• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von FatBrain
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 9,25 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 21 Bilder anzeigen

Deutschland verstehen: Ein Lese-, Lern- und Anschaubuch Gebundene Ausgabe – 23. August 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 29,90
EUR 26,75 EUR 24,95
57 neu ab EUR 26,75 7 gebraucht ab EUR 24,95

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Deutschland verstehen: Ein Lese-, Lern- und Anschaubuch + Around the World: The Atlas for Today
Preis für beide: EUR 69,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
  • Verlag: Gestalten Verlag; Auflage: 4. (23. August 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3899554450
  • ISBN-13: 978-3899554458
  • Größe und/oder Gewicht: 2,5 x 25,4 x 34,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (63 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.017 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Eine wunderbare Infografik-Bildungsreise durch unser Land und unsere Befindlichkeiten.« (STERN)

»Endlich erfahren wir die ganze Wahrheit über uns Deutsche. Unglaubliche Fakten zu Ehe, Küssen, Essen, Alkohol & Marotten.« (FOCUS)

»Wenn das Wissen der Welt genug davon hat, spröde zu sein, sondern stattdessen schön und anschaulich sein will, dann wird es zur Infografik. Und wenn sich die schönsten Infografiken dann zusammentun, kann daraus ein Buch wie dieses entstehen. (...) Viel Wissen war schon immer gut, aber es sah noch nie so gut aus« (KULTURSPIEGEL)

»Digitalisierung und Netz sei Dank: Die Infografik hat sich zum hippen Wunderkind der Informationsvermittlung gewandelt. Deutschland verstehen präsentiert Daten in buntem Gewand zum Land, seinen Bewohnern und deren Eigenheiten.« (SÜDDEUTSCHE ZEITUNG)

»Spätestens jetzt sind also die letzten Geheimnisse der Deutschen gelüftet.« (BILD.DE)

»Ein 1a-Weihnachtsgeschenk für echte Schlaumeier - und alle, die es werden wollen.« (GONG)

»Der fantastisch schöne Grafikband verpackt verständliche Zahlen, Daten, Fakten über unsere Heimat. Ein Buch, bei dem einen die Augen übergehen, so knackig wird hier Information vermittelt.« (WESTDEUTSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG)

»Die aufwendigen Illustrationen beleuchten die Republik aus vielen verschiedenen Perspektiven von den Leidenschaften der Bundesbürger, von Autos bis Urlaub, über die Geschichte bis hin zu Rohstoffquellen und überteuerten Bauprojekten.« (WELT AM SONNTAG)

»Ein Lehrbilderbuch zum Versinken.« (DPA)

»Wissen, mit dem man in Party-Gesprächen glänzen kann!« (MAXI)

»Dieses einzigartige Buch gehört auf die Bestsellerliste aller Publikationsorgane. Wer die ersten Zeilen gelesen und die dazugehörigen Grafiken angeschaut hat, legt Deutschland verstehen nicht mehr aus der Hand.« (EPOCH TIMES)

»Dieses Wunderbuch der Informationen ist mehr als eine Aneinanderreihung von Grafiken - den Pfiff bringt die Gliederung.« (HANDELSBLATT)

»Ein ungewöhnliches, spannendes und oft auch witziges Kaleidoskop des bundesrepublikanischen Daseins und Bewusstsein. Aber Vorsicht! Das Buch hat einen beträchtlichen Suchtfaktor.« (AACHENER ZEITUNG)

»Mit diesem Buch hat man entweder eine tolle Geschenkidee oder man macht sich selbst ein Geschenk!« (SPIELEMAGAZIN)

»Wenn Wissen so informativ, detailreich und zugleich so schön verpackt ist wie in dem zwei Kilogramm schweren Grafik-Prachtband Deutschland verstehen, dann macht Lernen doppelt so viel Spaß. Wer sich auf die unkonventionelle Bildungsreise einlässt, wird mit einem bisweilen überraschenden Einblick in die Seele der Deutschen belohnt.« (MÄRKISCHE ODERZEITUNG) (-)

»Tolles Buch mit lauter Sachen, die wir noch nicht wussten.« (RADIO BERLIN)

»So macht Statistik richtig Spaß.« (GQ)

»Nein, mit einem Blick ist es bei dem Buch Deutschland verstehen natürlich nicht getan. Im Gegenteil, die Sammlung an Infografiken zu den verschiedensten Themen verlockt vielmehr zu einer gründlichen Betrachtungsweise - und bietet eine neue Sicht der Republik.« (NOVUM)

»Mit dieser großen Fülle an unterschiedlich aufgearbeiteten Informationen entstand ein kurzweiliges, bildendes und oft in Erstaunen versetzendes Buch, das die Deutschen über sich selbst lachen lassen wird. Nebenbei zeigt sich auch ein Überblick über den aktuellen Stand deutscher Infografik.« (FORM)

»Die Zeit der 'trockenen' Sachbücher ist vorbei. Die Autoren machen es dem Leser leicht, Deutschland zu verstehen.« (NIEDERSÄCHSISCHE WIRTSCHAFT)

»Wer ein langweiliges Statistikbuch erwartet, bekommt das Gegenteil: Alles ist grafisch witzig, übersichtlich, packend aufbereitet.« (ABENDZEITUNG)

»Ralf Grauel und Jan Schwochow ist das fast absurde Vorhaben gelungen, anhand von Zahlen und Fakten auch ein wenig die deutsche Seele zu erkunden.« (BERLINER ZEITUNG)

»Meisterhaft… Bei diesen aufwändig gestalteten Bildern muss man allerdings genau hinschauen und sich Zeit lassen, bleibt aber beim Durchblättern immer wieder hängen.« (PAGE)

»Merkwürdig, dieses Deutschland. So vielschichtig, so widersprüchlich. Und in mancherlei Hinsicht so ganz anders als man denkt. Die Journalisten Ralf Grauel und Jan Schwochow haben eine schier irrwitzige Menge von Daten und Fakten gesammelt, in Schaubilder verpackt, diese kommentiert und daraus einen umfassenden Atlas über Land und Leute gefertigt.« (NÜRNBERGER NACHRICHTEN) (-)

»Mit dem großformatigen Band, der informativ, detailreich und teilweise auch für Jugendliche ineressant ist, begibt man sich gerne auf eine (Weiter-)Bildungsreise. Das Buch ist unterhaltsam und nicht selten mit einem Augenzwinkern zu lesen.« (BÖRSEN-ZEITUNG)

»Mit 'Deutschland verstehen' hat der Wissenschaftsjournalist und Publizist Ralf Grauel zusammen mit Jan Schwochow, Infografik-Experte und Gründer der Agentur Golden Section Graphics, einen neuen Typus des Sachbuchs geschaffen, der Sammelleidenschaft und Interesse an Faktenwissen mit modernem Informationsdesign verbindet. Der Band richtet sich an Menschen, die Wissen entdecken und auf unterhaltsame Weise mehr über unser Land erfahren wollen.« (GERT SCOBEL - 3SAT)

»Wissensvermittlung war noch nie so unterhaltsam und sah noch nie so gut aus, wie in diesem großartigen Grafikband...(Es) sollte in jedem deutschen Bücherregal zu finden sein.« (DEUTSCHLAND TODAY)

»Dieses großformatige Buch zeigt meisterhaft, wie man ganze Zahlenkolonnen, Ereignisse oder Beziehungen in komplexen, auf einer Doppelseite komprimierten Grafiken darstellen kann. Egal, ob es um Alkoholkonsum in Deutschland, Sicherheitsvorkehrungen bei einem Bundesligaspiel oder die Bedeutung deutscher Nachnamen geht. Bei diesen aufwändig gestalteten Bildern muss man allerdings genau hinschauen und sich Zeit lassen, bleibt aber beim Durchblättern immer wieder hängen.« (TERRA X)

»Selten hat uns ein Buch so sehr von der Arbeit abgehalten wie dieses. Man kommt aus dem Staunen nicht heraus, wie viel Wissen auf eine Seite passt und wie viel Freude das Schauen und Lesen macht. Man vergisst alles um sich herum.« (BILD DER WISSENSCHAFT)

»Wie angenehm ist es, abseits üblicher Klischees festzustellen: Was sind wir doch für ein seltsames Volk.« (FRANKFURTER RUNDSCHAU) (-)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ralf Grauel ist Wirtschaftsjournalist und Publizist. Er hat für brand eins, das Zeit Magazin und das Süddeutsche Zeitung Magazin gearbeitet. Er lebt in Berlin, wo er Bücher, Magazine und Veranstaltungen für Unternehmen entwickelt und betreut. Seine Arbeiten wurden national und international mit Preisen ausgezeichnet.

Jan Schwochow war Ressortleiter bei Stern und leitet heute Golden Section Graphics, eines der international erfolgreichsten Büros für Informationsgrafik. Seine Arbeiten sind regelmäßig in führenden Medien wie dem New York Times Magazine oder Die Zeit zu sehen.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander Von Preyss am 9. September 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Dieses Buch mußte ich nach einer Vorstellung bei Inforadio Berlin sofort bestellen. Selten war ich so aufgeregt ein neues Buch zu erhalten. Mit der Vorfreude der Wimmelbücher meiner Jugend, nur eines sei genannt (Wo ist Taro?) nahm ich das Buch nach Eintreffen liebevoll an mich und tauchte ein in die wechselvolle Welt aus Informationen,kreativen, ideenreichen und Designpreis würdigen Infographiken. Und wieder stellt sich heraus Wissensvermittlung,gute Lernkurven und hohe Motivation sind beim visual infotainment mit purer Freude gekoppelt.

Die Kapitel sind im Wir-Duktus immer auf den Durchschnitt, alle Zusammen und den Einzelnen bezogen.
Sie nennen sich: Was wir lieben, Was wir fürchten, Woher wir kommen, was wir gut können, wir und die Macht, Wir und das Geld, Wir und Wir und Wir und die Anderen .Und wir entdecken uns wieder. Manchmal ganz, manchmal ein bisschen und wir lernen was sich in unserem eigens gebildeten Deutschland Bild geändert hat.
Für viele Generationen aus Ost und West wird ein in eigener Distanz und Nähe zum Ganzen mehrdimensional geprägter Informationshorizont gezeichnet. Für die Aufarbeitung der DDR Geschichte und Ihrer Prägung fehlt es ein wenig an Material. Die Doppelseite zum Palast der Republik ist trotzdem interessant.

Auch wenn wir in unserem Leben bei angenommenen 80 Jahren Durchschnitt, 33 Jahre Medien konsumieren und nur 2 Wochen küssen, möchte ich auf dieses Buch nicht missen.

Tolles Geschenk für jeden der Deutschland verstehen möchte.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel Schmidt am 23. August 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Schnell wie immer habe ich gerade das Buch von Amazon erhalten und zack: die Arbeit blieb liegen. Es ist wirklich eine Freude durch das Buch zu stöbern, sowohl inhaltlich als auch gestalterisch. So viele gute Infografik-Ideen in dichtester Folge! Chapeau!

Dabei bleibt das Buch nicht an der Oberfläche, sondern überrascht immer wieder mit Details, die man so gar nicht erwartet hätte. Von der Landung in der Normandie bis zum Palast der Republik – von der Parteienlandschaft bis zum Staatshaushalt – von der Geburt bis zum Tod – informativ, unterhaltsam und nicht selten mit einem Augenzwinkern: Über fast 250 Seiten gibt es dichteste Informationen mit viel Grafik und nie zu langem Text.

Wer das jüngst vorgestellte Pamphlet zum Bundeshaushalt einmal durchblättert hat (Respekt!) – dieses Buch ist der Gegenentwurf. Dabei ist nichts aus der Luft gegriffen – alle Informationen sind im Quellenverzeichnis sauber hintersetzt, alle Inhalte auch über eine Stichwortsuche auffindbar. Selten hat ein Buch so viel Information mit so viel Augenzauber verbunden.

Schluss mit der Amazon-Rezension — ich will jetzt weitergucken!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Giorgio Crivellari am 31. Oktober 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Nie hätte ich gedacht, jemals eine Rezension bei amazon für ein Buch zu schreiben, aber heute ist es soweit. "Deutschland verstehen" wird von den Autoren Ralf Grauel und Jan Schwochow im gemeinsamen Vorwort als Wimmelbuch für Erwachsene bezeichnet. Hä? Wimmelbuch? Was'n das? Wiki hilft weiter: "Bekannte Autoren von Wimmelbilderbüchern sind zum Beispiel Ali Mitgutsch, Rotraut Susanne Berner, Eva Scherbarth, Hans-Jürgen Press und Lila L. Leiber. Wimmelbücher für größere Kinder stammen von dem britischen Illustrator Martin Handford." Und jetzt also, endlich, ein Wimmelbilderbuch für Erwachsene. Durch den Tipp eines Freundes hatte ich es mir und meiner Familie unmittelbar nach dem Erscheinen bei amazon bestellt und seitdem liegt es bei uns griff- und lesebereit auf dem Küchentisch, da es als spannende Klolektüre ein viel zu unhandliches Format hat. Nicht nur ich, sondern auch meine Frau und meine beiden studierenden Kinder stöbern, lesen und staunen beinahe täglich über die zahlreichen Informationen und großartigen Illustrationen zum Thema Deutschland, welche die beiden Autoren hier zusammengetragen haben. Absolut bereichernd! Und das perfekte Weihnachtsgeschenk. Mittlerweile habe ich es bereits viermal verschenkt, und das mit großem Erfolg. Also, solltet ihr noch ein außergewöhnliches Weihnachtsgeschenk zu einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis suchen, dann verschenkt dieses Wimmelbuch und/oder beschenkt euch auch selbst damit. Ihr werdet es nicht bereuen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A_Birko am 11. November 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch ist eine schier unendliche Sammlung an Collagen aus verscheidensten Bereichen des Lebens. Genau das macht es für mich so spannend. Wenn ich gerade keine Lust auf wirtschaftliche und politische Themen habe, blättere ich einfach 2 Seiten weiter und kann mich über den Einfluss deutscher Wörter in den Sprachen der Welt oder die deutsche Fernsehgeschichte informieren.
Auch die riesige Bandbreite der Informationsaufbereitung und -darstellung fordert immer wieder neu und lässt keine Langeweile aufkommen.

Alles in allem: 100% Empfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Visser am 25. August 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Heute habe ich mein Exemplar (Samstag, 08.00 Uhr ) erhalten und erst um 09.30 Uhr zum ersten Mal aus der Hand gelegt, aber nur, weil meine Frau es endlich haben wollte!

Schon das äußere Erscheinungsbild ist beeindruckend, Format und Cover erinnern an die wichtigen Bücher der Schulzeit, im Vorwort wird auf die Liebhaber großer Atlanten eingegangen. Ich bin so jemand, also genau das Buch für mich, dachte ich sofort (und wurde nicht enttäuscht).

Der Inhalt ist einfach nur überraschend, nicht allein durch den Wissensgehalt (den man teilweise schon kennt), sondern vielmehr durch den Blickwinkel auf die jeweiligen Fakten.

Ein ganz außergewöhnliches Werk in toller Aufmachung, das viele Stunden Stöbervergnügen liefert.

Das Buch kann man sich selbst kaufen (wie ich), ich denke aber, es ist ein geniales Geschenk für gute Freunde, Familie etc.

Ich würde mir wünschen, wenn es davon mal fremdsprachige Ausgaben geben könnte, damit man uns auch woanders SO verstehen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen