Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 7,51

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 2,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Dezember [Gebundene Ausgabe]

Alexander Kluge , Gerhard Richter
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Suhrkamp
Suhrkamp-Insel-Shop
Entdecken Sie die Neuheiten des Verlags, aktuelle Bestseller und weitere spannende Titel im Suhrkamp-Insel-Shop.

Kurzbeschreibung

11. Oktober 2010
Zu Silvester 2009 verabreden sich im Hotel "Waldhaus" zu Sils Maria (Engadin) Gerhard Richter und Alexander Kluge zu einer Zusammenarbeit. Richter friert die dezemberliche Natur des graubündischen Hochgebirges in 39 Farbfotografien ein. Kluge stellt diesen kontemplativen Bildern seine Texte gegenüber. So nähern sich beide dem Phänomen Dezember. Dieses Buch enthält 39 Bilder und 39 Kalendergeschichten plus einer Coda, mit subversiven Moralitäten und Lehren aus der Geschichte, die alles andere versuchen als einzulullen in die kindheitsseligen Verlockungen eines für die globale, nationale und private Geschichte Jahr für Jahr fatalen Monats. Ein Dezemberbuch, ein Buch zu Weihnachten, ein Buch für alle Zeiten des Jahres.

Wird oft zusammen gekauft

Dezember + Nachricht von ruhigen Momenten: 89 Geschichten. 64 Bilder (Bibliothek Suhrkamp) + "Wer ein Wort des Trostes spricht, ist ein Verräter": 48 Geschichten für Fritz Bauer
Preis für alle drei: EUR 56,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 123 Seiten
  • Verlag: Suhrkamp (11. Oktober 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3518224603
  • ISBN-13: 978-3518224601
  • Größe und/oder Gewicht: 20,4 x 14 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 361.784 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Alexander Kluge wurde am 14. Februar 1932 in Halberstadt geboren. Er studierte in Marburg und Frankfurt/Main Rechtswissenschaften, Geschichte und Kirchenmusik. Nach seiner Zulassung als Rechtsanwalt absolvierte er ein Volontariat bei dem Filmregisseur Fritz Lang und betätigte sich mit Erfolg als Filmemacher und literarischer Autor. Er erhielt zahlreiche Preise, unter anderem den Deutschen Filmpreis 2008 (Ehrenpreis).

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Alexander Kluge wurde am 14. Februar 1932 in Halberstadt geboren. Er studierte in Marburg und Frankfurt/Main Rechtswissenschaften, Geschichte und Kirchenmusik. Nach seiner Zulassung als Rechtsanwalt absolvierte er ein Volontariat bei dem Filmregisseur Fritz Lang und betätigte sich mit Erfolg als Filmemacher und literarischer Autor. Er erhielt zahlreiche Preise, unter anderem den Deutschen Filmpreis 2008 (Ehrenpreis).

»Ich bin und bleibe in erster Linie ein Buchautor, auch wenn ich Filme hergestellt habe oder Fernsehmagazine. Das liegt daran, daß Bücher Geduld haben und warten können, da das Wort die einzige Aufbewahrungsform menschlicher Erfahrung darstellt, die von der Zeit unabhängig ist und nicht in den Lebensläufen einzelner Menschen eingekerkert bleibt. Die Bücher sind ein großzügiges Medium und ich trauere noch heute, wenn ich daran denke, daß die Bibliothek in Alexandria verbrannte. Ich fühle in mir eine spontane Lust, die Bücher neu zu schreiben, die damals untergingen.«
Alexander Kluge, (Dankesrede zum Heinrich-Böll-Preis, 1993)

Gerhard Richter, geboren 1932 in Dresden, ist einer der bedeutendsten bildenden Künstler der Gegenwart. Bei Insel und Suhrkamp erschienen die Bücher Text. Schriften und Interviews (1994) und Abstraktes Bild 825-11. 69 Details (1998).


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
3.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kluge hat Kluges geschrieben. 11. Januar 2011
Von J.P.W.
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Es handelt sich um ein intelligent geschriebenes Buch, in dem es dem Autor gelingt, interessante, komplizierte und/oder wichtige Dinge, sehr kompakt und kurzweilig in einer schönen Sprache darzustellen. Hinzu kommen Richters geniale Fotos. Unter schwerem Dezember-Schnee leiden Bäume und Landschaften. Was will man mehr?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eine Art alternativer Adventskalender? 28. April 2011
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Umrahmt und aufgelockert von Gerhard Richters recht motivverwandten Winterwald-Bildern liefert Alexander Kluge für jeden Dezembertag mehr oder weniger kurze Texte, die jeweils mit einem Datum aus der Zeitgeschichte verknüpft sind. Mal sind es eher Geschichten, mal mehr Betrachtungen, teilweise Fiktionen oder kontrafaktische Spekulationen. Laufen Ereignisse anders ab, weil sie im Dezember stattfinden? An den 31. Dezember, den letzten Tag eines jeden Jahres schließen sich noch einige allgemeinere Reflexionen an über Kalender, Zeit und Ewigkeit - da wird's am Ende nahezu philosophisch wo nicht sogar theologisch und regt zum Nachsinnen an. Insofern meine ich das mit dem alternativen Adventskalender nicht nur ironisch, auch wenn mir der eine oder die andere da gewiss nicht folgen wird und sich fragen mag: was soll das alles?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Aua! Aua! 1. Januar 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Als großer Verehrer von Herrn Richter frage ich mich, was ihn dazu verleitet hat, seinen Namen und dazu noch Fotografien zur Veröffentlichung herzugeben, die besser daheim geblieben wären. Der Titel Dezember ist leider irreführend weil unvollständig. "Dezember im Krieg" wäre ein treffenderer Buchtitel. Hauptsächlich werden Kriegsereignisse im Monat Dezember verschiedenster Jahre kommentiert. Es ist im Vorhinein leider nicht zu erahnen, dass der Dezember mit dem Krieg gleichzusetzen ist. Für Menschen, die auf Krieg stehen, sicherlich ein Hochgenuss. Denn diese Ereignisse wußte Herr Kluge äußerst wissensreich und geistreich darzustellen und zu kommentieren, was jedoch den bereits entstandenen Frust nicht zu kompensieren vermag. Die Worte Dezember und Richter wecken ganz andere Möglichkeiten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar