Deutschland for Beginners und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Deutschland for Beginners auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Deutschland for Beginners: Meine abenteuerliche Reise ins Land von Weltschmerz und Sauerkraut [Gebundene Ausgabe]

Ben Donald , Brigitte Walitzek , Sigrid Ruschmeier
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch --  

Kurzbeschreibung

22. September 2008
Die deutschen Macken und Liebenswürdigkeiten augenzwinkernd beschrieben

Gepflegter Reise-Talk auf einer britischen Dinnerparty: Wer da punkten will, braucht in Zeiten der globalen Travel-Nomaden ein ungewöhnliches Ziel. Ben Donald sorgt mit einem Wort für den Überraschungscoup: Germany, das No-go-Reiseland schlechthin. Ben Donald besichtigt das »Land der Hunnen« vom Badestrand im Norden bis zu den schicken Lederhosen im Süden. Er macht sich mit der deutschen Philosophie des Nacktbadens vertraut, folgt den Spuren der deutschen Romantik durch Heidelberg und lässt sich – natürlich – zum Weißwurst-Essen auf dem Oktoberfest verführen. Klischees werden bedient – oder auch nicht. Nebenbei gibt’s ein bisschen Geschichte und Einblicke in den German Way der Lebenskunst. Britischer Humor vom Feinsten, skurril und amüsant, informativ und überraschend.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
  • Verlag: C. Bertelsmann Verlag; Auflage: 1. Auflage (22. September 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3570010376
  • ISBN-13: 978-3570010372
  • Originaltitel: Springtime for Germany
  • Größe und/oder Gewicht: 20,4 x 13,4 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 465.148 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Britischer Humor vom Feinsten, skurril und amüsant, informativ und überraschend." (NDR)

"Ein amüsanter Blick aufs Sauerkrautland – mit viel schwarzem Humor." (Schweriner Volkszeitung) -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Klappentext

"Das derzeit wohl euphorischste und witzigste Deutschland-Buch"
Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Engländer erkundet das no go-Reiseland Germany... 21. Februar 2010
Von Danny B. TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch
...na, das kann ja heiter werden, dachte ich so bei mir und war auf das Äußerste gespannt, was Ben Donald denn von seinen Urlaubsreisen aus "good old Germany" zu berichten hat. Nun, da ich es wissen wollte, kaufte ich mir dieses Buch.

Zuerst einmal: das Buch ist sehr warmherzig, offen und angenehm locker geschrieben. Die Rahmenhandlung, in die die ganze Geschichte eingebettet ist, finde ich sehr gut gelungen: ein Reise-Therapeut, der sich "Manny Heimway" nennt und Ben Donald "Nachhilfeunterricht in Sachen Deutschland" erteilt und ihn mühsam davon zu überzeugen versucht, dass Deutschland doch nicht so ein schlechtes Land als Reiseziel ist, wie Ben immer geglaubt hatte. Manny versucht in seinen Therapiestunden Ben dazu zu bewegen, seine nächsten Urlaube in Deutschland zu verbringen (die Sache mit dem Reisetherapeuten Manny zieht sich wie ein roter Faden durch das ganze Buch und lockert die Story sehr auf).

Nach einigem Zögern entschließen sich der Autor und seine Familie schließlich doch, an dem Abenteuer "Urlaub in Germany" teil zu nehmen und werden von einem Deutschland-Aufenthalt zum nächsten mehr und mehr überrascht, was Deutschland alles zu bieten hat: Manny hatte ihnen buchstäblich die Augen geöffnet!

Insgesamt 15-mal hat Ben Donald seinen Urlaub in Deutschland verbracht und immer wieder Neues und Spannendes hierzulande entdeckt. Auf seinen Reisen wird Ben natürlich auch mit allerlei Skurillem und Merkwürdigem des Deutschen und deren Eigenheiten konfrontiert: Nacktbaden (FKK) am Ostsee-Strand, Bierzeltstimmung und Lederhosen auf dem Oktoberfest in München, nächtliche Kneipenbesuche in der romantischen Studentenstadt Heidelberg und, und, und...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Thorsten Wiedau HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Ben Donald hat es gewagt - eine Reise nach Deutschland und das als waschechter Engländer - shocking! Normalerweise hätte die Engländer auf den Reisewunsch und mögliche Reiseberichte nur geantwortet IŽm not amused" - doch Deutschland ist anders - besser, echter und authentischer als alle Vorurteile! Ben Donald beweist es in seinem Buch DEUTSCHLAND FOR BEGINNERS.

Was habe ich gelacht und das auch noch in der Öffentlichkeit, als ich das Buch las - ich scheine so gar nicht Deutsch gewirkt zu haben, zumindest nicht nach gängigen Vorurteilen unserer Nachbarn... doch DEUTSCHLAND FOR BEGINNERS von Ben Donald ist jede Lachfalte wert, welche es verursacht.

Danke an einen Britten der es wagte teutonischen Boden zu betreten und es auch noch gut gefunden hat hier bei uns zu sein. Meinen Respekt vor all den Erfahrungen, welche er machen musste um dem Deutschen nahe zu kommen: Saunabesuche, Lederhosen, Strandkörbe, die Reeperbahn (Hamburger Rotlichtviertel), Bierexzesse und des Deutschen liebster Sport dem Fußball.

Ich habe es genossen mich selbst über Ben Donald noch einmal kennen zu lernen und wer sagt da Deutsche hätten keinen Humor - seine Ansichten sind treffend und informativ zugleich.

Deutschland ist in der Tat ein schönes Reiseland und seine Bewohner wunderbare Menschen, die Pickelhaube scheint ganz weit weg, wobei der Hang zu Uniformen irgendwie geblieben ist...

Ben Donald zeigt uns so oder so ähnlich wie wir unseren Nachbarn erscheinen, schrullig aber liebenswürdig und wenn Humor grenzüberschreitend heilend ist, dann haben wir in dem Autor einen wahren Freund Deutscher Lebensart gefunden, welcher uns toleriert und nimmt wie wir sind.

Sehr empfehlenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Engländer erkundet das no go-Reiseland Germany... 30. November 2008
Von Danny B. TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
...na, das kann ja heiter werden, dachte ich so bei mir und war auf das Äußerste gespannt, was Ben Donald denn von seinen Urlaubsreisen aus "good old Germany" zu berichten hat. Nun, da ich es wissen wollte, kaufte ich mir dieses Buch.

Zuerst einmal: das Buch ist sehr warmherzig, offen und angenehm locker geschrieben. Die Rahmenhandlung, in die die ganze Geschichte eingebettet ist, finde ich sehr gut gelungen: ein Reise-Therapeut, der sich "Manny Heimway" nennt und Ben Donald "Nachhilfeunterricht in Sachen Deutschland" erteilt und ihn mühsam davon zu überzeugen versucht, dass Deutschland doch nicht so ein schlechtes Land als Reiseziel ist, wie Ben immer geglaubt hatte. Manny versucht in seinen Therapiestunden Ben dazu zu bewegen, seine nächsten Urlaube in Deutschland zu verbringen (die Sache mit dem Reisetherapeuten Manny zieht sich wie ein roter Faden durch das ganze Buch und lockert die Story sehr auf).

Nach einigem Zögern entschließen sich der Autor und seine Familie schließlich doch, an dem Abenteuer "Urlaub in Germany" teil zu nehmen und werden von einem Deutschland-Aufenthalt zum nächsten mehr und mehr überrascht, was Deutschland alles zu bieten hat: Manny hatte ihnen buchstäblich die Augen geöffnet!

Insgesamt 15-mal hat Ben Donald seinen Urlaub in Deutschland verbracht und immer wieder Neues und Spannendes hierzulande entdeckt. Auf seinen Reisen wird Ben natürlich auch mit allerlei Skurillem und Merkwürdigem des Deutschen und deren Eigenheiten konfrontiert: Nacktbaden (FKK) am Ostsee-Strand, Bierzeltstimmung und Lederhosen auf dem Oktoberfest in München, nächtliche Kneipenbesuche in der romantischen Studentenstadt Heidelberg und, und, und...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Absolut kein Lesegenuss
Das Buch liest sich für mich sehr zäh. Es enthält sehr viele langwierige Ausführungen zu historischen Begebenheiten, die leider auch nicht wirklich anschaulich... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. Januar 2012 von cala
4.0 von 5 Sternen wers gern ausführlich mag
nettes buch für menschen die lesen mögen, die nicht nur bespasst werden wollen. tritt nicht nur auf den üblichen klischees über deutschland herum
Veröffentlicht am 3. Januar 2012 von rupertk
2.0 von 5 Sternen zu wenig Humor
Das Buch ist ein Reiseführer in gedruckter Sprachform. Es beschreibt mehrere sehenswerte Touristen Anlaufpunkte in Deutschland sehr ausführlich und freundlich. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. Februar 2011 von Innocentia
1.0 von 5 Sternen I'm surprised the Germans liked it
Sorry to write in English - in my defence, I read the English version. It started well, I love travel books and I love Germany. What's not to like? Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. Oktober 2010 von Sheona Gillespie
5.0 von 5 Sternen Urlaubsesxotik made in Germany
Ben will nicht mehr! Er hat einfach keine Lust mehr wie alle Briten nach Spanien, Afrika oder Italien zu reisen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. März 2010 von Christiane
3.0 von 5 Sternen Kann Deutschland ein Reiseland für Briten sein? Yes, it can!
Der britische Reiseschriftsteller Ben Donald hat getreu dem Motto "Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah" Deutschland auf seine Qualitäten als potentielles... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. März 2009 von Sommerzeit
4.0 von 5 Sternen Witzige Schilderung einer Reise durch Deutschland
Recht amüsante Beschreibung der Reiseerfahrung. Obwohl manches übertrieben ist, z.B. FKK. Alles in allem lesenswert.
Veröffentlicht am 6. Februar 2009 von Dieter Schädlich
4.0 von 5 Sternen Locker und humorvoll
Nicht nur Ben lernt allerhand über die Deutschen und ihr Land, auch der (deutsche) Leser erfährt einiges über die Engländer und die herrschenden Ressentiments... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. November 2008 von Media-Mania
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar