• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Deutschbuch, Die Bescheuerten Gebundene Ausgabe – 15. Juli 2005


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 11,95
EUR 11,95 EUR 2,63
38 neu ab EUR 11,95 14 gebraucht ab EUR 2,63

Wird oft zusammen gekauft

Deutschbuch, Die Bescheuerten + Deutschbuch - Die Bekloppten + Das Schwarzbuch der Bekloppten und Bescheuerten
Preis für alle drei: EUR 33,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: Lappan; Auflage: 1., Aufl. (15. Juli 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3830331193
  • ISBN-13: 978-3830331193
  • Größe und/oder Gewicht: 18,4 x 15,2 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 428.770 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 27. Juli 2005
Format: Gebundene Ausgabe
In seinem sechsten Buch der "Reise durch das Land der Bekloppten und Bescheuerten" bietet Dietmar Wischmeyer endlich wieder seine ungefilterte Sichtweise auf das aktuelle Geschehen. Mit bitterböser Satire entlarft er die unvermeidich auftretenden, nervtötenden Verhaltensweisen unser Mitmenschen und beleuchtet aktuelle Themen der Gesellschaft. Ob Schwarzarbeit, Emanzipation, Promis oder Rechtschreibreform - jeder, der Wischmeyers Art von Humor zu schätzen weiß, wird nach der Lektüre dieses Buches so manches um ihn herum mit anderen Augen sehen. Beeindruckend sind auf jeden Fall die sprachlichen Fähigkeiten, mit denen die Texte vorgetragen werden. Auch wenn der Ton mitunter etwas rauher wird, je sitzt doch jede Pointe und viele Lacher ergeben sich gerade aus den perfekt gewählten Formulierungen.
Freunden bissiger Satiren und scharzen Humors sind auf jeden Fall Lachkrämpfe garantiert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von LiteraturCafé am 12. November 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Herr Wischmeyer hat mal wieder mit Tiefenschärfe beobachtet und niedergeschrieben, was Ihr Nachbar, Sie und ich so treiben.
In 59 voneinander losgelösten Gedankenansätzen (insgesamt 129 Seiten) erwischen wir uns mit all unseren Tugenden, die wir scheinbar nicht haben und unserem Taugenichtsdasein wieder.
Die Satire lebt eindeutig von dieser brillianten Rhetorik. So werden die Worte des täglichen Sprachgebrauchs miteinander in einer Weise verknüpft, die Sie vorher noch nie gehört haben. Hochbegabtenkinder werden zu "Return of Relativitätstheorie" oder Singles zu "Genitalstreunern".
Die Leute, denen öffentliches Alleingekichere zu peinlich ist, sollten es auf keinen Fall in S- und U-Bahn lesen, denn man kommt hier mit einem Dauergrinsen allein nicht aus, dafür sind manche Szenarien einfach zu rührend komisch.
Ach noch etwas: Fairer Preis und Hardcover!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jugend-themenguide.de am 11. November 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Auch das sechste Buch von Dietmar Wischmeyers satirischer „Reise durch das Land der Bekloppten und Bescheuerten“ lässt wieder tief blicken, sowohl in den deutschen Alltag als auch in aktuelle Geschehnisse.
Gewohnt wortgewandt und bissig beleuchtet der Autor auch in diesem Band den Otto-Normal-Verbraucher, setzt sich mit dem erstrebenswerten Leben der B- und C-Promis auseinander und lässt die Politik nicht aus den Augen.
„Sieht so die Zukunft Deutschland aus?“, fragt sich der Leser. Und noch schlimmer: „Bin ich wirklich so?“. Mit hoher Wahrscheinlichkeit muss ein jeder nach der Lektüre an der einen oder anderen Stelle mit einem ehrlichen „Ja“ antworten.
Wischmeyers schwarzer Humor trieb auch in diesem Buch wieder seine Blüten. In „Die Bescheuerten“ widmet er sich gleich mehrfach dem Thema „Deutsche Inseln“, an vorderster Front zum Beispiel Sylt, Mallorca und Jamaika. Nicht ganz so komisch, wie die Serie „Deutsche Helden“ des vorangegangenen Buches, aber durchaus nachvollziehbar und mit einigen kräftigen Seitenhieben versehen.
Fazit: Wenig diskret führt Dietmar Wischmeyer in seinem Deutschbuch dem Leser vor Augen, was er wohl sonst lieber ausblendet. Seine – in diesem Zusammenhang – doch recht zynische Art, führt stellenweise wahrlich zu Lachern. Zur seichten Unterhaltung zwischendurch sind einige Kapitel ungünstig, da eine Auseinandersetzung mit den Themen vorteilhaft wäre. Andere Abschnitte dagegen sind so „alltagstauglich“ und nachvollziehbar, dass es einfach Spaß macht, sie zu lesen.
Besonders geeignet ist „Deutschbuch – Die Bescheuerten“ für Freunde schwarzen Humors und bissiger Seitenhiebe.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden