Dezembersturm: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,29

oder
 
   
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Dezembersturm: Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Dezembersturm: Roman [Taschenbuch]

Iny Lorentz
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (81 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 23. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 9,99  
Audio CD, Audiobook EUR 5,07  
Unbekannter Einband --  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 13,00 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

1. Oktober 2009
Der Traum von der Neuen Welt

Ostpreußen 1875: Die junge Lore lebt nach dem Tod ihrer Eltern bei ihrem Großvater Nikolaus von Trettin. Lore hält diesen für verarmt und ahnt nicht, dass er sein Geld beiseitegeschafft hat, um es ihr nach seinem Tod zu vererben – sehr zum Ärger seines Neffen, der nur einen Gedanken hat: Er muss die Rivalin aus dem Weg schaffen. Um sie zu retten, schmiedet Nikolaus einen tollkühnen Plan: Lore soll nach Amerika auswandern und so ihrem geldgierigen Verwandten entkommen. Doch auf ihrer Reise in die Neue Welt lauern viele Gefahren auf das junge Mädchen …

Wird oft zusammen gekauft

Dezembersturm: Roman + Aprilgewitter + Juliregen
Preis für alle drei: EUR 29,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Aprilgewitter EUR 9,99
  • Juliregen EUR 9,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 544 Seiten
  • Verlag: Knaur (1. Oktober 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426504057
  • ISBN-13: 978-3426504055
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12,4 x 4,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (81 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 76.964 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Hinter dem Namen Iny Lorentz verbirgt sich ein Münchner Autorenpaar, dessen erster historischer Roman "Die Kastratin" die Leser auf Anhieb begeisterte. Seither folgt Bestseller auf Bestseller. Bei Knaur bisher erschienen: "Die Goldhändlerin", "Die Wanderhure", "Die Kastellanin", "Das Vermächtnis der Wanderhure", "Die Pilgerin", "Die Tatarin", "Die Löwin" sowie "Die Feuerbraut", "Die Tochter der Wanderhure", "Die Rose von Asturien" und "Dezembersturm".

Erfahren Sie mehr auf www.inys-und-elmars-romane.de

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Das Ehepaar Lorentz hat wieder einmal gründlich recherchiert und lässt die Kaiserzeit des ausgehenden 19. Jahrhunderts farbenprächtig auferstehen." Radio ZuSa, 15.08.2010

"Das Autorenpaar Iny Lorentz hat es wieder einmal geschafft, den Lesern eine fesselnde Geschichte zu präsentieren. Prädikat: lesenswert und nicht nur als Urlaubsroman." Club Alpha - Frauen für die Zukunft, 30.05.2010

"Erfrischende Abwechslung im gewohnten Lorentz-Stil." Bild und Funk, 31.10.2009

"Grandios" Neue Woche, 09.10.2009

Klappentext

Ostpreußen 1875. Die junge Lore lebt nach dem Tod ihrer Eltern bei ihrem Großvater Nikolaus von Trettin. Lore hält diesen für verarmt und ahnt nicht, dass er sein Geld beiseite geschafft hat, um es ihr nach seinem Tod zu vererben - sehr zum Ärger seines Neffen, der die Rivalin aus dem Weg schaffen will. Um sie zu retten, schmiedet Nikolaus einen tollkühnen Plan: Lore soll nach Amerika auswandern und so ihrem geldgierigen Verwandten entkommen ... -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Apicula #1 REZENSENT #1 HALL OF FAME REZENSENT
Format:Audio CD
DEZEMBERSTURM ist der 1. Teil einer Trilogie, die in Ostpreußen im 19. Jahrhundert handelt. Iny Lorentz (Autorenehepaar aus dem Süden Deutschlands) haben sich eine einzigartig grausame Posse ausgedacht in der es ein nettes naives armes, verwaistes Mädel gibt, Lore, knapp 16 Jahre alt, das zwar nicht in Wanderhuren-Manier vergewaltigt wird, das aber von einer raffgierigen Verwandtschaft in den Wahnsinn getrieben wird, bzw. ausgenommen werden soll, wie eine Weihnachtsgans. Geographisch gesehen wird sie auf Geheiß des Großvaters nach Amerika verschifft, damit sie aus den Fängen des erwähnten Onkels Ottokar von Trettin, gerät. Dort kommt sie nicht an, weil es - das ist auch der Hintergrund für den Titel - in einem Dezembersturm zu einem Schiffsunglück kommt...
In diesem belletristischen Schmöker gibt es einen Aufreger nach dem anderen. Ich meine damit: eine Ungerechtigkeit folgt der anderen. Der raffgierige Ottokar von Trettin mitsamt seiner fiesen Gattin sind vom Stamme Nimm und Raff und schlimmer: Die beiden Geier gehen glatt über Leichen! Das fängt damit an, dass eine unschuldige Familie bei einem Brand ums Leben kommt und später dann als sich jemand endlich traut gegen den Täter, diesen J.R. Ostpreußens, das Wort zu erheben, wird derjenige glatt auf freiem Feld hingerichtet. Es gibt scheinbar niemand, der gegen diesen ultimativ-hinterfotzigen Raffzahn etwas unternehmen kann. Die komplette Spannung beim Anhören besteht praktisch daraus sich über Ottokar und sein gieriges Weib aufzuregen. Man hofft und bangt, dass diese arme Lore auch irgendwann einmal ein bisschen Glück hat!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
75 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nicht zu empfehlen 20. Oktober 2009
Format:Taschenbuch
Nanu, was war das denn ? Hatte das Autorenpaar Lorentz etwa vom Verlag den Auftrag erhalten, so schnell wie möglich ein Buch zu schreiben, und sei es auch nur Irgendeines ? So jedenfalls kam mir es vor, als ich das neue Buch Dezembersturm gelesen hatte. Ich fand es schon gleich befremdend, dass es parallel zur Rose von Asturien herauskam. Ich kann nur sagen, manchmal ist weniger einfach mehr. Die Handlung ist ungewöhnlich nichtssagend und trivial. Ein paar wenige Spannungsmomente wechseln ab mit endlosen Beschreibungen völlig belangloser Handlungen. Die Charaktere sind entweder total blass ( Lore ) oder derart klischeemäßig, dass es schon peinlich ist. Die kleine Komtess Nati finde ich sowas von impertinent und nervig, dass ich auf nahezu jeder 2. Seite die Lust verspürte, sie zu ohrfeigen. Und die Liebesgeschichte, die sich erst auf der vorletzten Seite ergibt, ist unglaubwürdig und an den Haaren herbeigezogen. Nein, Iny Lorentz, das war wirklich gar nichts, ich hoffe, das war ein einmaliger Ausrutscher !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen um mal abzuschalten und zu enspannen ideal 21. Februar 2011
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Hallo Lesefreunde,

die Meinungen gehen hier ja sehr auseinander.

Ich lese es gerade, war vorher allerdings etwas abgeschreckt durch die schlechten Kritiken.

Gestern (Sonntag) habe ich rund 250 Seiten gelesen und was mir gefallen hat, ist das ich bei diesem Buch weder groß grübeln, nachdenken musste. Sondern ich konnte mich einfach berieseln lassen, in eine andere Welt abtauchen und um mich herum mal alles vergessen. Dafür ist das Buch super. Man darf aber keine allzu anspruchsvolle Lektüre verlangen, dass ist sie sicher nicht und sie ist sicher auch an manchen Stellen etwas langatmiger, aber insgesamt ist es ein gutes Buch für kalte Wintertage.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen die legitime nachfolgerin der wanderhure 22. Oktober 2009
Von A. Walter
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Im Stil der Wanderhuren-Bücher allerdings mit einer thematisch anderen Geschichte schafft es Iny Lorentz wieder einmal zu begeistern.

Leider sind auch hier wie bei vielen Hörbüchern wichtige Stellen ausgelassen....
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Übler Schund! Vom Kauf ist abzuraten! 14. September 2014
Von Rubin VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Schade, schade!

Ich habe erst jetzt dieses Buch gelesen und war einfach nur enttäuscht und entsetzt! Die sehr schlichte, immer vorhersehbare "Handlung" ist "zusammengeschustert", und die einzelnen Personen sind einfach nur unglaubwürdig und ohne Leben. Ich kann deshalb auch nicht verstehen, warum dieser "Roman", den ich als Schund bezeichne, von manchen Rezensenten so hoch gelobt wurde. Das ist ja so mancher "Lore-Roman" von früher noch besser als dieses auf die Tränendrüsen drückende Machwerk!

An Trivialität ist "Dezembersturm" nicht mehr zu unterbieten Im Nachhinein bedauere ich sehr, dass ich dieses Buch überhaupt gekauft habe. Es war "rausgeworfenes Geld"! Von "Dezembersturm" kann keine Rede sein. Es war eher ein unbedeutendes Lüftchen, welches durch die stets vorhersehbare "Handlung" wehte. Ich wurde von diesem als "Sturm" bezeichneten Lüftchen jedoch nicht "gepackt" bzw. berührt. Schade!

Um wenigstens einen Bruchteil des Kaufpreises für diesen Schun wieder herein zu bekommen, werde ich diesen "Schicksalsroman"??? schon sehr bald wieder verkaufen. Hoffentlich will ihn überhaupt jemand! Ich bedauere auch, dass ich keine Null vergeben konnte, denn eine Eins ist wirklich zu viel der Erhe, doch "Amazon" siehrt ja leider keine Nullen für Bewertungen vor.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Alles Super
Alles in bester Ordnung, schnell und zuverlässlich wie von Amazon gewohnt. Es geht einfach nicht besser. Vielen Dank. Immer gerne wieder.
Vor 1 Monat von Big Thomas veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Platt und vorhersehbar
Nun ja. Mir war klar, dass das Buch relativ platt, vorhersehbar und vielleicht auch schnulzig sein wird. Mir war danach, ich wollte mal wieder so etwas lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Krystal Snow veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen tolles Buch
Gut geschrieben und spannend. Sehr detailliert wie bei ini lorenz typisch. Hier wird einem die Lebensweise und der Umgang aus dem Jahrhundert nahe gebracht
Vor 5 Monaten von Manuela klinge veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen ebook
Eigentlich nicht so mein Ding, hätte ich, glaube ich auf jeden Fall, nicht für mich gekauft. Aber da ich es dann nun schon mal hatte habe ich angefangen und siehe da... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Dezembersturm
Ich habe sehr viele Bücher von Iny Lorenz gelesen und die Meisten verschlungen.Über den Inhalt des Buches ist ja bereits genug geschrieben worden. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Margit Schwab veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Dezembersturm - Hörbuch
Wenn man einfach mal abschalten will, dann eignet sich diese Hörbuch-Trilogie hierfür hervorragend. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von novembermond59 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Dezembersturm
Bei diesem Buch trifft das Gleiche zu wie bei Aprilgewitter.Außerdem wird es nun etwas langatmig. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Helma Haller veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Dezember Sturm
Sehr spannende Geschichte man kann nicht mehr damit aufhören es zu hören. Auch wenn man das Buch gelesen hat ist es trotzdem
immer wieder spannend.
Vor 10 Monaten von Ute Engelhaupt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Herausragend
Ich fand das Buch einfach nur klasse!! Es hat mich so gepackt das ich es innerhalb einer Woche "verschlungen" hatte. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Tatjana Koroch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Der Roman
wie fast alle Historischen Erzählungen von den Autoren Iny Lorentz sind sehr spnnend geschrieben. Wenn man erst einmal richt drin ist , will man nicht auf hören.
Vor 11 Monaten von R H R veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar