 25,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 5 Bilder anzeigen

Diamonds & Pearls (Englisch) Gebundene Ausgabe – 10. Mai 2013


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 79,90
EUR 79,90 EUR 46,90
74 neu ab EUR 79,90 12 gebraucht ab EUR 46,90

Hinweise und Aktionen

  • Beim Kauf von Produkten ab 40 EUR erhalten Sie eine E-Mail mit einem 10 EUR Gutscheincode, einlösbar auf ausgewählte Premium-Beauty-Produkte. Diese Aktion gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. Für weitere Informationen zur Aktion bitte hier klicken.

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Diamonds & Pearls + Revue
Preis für beide: EUR 177,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


teNeues Shop
teNeues Shop
Besuchen Sie den teNeues Shop und entdecken Sie viele weitere Notizbücher, Blank Books, Post-Its und Journals.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
  • Verlag: teNeues Verlag; Auflage: Mul (10. Mai 2013)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 383279705X
  • ISBN-13: 978-3832797058
  • Größe und/oder Gewicht: 36,1 x 28,7 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 312.265 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Schmuckstücke (...) Im Bildband Diamonds and Pearls inszeniert Fotograf Marc Lagrange die Schätze seiner Heimat Antwerpen: Diamanten und Models (...) Barock 'n' Roll. (...) Gegen Marc Lagranges Bankette wirken die Partys des großen Gatsby wie Flatrate-Besäufnisse. Der Fotograf aus Antwerpen schwelgt in Superlativen: die schönsten Models, die teuersten Pelze, die edelsten Hotelsuiten und Karossen. Nur die Kamera, die ist unverspielt und sachlich. (...) Nun kann jeder für kleines Geld in Luxus schwelgen. (...) (Playboy, D, 09/2013)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. R. Manthey #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 7. Juni 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Bei diesen Fotografien erweisen sich erklärende Worte des Künstlers oder anderer Experten, wie man sie gelegentlich in Bildbänden findet, als eher unnötig. Marc Lagrange zeigt eine sehr direkte "Opulenz der fantasievollen Inszenierung" des "dekadenten Kosmos der Verführung", wie es im Begleittext heißt.

Models, fotografiert mit Resten teurer Bekleidung oder halbnackt und verziert mit edlen Steinen, wechseln sich mit Szenen ab, in denen "lüsterne alte Männer auf junge, bildhübsche Frauen treffen" oder vermutlich treffen werden. Das alles geschieht in Salons des gehobenen Bürgertums, man weiß nicht wo, aber es sieht teuer, verdorben und prunkvoll aus.

"Ein schönes Model kann wie ein Diamant sein", sagt der Autor, und man fühlt, dass er das ernst meint, denn in der Phantasie seiner Fotos schmückt er Männer mit ihnen. Seine Fotos in erdigen Tönen scheinen etwas aus der Zeit gefallen zu sein, sowohl vom Stil her als auch in den Inszenierungen. Ein Model führt nackt einen Hund aus. Wenn man genauer hinsieht, steht auch sie im Geschirr, und am Hals hängt eine dünne Leine.

Lagrange's Inszenierungen beeindrucken. In seiner stilvollen Interpretation von Aktfotografie wird die Phantasie der Betrachter direkt und unvermittelt angesprochen. Es geht dabei weniger um die weiblichen Körper, sondern mehr um die Geschichten, die den Betrachter ins Reich seiner eigenen Phantasie führen sollen.

Dass dem Künstler im Begleittext Gesellschaftskritik unterstellt wird, kann durchaus ein Missverständnis sein. Vielleicht nutzt Lagrange einfach sein Recht auf Provokation, das eher dem Wunsch nach Aufmerksamkeit entspringt. Die wird ihm mit diesem Band ohne Zweifel zuteilwerden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Wie meine Vorredner bin auch ich, genau wie mein Mann, der sich seit geraumer Zeit mit Leidenschaft der Fotografie widmet, von diesem Buch restlos begeistert. Wie das bei passionierten (Hobby-) Fotografen üblich sein dürfte, schmücken bereits diverse Bildbände über Aktfotografie unser Bücherregal, aber dieser hier stellt sie alle in den Schatten.
Ich bin kein Freund von Wiederholungen des bereits mehrfach auf z.T. sehr ausführliche und anschauliche Weise Dargestellten.
Aber es gilt doch nochmals hervorzuheben, mit welch faszinierenden Inszenierungen der Künstler die in der Tat voll in ihrer Rolle aufgehenden Models sehr ästhetisch und erotisch darstellt, ohne dabei je anzüglich oder dem weiblichen Körper gegenüber respektlos zu erscheinen. Wer aus Erfahrung einzuschätzen vermag, wie viel dazu gehört und wie viel Zeit, Mühe und Arbeit, sowohl von Fotografen- als auch von Modelseite aus, investiert werden muss, bis solche Fotos in dieser Qualität entstanden sind, weiß diese Arbeiten umso mehr zu schätzen.
Fazit: Nicht nur für Menschen, die die Fotografie vor oder hinter der Kamera aktiv betreiben, ein Genuss in jeder Hinsicht!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heinz Herbert am 6. Juni 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Nach eigenem Bekunden ist Marc Lagrande ein Perfektionist, der am liebsten und überwiegend seine Bilder mit analogen Großbildkameras schießt. Die Ergebnisse werden somit nicht erst später am Computer gestaltet. Die Voraussetzungen für seine außergewöhnlichten Fotos sollen - nach seinen Vorstellungen - bereits am Set vorhanden sein, also Ambiente, Lichteffekte, Posen.
Das erfordert ein ausgeprägtes Gefühl für den *Moment* des Auslösens. Und genau dieses Gefühl ist dem 1957 im Kongo geborenen Belgier in besonderer Weise eigen. Dazu liebt Lagrande die dramatischen Inszenierungen des nackten, weiblichen Körpers ganz offenkundig.
Die Fotos bestechen durch eben diesen Moment, in dem allem Anschein nach selbstbewusste Profimodels in fiktive Rollen schlüpfen und diese auch bewusst und zumindest für die Dauer des Shootings ausleben.
Es entspricht der Sensibilität dieses Ausnahmefotografen, dass er bei seiner Arbeit nie die Grenzen der Intimität überschreitet. Und genau diese ihm eigene Sensibilität bestimmt seine Präsentationen in weiten Teilen Europas und der Welt.
*Diamonds & Pearls* zeigt starke, aber auch geheimnisvolle Frauen in voller fotografischer Schärfe und doch geschützt durch eine Aura des Geheimnisvollen. Die Bilder suggerieren Intimität und gewähren Blicke in private Gemächer.
Ein sehr empfehlenswerter Bildband für Freunde der außergewöhnlichen Aktfotografie. HMcM
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen