Fashion Pre-Sale Hier klicken Jetzt informieren BildBestseller Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Cushion designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen10
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:5,49 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Mai 2016
Inhalt
Ein grausamer Mord um Museum, das dem Bild "Himmelsstrafe" nachempfunden ist. Eine gefährliche Zugfahrt, die ein wiedersehen mit den Männern in Schwarz birgt. Und schließlich eine Schatzsuche, die Conan und seine Freunde in große Gefahr bringt. Immer wieder muss sich der kleine Detektiv beweisen und als unerkannter Held so manche Leben retten.

Meine Meinung
Ran zwingt ihren Vater Kogoro und Conan zu einem Besuch im Museum, das demnächst geschlossen werden soll. Nach der Besichtigung der Halle des Himmels, der Halle der Erde und der Halle des Meeres, wollen sie sich auch noch die Halle der Hölle ansehen, wo sie eine Leiche finden. Diese ist einem vorhandenen Gemälde nachempfunden.

Ein anderes Mal ist Kogoro zu einer Hochzeit eingeladen, Ran und Conan kommen natürlich mit. Während der Zugfahrt steht Conan den Männern in Schwarz gegenüber. Durch eine Abhöraktion bekommt er nicht nur ihre Decknamen mit, sondern auch ihren furchtbaren Plan, der das Leben aller Zugfahrer gefährdet.

Das dritte Abenteuer beschreitet Conan mit seinen Schulkameraden Ayumi, Genta und Mitsuhiko. Bei einem Besuch im Tokyo Tower kommt es zu einer Verwechslung und die Kinder kommen in den Besitz einer Schatzkarte. Während sie den Zeichen folgen, werden sie aber bereits verfolgt.

Erneut muss Conan seinen Spürsinn beweisen und mehr oder weniger als unerkannter Held davon schreiten. Obwohl er klein ist und sich kein Gehör verschaffen kann, tut er alles um die Ermittlungen voran zu bringen. Er ist der Detektiv, dem nicht mal die kleinsten Kleinigkeiten entgehen. Es ist nicht immer leicht anderen seine Erkenntnisse mitzuteilen, doch dank seiner Tricks, gelingt es ihm trotzdem.

Conan zeigt diesmal wieder die verschiedensten Gesichter. Freude und Angst berührt ihn gleichermaßen. Er kommt Ran näher und weckt Erinnerungen an seine Zeit als Shinichi mit ihr. Benimmt sich aber auch wieder kindisch um davon abzulenken.
Genial war übrigens Megures Gesichtsausdruck, als er merkte, dass Kogoro mal wieder in einem Mordfall verwickelt wurde und er mit ihm zusammen arbeiten musste.

Es ist immer wieder schön zu lesen, wie Aoyama sich die Ermittlungen einfallen lässt. All die Kleinigkeiten, die dabei eingearbeitet wurden. Es ist eine Schande, dass so etwas nur in der fiktiven Welt funktioniert, denn wenn wahre Verbrechen sich so leicht lösen lassen würden, wäre die Welt viel sicherer.

Fazit
Mörder, Diebe und die schwarzen Männer. Conan hat so einiges zu tun um die Komplizierten Fälle zu lösen, die ihm scheinbar immer wieder entgegen geschleudert werden. Dass er dabei Kogoro Mori helfen muss, macht die Sache auch nicht einfacher.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2002
conan löst auch im bd.4 wieder verzwickte fälle mit scharfsinn und totaler genialität!!! was dieser kleiner conan aus so wenigen indizien den mörder immer wieder überführen kann, ist meisterhaft: chapeau!!!
ich kann "conan" wirklich all jenen empfehlen, die spannung, action, strategisches denken, mysterien und krimis lieben.
tip: momentan läuft auf RTL II die animeserie "conan"
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2013
Meine Tochter ist zufrieden und ich somit auch. Dass ich nun zwangsweise eine bestimmte Anzahl an Worten für diese Rezension verwenden muss, finde ich äußerst lästig.
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2012
Mein Sohn (12) liebt diese Taschenbücher von Dedektiv Conan. Er kann nicht genug davon haben. Er findet sie spannend und super zu lesen. Super schnelle Lieferung.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2002
Band 4 ist so cool!Diesmal gehen CONAN,Ayumi,Mizuhiko und Genta einem leuchtendem Fisch nach und CONAN trifft seine Wiedersacher im Zug!!!Wirklich empfehlenswert und SPANNEND!!!!!!!!!!!!!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2002
Es ist zwar sehr schade, dass erst sehr wenige Bänder von Detektiv Conan in Deutschland erschienen sind, aber das ist eigentlich auch egal, da man sich ja die Anime Serie bei rtl2 anschauen kann. Trotzdem sind die Manga sehr hübsch und es ist wirklich spannend, denn man fragt sich ständig: Wird Conan es jemals schaffen durch ein geeignetes Gegengift wierder zu Shinichi Kudo zu werden?!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
erst die serie im tv gesehen
und nun die mangas nachkaufen
noch fehlen mir zuuu viele aber das ändert sich hoffentlich bald
würde mir wünschen wenn die ne preissenkung mal machen würden
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2002
Der meisterdetektiv 17 Jährige Shinitchi Chicodo wird von gaunern durch ein bisher nicht getestetes Gift in einen 6 Jährigen zurückverwandelt. Natürlich hätte das Gift ihn töten sollen. Er giebt sich als Verwanter seines Freundes, dem Professor aus und nenn sich Conan Edogawa(der name wurde von 2 krimiromanschriftstellern abgeguckt). Ran, Shinitchis noch nicht ofizielle Freunin nimmt Conan bei sich auf. Oft knakt sie Conans geheimnis fast, und macht diesem somit das leben schwer. Ein einfach brilianter Manga.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2003
Ich kann diesen Manga nur weiterempfehlen.
Die Fälle sind fesselnd und spannend gestaltet.
Und mit was für einer Brillianz Conan diese Fälle immer löst, einfach unbeschreibbar.
Es macht Spaß zu lesen, die Sprache ist gut lesbar und angebracht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2007
sorry, aber von allen 49 mir bekannten bänden der serie, ist dies der schwächste. während alle anderen kriminalfälle raffiniert konstruiert sind, dümpeln die geschichten hier nur so dahin.
wer sich für die serie interessiert, kann band 4 getrost überspringen und mit band 5 weitermachen (der wieder genial ist).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,49 €
5,49 €
5,49 €
5,49 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)