EUR 99,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von elektro-noehmy
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Deutsche Telekom T-Home Speedport W722V WLAN-/VDSL-Router weiß/schwarz


Preis: EUR 99,95
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch elektro-noehmy. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3 gebraucht ab EUR 39,85
  • T-COM Speedport W 722V ADSL2+ & VDSL Modem integriert, 4xLAN, Produkteinführungsblatt Produktname: Speedport W 722VProduktinformation: WLAN-Router mit ADSL/VDSL-Modem, Firewall und DSL-/Festnetz-Telefonanlage.4 LAN-Buchsen zum Anschluss von bis zu 4 Computern oder bis zu 2Computern und bis zu 2 Settop-Boxen.USB-Host (USB 2.0) zum Anschluss einer externen Festplatte oder eines Druckers. WLAN-Schnittstelle zum Anbinden von bis zu 32 PCs über Funk. 2 TAE Buchsen zum Anschluss von 2 analogen Engerä
Weitere Produktdetails

Wird oft zusammen gekauft

Deutsche Telekom T-Home Speedport W722V WLAN-/VDSL-Router weiß/schwarz + Deutsche Telekom Speedport W303V - Wireless LAN Router
Preis für beide: EUR 193,85
Beides in den Einkaufswagen

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Erfahren Sie alles über Heimvernetzung rund um Router, Internet, TV, Audio und mehr in unserem Ratgeber Vernetztes Zuhause. Produkte rund um Heimvernetzung finden Sie im Shop Intelligentes Zuhause.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeDeutsche Telekom
Artikelgewicht1,1 Kg
Produktabmessungen22,8 x 21,4 x 8 cm
Modellnummer40243872
Anzahl USB 2.0 Schnittstellen1
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB002MY8N2O
Amazon Bestseller-Rang Nr. 5.863 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung1,1 Kg
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
Im Angebot von Amazon.de seit26. August 2009
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

T-Home Speedport W722V - Wireless Router + 4-Port-Switch - DSL extern

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von parrhelia auf 15. Mai 2010
Habe das Gerät seit ein halbes Jahr und somit nur Probleme. Mindestens zweimal im Monat verlierte es nach Lust und Laune die Verbindung zum Internet und konnte nich reconnecten, obwohl VDSL verfügbar war. Stundenlanges Fehlersuchen und Tage ohne Netz waren die Folgen. Frustration machte sich breit.

Ein T-Techniker hat zugegeben, dass dieser Router eine Problem-Firmware hat, die nicht mit den Systemen der Zentrale recht harmonieren will. Bis das gelöst sei, werde es wahrscheinlich bis zum Ende des Jahres reichen.

Ein unfertiges Produkt, auf dem Markt, hat meiner Meinung nach nicht einmal ein einzigen Stern verdient, weil es eben unfertig ist. Ich wandle es gegen eine w920v um.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Midway auf 26. April 2010
Habe diesen Router letzte Woche als Mietgerät zu meinem VDSL Anschluss von der Telekom bekommen. Hatte vorher einen DSL 16k Anschluss mit einer Fritzbox am laufen gehabt, die Fritzbox selber ist leider nicht VDSL fähig.

Der Lieferumfang war Ok, alles was man braucht. Das Handbuch ist sehr ausführlich und alles sehr gut beschrieben. Leider aber nicht mehr up-to-date, Zeilen über Vista und Win7 sucht man vergebens.

Zum Router selber: Bugschleuder meiner Meinung nach. Die Telekom sieht das allerdings anders: It's not a bug, it's a feature. Sie schiebt die Schuld wie immer auf die Kunden, lässt sich in deren Forum sehr gut nach lesen.

Also, Router und Wlan laufen nicht 100%. Der Router verliert hier gerne mal die Verbindung, hatte ich mit der Fritzbox nie. Ob es jetzt am VDSL oder am Router liegt, kann ich leider nicht 100% sagen. Die Telekom sagt, der Fehler muss bei mir liegen, zahlreiche Threads im Telekom Forum oder Google sagen aber was anderes. Wlan schmiert gerne mal ab und da hilft oft nur Stromstecker ziehen. Aber auch hier liegt der Fehler bei mir und nicht am Gerät, aber auch hier verweise ich gerne ans Telekom Forum oder Google.

Mit meiner Fritzbox hatte ich meinen Drucker, einen HP Officejet 4500, ins Netzwerk gebracht. Klappte wunderbar, keine Probleme damit gehabt. Mit dem Speedport allerdings nur Probleme. Die Einrichtung selber ging schnell, der Drucker wird mir überall angezeigt, nur vollständig drucken klappt nicht mehr. Der Drucker druckt ein paar Zeilen, stagniert dann für mehrere min., druckt dann ein paar weitere Zeilen und bricht dann ab und wirft das Papier aus. Die letzten Zeilen sind verstümmelt. Es wird also nicht einmal das komplette Dokument gedruckt.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von 1000bpm auf 18. Februar 2011
Hallo,

ich habe das Gerät jetzt seit etwas mehr als einem Monat. Ich habe über den ROUTER einen PC und eine Spielekonsole verbunden und somit ist das Gerät min. 5 Std. täglich in Betrieb, meist mehr. Der W722V läuft seit dem ersten Tag fehlerfrei und die in Betriebnahme war simpel. Kann das Gerät nur empfehlen, denn auch die technische Seite überzeugt. ADSL/VDSL-MODEM 50 mbit, WLANROUTER 300Mbit, 4x Anschlüsse + 2x TAE + 1x USB2.0...klingt mehr als brauchbar.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Egon Egal auf 2. Februar 2013
Ich habe das Gerät cirka zwei Jahre lang genutzt. Ohne Probleme. Bin nun aber doch wieder auf die bewährte Fritz!Box umgestiegen. Einfach deswegen, weil die Funktionen, die der Speedport bietet, allzu spartanisch sind. Die Entscheidung hierfür war die fehlende Möglichkeit, Rufnummersperren einzurichten. Was die Telekom mit ihrem "Sicherheitspaket Plus" anbietet, ist genauso unbrauchbar (Ankommende Rufnummern durch Eingabe kryptischer Zeichen am Handapparat sperren, keine Möglichkeit, die Sperrliste einzusehen und zu überprüfen).

Warum die Telekom, die das Gerät ja angeblich von AVM bezieht, nicht gleichwertige Komfortfunktionen anbietet, mag ihr Geheimnis sein. Zu vermuten ist, sie scheut den Support.

Wer sich nicht um solche Dinge schert, ist mit dem Einfachgerät Speedport gut bedient.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kai Wittig auf 8. Juni 2010
Ich kann nur jedem raten sich von der Telekom nicht dieses Gerät oder ein anderes der Firma Speedport aufschwatzen zu lassen. Seit mehreren Wochen habe ich nun dieses Gerät im Einsatz, da die Telekom mir versprach mir IRGENDWANN einmal VDSL zu schalten und meine gute alte Fritzbox leider nur ein ADSL-Modem besitzt.
Kurzes Resüme: Das Gerät ist eine absolute Katastrophe!
Täglich verliert das Gerät 2-3 Mal die Synchronisation und somit die Internetverbindung. An der Hotline der Telekom riet man mir zuerst das Gerät nur mit den voreingestellten Settings laufen zu lassen, um diese Probleme zu vermeiden, was ich allerdings für eine Frechhalt halte. Wie soll man ein Netzwerk ohne Portfreigaben und sonstiges betreiben? Nach dem gefühlt 100. Telefonat bekam ich ein Austauschgerät. Doch auch dieses verhält sich mit seinem Vorgänger identisch.
Die Firmware auf diesem Gerät ist absoluter Schrott. Ich werde das Gerät noch eine Woche behalten, damit ich prüfen kann, ob VDSL endlich geschaltet wird. Danach werde ich mir auf eigene Kosten eine VDSL-fähige Fritzbox kaufen.
Andere Speedport Router scheinen ähnlich schlecht zu sein. Von einem Bekannten weiß ich, dass mindestens eine andere Baureihe bei normaler Nutzung reproduzierbare Abstürze verursacht.
FINGER WEG!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Ähnliche Artikel finden