Deutsch sein und schwarz dazu und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 3,95 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Deutsch sein und schwarz dazu auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Deutsch sein und schwarz dazu: Erinnerungen eines Afro-Deutschen [Broschiert]

Theodor Michael
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 29. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 12,99  
Broschiert EUR 14,90  

Kurzbeschreibung

1. November 2013
Sein Vater kam vor dem Ersten Weltkrieg aus Kamerun, damals deutsches Schutzgebiet«, nach Deutschland und wurde wie andere Kolonialmigranten freundlich aufgenommen. Er heiratete eine Deutsche und gründete eine Familie. Doch schon während der Weimarer Republik fand man, Farbige sollten den Deutschen keine Arbeitsplätze mehr wegnehmen. Bald konnten sie nur noch in den sehr beliebten »Völkerschauen« unterkommen. In der Nazi-Zeit wurden ihnen die deutschen Pässe entzogen. Nur als stumme Komparsen in den zahlreichen Kolonialfilmen waren sie noch gefragt.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Deutsch sein und schwarz dazu: Erinnerungen eines Afro-Deutschen + Dieser Mensch war ich: Nachrufe auf das eigene Leben
Preis für beide: EUR 32,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»... eine schillernde und bewegende Biografie ...«
Main-Echo 26. Oktober 2013

»'Ich war der Palmwedler im Münchhausen'. Der Kölner Afro-Deutsche Theodor Michael erzählt, wie er die Nazizeit in Deutschland überlebte.«
Horst Stellmacher, Express, Köln 1. November 2013

»Michael schildert unverblümt, wie grausam, aber auch wie liebevoll und gutmütig Menschen sein können.«
Münchner Merkur 26. November 2013

»Ein Stück fesselnde Zeitgeschichte. Stimmt schon, dass das Leben die besten Geschichten schreibt.«
Kerstin Herrnkind, Stern viva! 1. Februar 2014

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Theodor Michael kommt 1925 in Berlin als viertes und jüngstes Kind des Kolonialmigranten Theophilius Wonja Michael aus Kamerun und seiner deutschen Frau Martha zur Welt. Ein Jahr nach seiner Geburt stirbt die Mutter. Die Halbwaisen wachsen, teils unter erbämlichen Umständen, bei Pflegeeltern auf. Als 1934 auch der Vater stirbt, werden die Geschwister getrennt. Michael darf nach der Volksschule aufgrund seiner Hautfarbe keine weitere Ausbildung machen und schlägt sich als Page, Portier und Komparse durch, bis er 1943 in einem Arbeitslager interniert wird, wo er auch die Befreiung erlebt. Nach dem Krieg gründete er eine Familie mit einer jungen Schlesierin, war als Dolmetscher und Schauspieler tätig, studierte auf dem zweiten Bildungsweg Volkswirtschaft und entwickelte sich zu einem anerkannten Afrika-Spezialisten. Als solcher wurde er schließlich vom BND angeworben. Nach seiner Pensionierung war er wieder als Schauspieler tätig und engagierte sich in der afro-deutschen Community.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Christian Döring HALL OF FAME REZENSENT TOP 50 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Broschiert
Menschen dunkler Hautfarbe lebten im Dritten Reich? Von wenigen Einzelfällen habe ich bislang gehört, aber der Autor des vorliegenden Buches meint, es gäbe einige hundert Beispiele.

Selbst hat Theodor Michael einen Vater der aus Kamerun stammt und eine deutsche Mutter. Die stirbt als er gerade mal ein Jahr alt war. Auch die zweite Ehe des Vaters geht schief und für Theodor beginnt eine Zeit mit häufig wechselnden Adressen, Erziehungsberechtigten, Onkeln und Tanten.

Dem Überlebenden eines KZ gelingt in seinem Buch der Spagat zwischen der Schilderung seines Lebens und zugleich auch die Erklärung der politischen Umstände jener Zeit sehr gut. Mir war nicht bewusst, dass Kamerun deutsches Schutzgebiet war.

Wie Theodor Michael den Naziterror überlebt hat, wie weit er um des Überlebens willen für die Nazis gearbeitet hat und wie er sich Gott zuwandte, all dies beschreibt er in 67 teils sehr kurzen Geschichten. Sie berühren mich sehr, weil ich in ihnen die Einfachheit der Sprache und den Willen des Autors über ein äußerst wenig bekanntes Kapitel deutscher Geschichte aufklären zu wollen, spüre.

Theodor Michael schreibt über eine längst vergangene Zeit und ist damit doch leider sehr aktuell!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erinnerungen die als Aufklärung dienen 2. März 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich habe dieses Buch in zwei Tagen förmlich verschlungen. Aufmerksam wurde ich auf diese Autobiagoraphie durch einen Zeitungsartikel und lud mir dieses Buch noch am selben Tag auf mein Kindle und begann zu lesen.
Selten habe ich eine so spannende und herrlich simpel erzähle Lebensgeschichte gelesen. Der Autor beschreibt auch schreckliche Ereignisse in seinem leben mit einer nüchternen Leichtigkeit, so dass es nicht zu berückend wirkt und man sich auf die wirklichen Geschehnisse konzentrieren kann.
Das Buch ist eine Weltreise durch das Leben eines Mannes, der viel erlebt und viel gesehen hat, Gutes, wie Schlechtes. Schlichtweg spannend und absolut lesenswert. Es wäre eine Schande gewesen, hätte er seine Lebensgeschichte nicht zu Ende gebracht um sie zu verewigen und anderen Menschen zugänglich zu machen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ganz gut 9. April 2014
Von ydnam
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Das Buch ist literarisch sicherlich kein großes Highlight, jedoch menschlich. Es hat mich tief bewegt und hat mir nochmal andere Seiten des Nationalsozialismus' aufgezeigt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen tolles Buch 23. Juni 2014
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Das Buch fesselt von der ersten Seite ab......
Für jeden weißen Deutschen ein muss, jeder sollte mal aus den Augen eines AfroDeutschen schauen und lernen, vielleicht hören dann die Vorurteile etwas auf...........welche leider immer noch im Jahr 2014 vorhanden sind......
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Afro-Deutsche in der Nazizeit 27. Dezember 2013
Von helibor
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Eine sehr bewegende Schilderung, die ein neues Bild auf Volksgruppen wirft, die nach dem verlorenen 1.Weltkrieg für Deutschlands verlorene Kolonien büßen mußten. Theodor Michael zeigt aber auch, wie er als "Außenseiter" aus eigener Kraft seinen Lebensweg erfolgreich gestalten konnte. Das kann durchaus als Hilfestellung dienen, um das Thema Integration positiv zu unterstützen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen einfach - interessant 14. Juni 2014
Von Mary_M
Format:Broschiert
Ich habe das Buch zufällig im Buchladen entdeckt und gleich mitgenommen. Es ist erfrischend simpel und doch lebendig geschrieben, so dass man es kaum weglegen kann und möchte. An manchen Stellen hätte ich zwar gerne mehr erfahren und gehofft dass Theodor Michael tiefer ins Detail geht, aber für diejenigen, die am Thema interessiert sind gibt er weitere interessante Quellen an (bspw. "Treu bis in den Tod" von Marianne Bechhaus-Gerst).
Alles in allem kann ich das Buch nur empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen hat mir gut gefallen 25. April 2014
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
ist sehr spannend geschrieben und ist zugleich auch beklemment .Kann dieses Buch nur weiterempfehlen. da ich dazu nicht Ihren Kundendienst brauchte, habe ich auch das richtige Buch bekommen.
Böehm
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen sollten auch junge leute lesen...... 17. April 2014
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
sollten viele junge leute lesen, und ein wenig über unser verhalten in der heutigen Gesellschaft nachdenken, mir scheint soviel hat sich in den köpfen vieler mitmenschen leider nicht geändert ...... ich weiss, ich weiss, es gibt auch ganz viele ander , die viel tun für unsere Gesellschaft und mitmenschen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Ein Muss
Dieses Buch ist ein Muss. Nicht nur für Menschen, die sich für schwarze Deutsche interessieren, nicht nur für Menschen, die sich für deutsche Geschichte,... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Ulf G. Stuberger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Buch
Ein sehr informatives Buch . Es zeigt uns das Leben eines Mannes der nie auf gab . Sehr gut zu lesen .
Vor 4 Monaten von tambinang veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ein unglaubliches Leben
Dass die Ursprünge des schwarzen Lebens so weit zurückliegen und so seltsame Lebensläufe hervorbrachte, war mit nicht bekannt. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von W. Kander veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bayern 2 Podcast im Zusammenhang mit Buch faszinierend
Bei schönem Wetter setze ich mich auf's Fahrrad und höre mir während dem Strampeln mit meinem SanDisk MP3-Player Sendungen an, die mich interessieren. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von H. Herrmann veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Theodor Michael "Deutsch sein und Schwarz dazu
Erinnerungen eines Afro-Deutschen ist ein Rückblick seines Lebens, eines schwarzen deutschen Zeitzeugen, der 1925 als Sohn einer Deutschen und eines Kameruners in Berlin... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von NONNA veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wichtige Autobiographie über die Schwierigkeiten von Mischehen...
Die Schwierigkeiten von Akzeptanz und Rassismus von Mischlingskindern und Farbigen in Deutschland habe ich von der Nachkriegszeit bis heute erfahren. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Karin Euler-Schulze veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Es geht so
Am Anfang hat mir das Buch sehr gut gefallen. Die Kindheit von Theo und der Umgang mit seinem "Schwarz-Sein" in der Nazizeit hat mich sehr interessiert. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Tinki veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar