Dexter 8 Staffeln 2012

Amazon Instant Video

In HD erhältlichAuf Prime erhältlich
PIN erforderlich
Staffel 7
Auf Prime erhältlich
(135)

1. Erschütternde Wahrheit AGES_18_AND_OVER

Das Doppelleben von Blutspuren-Experte Dexter Morgan (Michael C. Hall) ist aufgeflogen: Seine Adoptivschwester Debra (Jennifer Carpenter) hat den Freizeit-Killer just in dem Moment überrascht, als der den Serienmörder Travis hinrichtete. Kann Dexter Debra überzeugen, dass er nur dieses eine Mal die Kontrolle verloren hat?

Laufzeit:
55 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Dexter - Die komplette Serie in Bloodslide Box

Entdecken Sie jetzt die komplette Serie "Dexter" in der Bloodslide Box. Zum Produkt.

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Staffel 7

Details zu diesem Titel

Genre Drama
Staffel-Jahr 2012
Studio Showtime
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Reimer TOP 50 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 26. Juli 2014
Format: DVD
Eine grandiose Serie, welche Seriemörder Fans unbedingt in ihren Fundus an Filmen aufnehmen sollten.
Ich möchte hier von der kompletten Serie sprechen.
Michael C. Hall ist ja durch ,,Six Feed Under`` schon zum, seinerzeit unterschätzten, Serienstar aufgestiegen.
Hier beweist er eindrucksvoll, dass er nicht nur auf eine Rolle festgelegt werden kann, und in Zukunft auch nicht sollte.

Auch seine, im realen Leben zeitweilig Angetraute bis 2011, Jennifer Carpenter ist eine Schauspielerin bei der sich ein zweiter Blick für zukünftige Rollen durchaus lohnt.

Bereichert wird die Serie durch zahlreiche Gaststars im Laufe der einzelnen Episoden. Von Tom Hanks` Sohn Colin bis hin zu Julia Stiles über John Lithgow und ,,Robocop“ Peter Wellers.

Warum nun diese Serie den 18er Status erhielt ist für mich nicht zwangsläufig nachvollziehbar. Da finde ich einige Leichen bei ,,Bones'' weitaus brutaler, und diese Episoden sind ab 16 Jahren freigegeben.

,,Dexter'' finde ich deshalb so ausgezeichnet, weil es eben nicht die typische Seriemörder oder Cop Serie ist, sondern alle Elemente bis hin zur Psychologie in einem wohlgestalteten Geflecht vereint.

Bis hin zur finalen achten Staffel kam niemals Langweile auf und auch das Ende dieser Serie sehe ich durchaus als gelungen, weil zwangsläufig, an.

Eine große Empfehlung von mir!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nutellabrot am 23. Juni 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich habe gerade eben die letzte Folge der 7. Staffel DEXTER auf Englisch geguckt...mein Herz rast immer noch! Ich konnte nicht warten, bis sie auf Deutsch rauskommt und mit englischen Untertiteln geht es auch ganz gut. Alle Folgen waren superspannend und das Ende natürlich auch. Ich weiß nicht, wie ich es bis zur 8.Staffel aushalten soll.
Die 7. Staffel war jedenfalls SUPER und ich kann sie jedem empfehlen. Da kam kein ausgelutschter, abgeflachter, ideenloser Abklatsch der letzten Staffeln. Nein, es war superspannend. Ich will ja nichts vorher verraten, aber Dexter verliebt sich in dieser Staffel sogar bis über beide Ohren. Was mit den beiden passiert, verrate ich natürlich nicht.
Die Staffel war TOP und Ihr werdet nicht enttäuscht sein. Freut Euch drauf!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas K. am 19. Juni 2013
Format: DVD
Die 7. Staffel steigt direkt mit einem Knaller ein und hört ebenso gleichermaßen auf.

Der Gegenspieler ,den Dexter hier hat, ist nicht wie vorher der klassisch psyhotische ,sondern ein russischer Stripclubbesitzer, dessen engen Freund ( will hier nicht zu viel verraten ) Dexter auf dem Gewissen hat und der nun in eine Vendetta gegen ihn zieht.

Außerdem kommt hier auch eine tatsächlich psychotische Lady ins Spiel, die aber weniger Dexters Gegenspielerin wird, sondern viel mehr Deboras.

Auch kommt noch hinzu, dass die Schlinge um Dexters Hals mittlerweile sehr eng gezogen wird ( auch hier verrate ich nicht zu viel )

Alles in allem laufen hier mehrere Seitenhandlungen, aber zum Ende kommt es wieder dicke und das eigentliche Serienfinale von Staffel 8 ist hier bestens vorbereitet.

KLEINER SPOILER zum Ende :

Was mir an der Staffel besonders gefällt ist die Art und Weise, wie Dexter zu verstehen beginnt, dass sein Verhalten ( speziell damals ggü Doakes ) dazu geführt hat, dass er mehr und mehr enttarnt wurde und ihm schleichend alles entgleitet...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD
Viele sagen ja, dass "Dexter" nach Staffel 4 deutlich abgebaut hat. Da kann ich auch zustimmen. (Vor allem Staffel 5 fand ich schwach), allerdings muss ich sagen, dass mir Staffel 7 noch sehr gut gefallen hat. Es ist eine sehr neue und interessante Konstellation, dieses mal fand ich den Killer zwar nicht so gut, aber dafür geht es dieses mal auch mehr um Dexter und diverse andere Charaktere. Aber kurz zur Handlung: (Hierbei werde ich nichts verraten, was vielleicht etwas aus Staffel 1 - 6 verraten könnte)

Ich möchte zur hauptsächlichen Handlung jetzt nicht so viel sagen, da es auf dem Ende von Staffel 6 aufbaut und ich dieses nicht verraten möchte. Es geht außerdem natürlich um Dexter, der eine gewisse Hannah McKay kennenlernt und sich ihr Verhältnis zueinander doch nach und nach aufbaut. Dazu tötet er einen Killer, der jedoch zu der Mafia gehörte und die daraufhin sauer auf ihn sind und ihn töten wollen. Nebenbei gab es noch einen Killer, der jedoch eher eine Nebenrolle spielte und zwar Ray Speltzer, der etwas sehr interessantes mit seinen Opfern macht, bevor er sie tötet.

Ich persönlich fand Dexter Staffel 7 sehr gut! Zwar wirkt die Handlung, die ich dort oben beschrieben habe vielleicht ein wenig blass, aber dies liegt daran, dass ich das beste nicht verraten durfte. Ich fand diesen Ray Speltzer zwar ziemlich interessant bzw. auch ein wenig lustig, wie er die Opfer tötet. Jedoch fand ich den sozusagenen Hauptgegner von Dexter, den Mafia Boss, eher etwas schwach. ich hab zwar immer ein wenig Mitleid mit den Killern, die Dexters Gegner sind, allerdings war ich hier voll und ganz auf seiner Seite und verstand irgendwie, dass er Dexter töten wollte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen