Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-16 von 16 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 12.12.2011 11:17:59 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.12.2011 23:42:35 GMT+01:00
TheBurns meint:
Liebe BSG-Fans,

wie die Rezension von "Tebow15" nahelegt, scheint die deutsche Synchro bei der BD-Sammlung ähnlich wie bei "Herr der Ringe Extended" vermurkst worden zu sein. Demnach liegt die deutsche Tonhöhe deutlich unter der entsprechenden Fassung auf DVD, da wohl kein Ausgleich der Tonhöhe vorgenommen wurde (25 vs. 24 fps).

Kann das jemand bestätigen? Ich habe die BDs gerade nicht greifbar, werde sie aber heute Abend testweise anhören und dann hier Feedback geben.

Veröffentlicht am 12.12.2011 15:07:55 GMT+01:00
TheBurns meint:
Kurzer Zwischenstand: Ich konnte mittlerweile einen BD/DVD-Vergleich anhand zweier Audio-Beispiele eines anderen BSG-Fans ziehen. Angesichts der schlechten Qualität der Mitschnitte ist kein abschließendes Fazit möglich. Es hat aber den Anschein, als sei die deutsche Synchro auf BD zwar nicht optimal runter gerechnet, jedoch nicht so verhunzt wie bei vielen anderen BDs (HdR Extended, Platoon, Fargo etc).

Mehr heute Abend.

Veröffentlicht am 12.12.2011 23:42:52 GMT+01:00
TheBurns meint:
Ich kann den Einwand nun definitiv bestätigen. Die deutsche Synchro ist vermurkst. Wie bei den oben genannten Filmen nicht neu vom Master abgegriffen, sondern billig von DVD auf BD übertragen. Ergebnis: Die Synchro ist hörbar tiefer, dumpfer und langsamer auf DVD. So was unterstütze ich nicht, weder für 60 noch für 75, erst recht nicht für 125 EUR.

Unglaublich übrigens, dass das noch niemandem bislang aufgefallen ist!! Da schreiben alle wie schlimm es doch sei, dass die BDs teils nur Stereo-Ton aufweisen. Aber so etwas fundamentales fällt keinem auf. Ohne Worte.

Veröffentlicht am 13.12.2011 00:17:39 GMT+01:00
Volker68 meint:
@TheBurns:
Kannst du mal eine Passage nennen, wo das definitiv auffällt?
Ich hab mal Folge 1 Staffel 3 gehört, mir ist da so nichts extrem auffälliges aufgefallen.

Veröffentlicht am 13.12.2011 07:31:43 GMT+01:00
Jan Kalweit meint:
Ich habe Staffel 1 und 2 gesehen, mir ist nichts aufgefallen, dass man sagen kann : "Hat er eine andere Stimme?"

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.12.2011 07:52:16 GMT+01:00
TheBurns meint:
Lieber Volker,

nein, kann ich nicht - weil es schlicht in nahezu jeder Szene auffällt. Vor allem natürlich bei den „prominenten“ Darstellern wie Adamas & Co. Die Synchro ist hörbar langsamer, tiefer und dumpfer. Ich habe die Serie komplett im TV und dann nochmal auf DVD gesehen. Wer den Unterschied der BDs zu TV/DVD nicht hört, kennt entweder die deutsche Synchro nicht gut genug oder - sorry - hat Tomaten auf den Ohren.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.12.2011 07:53:46 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.12.2011 07:54:41 GMT+01:00
TheBurns meint:
Lieber Jan,

wenn man die TV-/DVD-Releases kennt, ist das nach meinem Dafürhalten absolut nicht nachvollziehbar. Das MUSS einfach auffallen - sofort, nach ein paar Sekunden.

Veröffentlicht am 13.12.2011 17:52:26 GMT+01:00
H. SOELLNER meint:
ich bin geschockt was für ein Kram verkauft wird. nach langem zögern bzgl. der BD Fassung steht es für mich nun fest: bleib bei der DVD Fassung. Ende.

Veröffentlicht am 13.12.2011 19:36:45 GMT+01:00
Volker68 meint:
Ich hab es eben nochmal überprüft, die BD hört sich tatsächlich etwas langsamer an als die DVD.
Konnte ich aber nur feststellen, wenn ich beides abwechselnt nacheinander hörte.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.12.2011 19:54:41 GMT+01:00
TheBurns meint:
Lieber Volker,

danke für Dein Feedback. Wie ich an anderer Stelle schon schrieb: Mir ist der Unterschied sofort nach wenigen Sekunden aufgefallen. Und zwar nicht nur beim Piloten oder einer bestimmten Staffel, sondern durchweg. Selbst bei "Razor" ist die Synchro hörbar tiefer. Zu "The Plan" kann ich nichts sagen, da hatte ich schon keine Lust mehr (schon ist gut...).

Ohne dick auftragen zu wollen: Möglicherweise liegt mein "Früherkennungs-Talent" daran, dass ich Musiker bin. Vielleicht bin ich deswegen besonders hellhörig, wenn es um Tonhöhen geht.

Nebenbei: Wem das Tonhöhen-Problem bis jetzt noch nicht aufgefallen ist, bzw. wem es immer noch nicht auffällt - super! Das meine ich ernst: Dann steht dem (weiteren) Genuss der BD-Sammlung nämlich nichts im Weg. Ich für meinen Teil kann mit so etwas überhaupt nicht leben, auch wenn es "nur" eine vermurkste deutsche Synchro ist. Dafür ist mir die Sammlung selbst für 60 EUR zu teuer.

Veröffentlicht am 14.12.2011 00:10:13 GMT+01:00
Volker68 meint:
Ich konnte nach mehrmaligen hören von einigen Passagen von der BD und DVD zwar einen leichten Unterschied heraushören, aber wahnsinnig störend fand ich das jetzt nicht. Da fand ich das schlechtere Bild der DVD schon störender. Aber jeder hat da ja sein eigenes Augenmerk.

Veröffentlicht am 14.12.2011 08:10:51 GMT+01:00
TheBurns meint:
Hi Volker,

vollkommen klar - den einen stört eher dieses, den anderen eher das. Meine Meinung: Der Unterschied in der Bildqualität zwischen BD und DVD ist meines Erachtens zwar vorhanden, wegen der (extra) verwendeten „Störeffekte“ wie Rauschfilter aber vergleichsweise gering. Der Tonhöhen-Unterschied ist dagegen (in meinen Ohren) deutlich hörbar. Mich stört übrigens nicht nur die tiefere Lage der deutschen Synchro, sondern auch die Tatsache, dass sie langsamer ist. Das Ganze klingt dadurch "schnarchig" und undynamisch.

Aber wie gesagt: Wenn man damit leben kann bzw. es gar nicht oder kaum wahrnimmt - um so besser! Ich kann es nicht - ungeachtet des Umstands, dass die englische Originalversion der Synchro aufgrund der höheren Authentizität grundsätzlich vorzuziehen ist.

Veröffentlicht am 15.12.2011 21:21:57 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.12.2011 21:33:44 GMT+01:00
Thomas T. meint:
Mal ne andere Frage, ist bei euch Deutsch in 5.1?
Angegeben ist es ja, aber mein Player sagt 2.0.
Wie ist es bei euch?

UPDATE
Hat sich erledigt!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.12.2011 22:22:22 GMT+01:00
TheBurns meint:
Nach reichlich Diskussionen im hiesigen Forum und unter meiner Rezension muss ich meine Wertung verbessern. Dies hat zwei Gründe:

(1) Die deutsche Tonspur ist zwar nicht optimal, dabei bleibe ich. Sie ist nach intensivem Hören aber nicht so arg verhunzt, wie etwa bei HdR Extended (ursprüngliche Version), Platoon oder Fargo. Für mich hört es sich an, als hätte das Studio (Universal) ein Tonhöhen-Ausgleich ("Pitching") zwar vorgenommen, das Ergebnis lässt aber zu wünschen übrig. (Wertung steigt von zwei auf drei Sterne.)

(2) Die Bildqualität der BD ist der DVD nach intensivem Betrachten eindeutig überlegen. Dies gilt selbst für den optisch schlechtesten Teil, den Piloten. Auch hier wertet die BD das Bild deutlich auf - auch wenn das Bild immer noch vergleichsweise undefiniert ist. Kontrast und Farbgebung sind aber wesentlich hochwertiger als auf DVD. (Wertung steigt von drei auf vier Sterne.)

NEUES FAZIT: Wer die DVD-Sammlung bereits besitzt, MUSS aus meiner Sicht nicht UNBEDINGT auf die BDs umsteigen. Ein "Update" lohnt dennoch, da das gebotene Bild sichtbar besser ist - ungeachtet der (beabsichtigt) eingesetzten Stilmittel Rauschfilter und Filmkorn. Mit der suboptimalen deutschen Tonspur muss man sich dann aber arrangieren können.

PS: (Partielles) Irren ist menschlich ;-)

PPS: Ich hoffe, Amazon berücksichtigt meine aufgewertete Rezension.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.12.2011 12:59:51 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 22.12.2011 13:17:41 GMT+01:00
Es ist ganz normal dass Blu-rays langsamer laufen und die Stimmen tiefer klingen als auf Pal DVDs, diese liefen nämlich immer 4 % zu schnell durch den sogennanten pal speed up. DIE BLU-RAY SOLLTE SICH DAHER TIEFER ANHÖREN. Die Pal DVDs haben also den "Fehler".

In den seltesten Fällen wird die Tonhöhe bei Pal DVDs angeglichen, bei Der Herr Der Ringe war das der Fall, und es wurde bei der Blu-ray Veröffentlichung vergessen dieses wieder rückgängig zu machen, deswegen klangen die Stimmen dort wirklich ZU tief.

Ist jetzt halt die Frage ob das bei BG so auch passiert ist. Wenn die Musik in der deutschen und englischen Fassung mit der gleichen Geschwindigkeit läuft, ist auf jeden Fall alles in Ordnung, wenn die Musik in der deutschen Fassung langsamer läuft hat die Blu-ray tatsächlich den gleichen Fehler wie die Herr der Ringe Blu-ray.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.12.2011 13:51:50 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 22.12.2011 13:51:57 GMT+01:00
TheBurns meint:
Lieber Herr Schmitt,

danke für Ihren Hinweis zum Pal-Speedup, der im Grunde zutrifft. Meines Wissens ist es aber eben nicht so, dass die deutsche Synchro durch das Verfahren bei vielen DVDs zu hoch klingt. Denn im Fall einer Synchro vor dem Pal-Speedup kann eine technische Tonkorrektur vorgenommen werden, so dass die Synchronstimmen (unter Qualitätseinbußen) wieder so klingen wie ihre Sprecher in Natura. Alternativ kann die Synchro auch nach Pal-Speedup erfolgen, mit einem analogen Effekt.

Ob Ihre Anmerkungen zum Verhältnis "Synchro" vs. "Musik" (immer) zutrifft, ist aus meiner Sicht strittig. Ich würde behaupten oder zumindest stark annehmen, dass viele Studios hier mit getrennten Audio-Spuren arbeiten, so dass die Musik durchaus vom (englischen) Original stammen kann und damit die korrekte Tonhöhe aufweist, die Synchro hingegen mangels Tonhöhenkorrektur zu tief klingen kann. Ich glaube nicht, dass sich durch einen wie von Ihnen beschriebenen Vergleich sicherstellen lässt, ob die deutsche Synchro fehlerhaft ist.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


ARRAY(0xa5ae08dc)
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  6
Beiträge insgesamt:  16
Erster Beitrag:  12.12.2011
Jüngster Beitrag:  22.12.2011

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
Battlestar Galactica - Die komplette Serie (inkl. Battlestar Galactica: Razor / Battlestar Galactica: The Plan) [Limited Edition] [22 Blu-rays]
Battlestar Galactica - Die komplette Serie (inkl. Battlestar Galactica: Razor / Battlestar Galactica: The Plan) [Limited Edition] [22 Blu-rays] von Edward James Olmos (Blu-ray - 2011)
4.2 von 5 Sternen   (255)