Zum Wunschzettel hinzufügen
Deutsche Singen Bei Der Arbeit
 
Größeres Bild
 

Deutsche Singen Bei Der Arbeit

18. Januar 2005 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
Song
Länge
Beliebtheit  
1
2:58
2
4:36
3
3:56
4
4:40
5
4:27
6
4:06
7
3:34
8
5:15
9
3:26
10
5:41
11
4:45
12
5:38
13
4:56
14
7:33
15
4:39
16
4:37
17
4:03
18
2:29
19
3:24
20
1:07

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 18. Januar 2005
  • Erscheinungstermin: 18. Januar 2005
  • Label: WM Germany
  • Copyright: 1987 WEA RECORDS / WARNER MUSIC GERMANY
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:25:50
  • Genres:
  • ASIN: B001SLYLVE
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 29.097 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Schnatterfratze on 30. März 2001
Format: Audio CD
Eine nette Reise durch den ersten Karriereabschnitt von HRK findet man auf dieser Doppel-CD. Daß Kunze sich dabei nicht auf das Material seiner damaligen Hit-Alben ("Dein ist mein ganzes Herz" & "Wunderkinder")zzgl. der unsterblichen Version von "Lola" beschränkt ist um so bemerkenswerter, denn es ist erstaunlich, wie sich Stücke wie "Maikäfer" oder "Sicherheitsdienst" in ihren Live-Versionen doch entschieden peppiger präsentieren, als auf den doch eher liedermacherartigen Studio-Alben. Ein Album, das Spaß macht und einem jeden Fan von HRK zu empfehlen ist, der den kleinen Intellektuellen mit der Brille schon mal live gesehen hat. Ich würde mich allerdings über eine Fortsetzung freuen, die auch Kracher der letzten Alben beinhaltet, wobei auch hier eine nette Mischung aus Hits und eher unbekannteren Perlen (wie wär's mit "Draufgänger" oder "Verschwörung der Idioten", vielleicht noch "Amok")sehr ansprechend wäre.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde on 15. Januar 2000
Format: Audio CD
Lieber Leser, liebe Leserin, das Album ist gut gemacht und schön zu hören. Allerdings finde ich, daß man Kunze live erleben sollte. Wenn das nicht geht sind doch eher die Studioaufnahmen zu empfehlen. Die Stücke in ihrer schnellen Live- Version verlieren ohne die Konzertathmosphäre einen wesentlichen Reitz. Dennoch sollte dieses Album auf gar keinen Fall in einer kompletten Sammlung fehlen. Die Live- Abwandlungen der Stücke wie "Sicherheitsdienst" oder "Lola" sind witzig gemacht und haben etwas unikatähnliches. Im Gegensatz zu anderen Meinungen finde ich auch Stücke wie "Maikäfer" oder "Kadaverstern" nicht fehl am Platz, in einem Live- Album ( das ist eben das was Kunze ausmacht !!! ). Also zusammenfassend : Gut gelungen und gut zu hören, aber keinesfalls mit einem Konzerterlebniß zu vergleichen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ralf Bodemann on 27. August 2002
Format: Audio CD
Nach zwei kommerziell äußerst erfolgreichen Alben hätte dieses Live-Album eigentlich ein Höhepunkt werden können. Leider ist es dazu nicht gekommen. Denn Kunze wollte sich auf diesem Album wie auf keinem zweiten massentauglich präsentieren.
Aber das passt nun mal überhaupt nicht zu einem intelligenten Poeten wie ihm. Und so strauchelt er auch bei fast jedem Schritt ins Kommerzielle.
Das fängt schon mit dem Auftrittslied an. "Er ist wieder da", ein müder, drittklassiger Schlager von der vergessenen Sängerin Marion März. Sollte das lustig sein? Oder ironisch? Tatsächlich war es nur peinlich. Vor allem für einen Sänger, der sich mit "Ich glaub es geht los" gerade selbst ein hervorragendes Auftrittslied auf den Leib geschrieben hatte.
Danach facht er mit einigen Hits die Stimmung an. Aber auch hier versteht er es nicht, auf der Woge, die ihm das Publikum entgegen bringt, zu reiten. Warum lässt er sie nicht mal bei "Dies ist Klaus" eine Strophe alleine singen, wenn sie sich schon so willig anbieten? War die Band so unflexibel?
Auch die zaghaften Versuche, eigene Lieder zu variieren, können nicht überzeugen. "Für nichts und wieder nichts" wird durch die Transposition auf die Canned-Heat-Melodie von "On the road again" genauso weichgespült wie "Sicherheitsdienst" in der R'n'B-Version. "Maikäfer flieg" gewinnt auch nicht, wenn man es auf 7 Minuten auswalzt. Und warum er aus all den schönen Oldies ausgerechnet den CCR-Mitgröhl-Song "Hey Tonight" auspacken musste, ist auch schwer nachvollziehbar.
Immerhin ist die Auswahl der Stücke recht ausgewogen: Alle 7 bis dato veröffentlichten Alben steuern Stücke bei.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde on 3. Dezember 1999
Format: Audio CD
Ein Künstler der so regelmäßig auf große Deutschlandtournee geht wie HRK, von dem sollte es auch ein umfangreiches Live-Album geben. 1987 veröffentlichte Kunze daher seine Live Doppel CD "Deutsche singen bei der Arbeit". Er präsentiert viele seiner bekannten Hits, aber auch einige Stücke die sicherlich für einen Live-Auftritt weniger geeignet scheinen, bzw. meiner Meinung nach sind. Dazu gehört z.B. "Maikäfer flieg" oder auch "Kadaverstern". Alles in allem aber kommt die Athmosphäre sehr gut rüber und da ich Kunze auch schon einige male live gesehen habe würde ich sagen die Authenzität (DAS wichtigste Kriterium bei einer Live-Aufnahme) ist weitestgehendst erhalten. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von anton on 5. Januar 2002
Format: Audio CD
Sicherlich nicht gerade aktuelle Songs von HRK auf dem Doppelalbum. Aber jeder der Kunze über die Jahre verfolgt hat, weiß wie sehr ein Nachfolger noch heute (über 14 Jahre danach) auf sich warten läßt. LEIDER! Und das eine ist sicher,dieses album bekommt man nicht mehr überall.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden