EUR 19,89 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von online-shop
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Windows 98 / Me / 2000
 USK ab 12 freigegeben
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (51 Kundenrezensionen)

Preis: EUR 19,89
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Version: Standard
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch online-shop. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Last Minute Angebote
Last Minute Angebote
Entdecken Sie die Last Minute Angebote: Alle 30 Minuten neue Angebote. Hier finden Sie alle tagesaktuellen Software-Angebote / Software-Downloads-Angebote.

Wird oft zusammen gekauft

Desperados: Wanted Dead or Alive + Desperados 2: Cooper's Revenge + Robin Hood: Die Legende von Sherwood
Preis für alle drei: EUR 72,47

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Version: Standard
  • ASIN: B0000558T8
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,6 x 1,4 cm ; 100 g
  • Erscheinungsdatum: 25. April 2001
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (51 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 12.011 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Version: Standard

Produktbeschreibung

New Mexico im Jahre 1881 - eine Zeit, in der die Bösen noch wirklich böse waren und die Guten noch für die gerechte Sache kämpften.
John Cooper und sein Trupp haben einen Auftrag: fangt die Zugräuber - tot oder lebendig.
Erwecken Sie den Wilden Westen zum Leben in diesem spannenden Taktik- und Echtzeitstrategiespiel.
Features:
- 25 abwechslungsreiche Levels.
- 21 filmreife Videosequenzen treiben die ausgeklügelte Story voran.
- 6 Tutorial-Levels - eine einsteigerfreundliche Lernkurve.
- Schlüpfen Sie in die Haut von 6 Helden mit ihren individuellen Fähigkeiten.
- Mehr als 50 verschiedene Gegner- und Zivilisten-Charaktere.
- Die "Quick Action"-Funktion hilft Ihnen bei der Planung Ihrer taktischen Züge.
- Setzen Sie alle klassischen Waffen und Sprengstoffe aus der Zeit des Wilden Westens und sogar Kates Verführungskünste ein, um Ihre Gegner zu überwältigen.
- Eine Vielzahl verschiedenster Szenarios: schleiche in Festungen, befreie Kameraden, entrinne aus einem feigen Hinterhalt...

Amazon.de

Will man Desperados mit wenigen Worten beschreiben, könnte man sagen, Desperados ist Commandos im Wilden Westen. Tatsächlich sind die Parallelen zwischen Desperados und dem Klassenprimus von den Pyro Studios unübersehbar. Hier wie dort steht Ihnen ein Team ausgewählter Spezialisten zur Verfügung, die alle über unterschiedliche Fähigkeiten verfügen, und hier wie dort gilt es, die gestellten Aufgaben möglichst unauffällig und leise über die Bühne zu bringen. Auch die Hauptfiguren von Desperados können ihre Nähe zu den Helden von Commandos nicht verleugnen.

Neben dem Revolverhelden John Cooper, der mit dem Schießeisen ebenso gut umzugehen weiß, wie mit dem Messer oder seinen Fäusten, machen Sie im Verlauf des Spiels die Bekanntschaft des Sprengstoffexperten Sam, der sexy Pokerspielerin Kate, die ihre Gegner mit den Waffen der Frauen zu schlagen pflegt, der Chinesin Mia nebst ihrem Schmuseaffen, dem Ex-Bandenchef Sanchez und dem Quacksalber Doc McCoy. Die abgedrehte Erfindungen des Docs werden Ihnen übrigens von gehörigem Nutzen sein, wenn es darum geht, Gefangene zu befreien, Ihre Kameraden vor dem Galgen zu retten, Sabotageakte durchzuführen oder feindliche Lager zu infiltrieren.

Die 25 Missionen von Desperados sind in eine spannende Hintergrundgeschichte eingebettet, die von Coopers Jagd nach dem Erzschurken El Diablo und seiner Bande erzählt. Neben New Mexico und Louisiana steht eine wahre Klischeesammlung altbekannter Westernkulissen auf dem Programm, darunter Goldminen, Baumwollfelder, Sümpfe, Schaufelraddampfer, Pueblos und Forts. Sie alle wurden mit viel Liebe zum Detail entworfen und stehen dank einer maximalen Auflösung von 1.024 x 768 Pixel selbst den fotorealistischen Szenarien von Commandos 2 in Nichts nach. Auch die vielen brillant in Szene gesetzten Zwischensequenzen tragen einen Großteil zur gelungenen Westernstimmung von Desperados bei. Da der Soundtrack und die Sprachausgabe dieses hohe Niveau ebenfalls erreichen, kann Desperados sowohl technisch als auch spielerisch auf ganzer Linie überzeugen. Fazit: Für Freunde des Genres ein Pflichtkauf! --Andreas Kasprzak

Pro:

  • abwechslungsreiche, lange Missionen
  • spannende Hintergrundstory
  • detaillierte Grafik
  • atmosphärische Soundkulisse
Kontra:
  • wenig Innovationen
  • kein Multiplayermodus
  • teilweise klobige Menüs und Bildschirmtexte

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wild wild West ... 30. April 2001
Edition:Standard
Ich muss ehrlich sagen, ich habe die Demo von "Desperados" gespielt und wollte mir dieses sauschwere Spiel eigentlich nicht holen. Dennoch habe ich es heute gekauft - und diese Entscheidung nicht bereut.
Alle, die damals "Commandos" gespielt haben, sollten auch dieses Spiel aus deutschen Landen (!!!) unbedingt in ihre Spielesammlung mitaufnehmen, denn "Desperados" ist nicht nur anders als sein 2.Weltkriegs-Vorbild, es ist auch besser.
In keinem anderen Spiel wird man so schnell von der Atmosphäre aufgesogen, dass man eigentlich immer weiter und weiter spielt. Man kann einfach nicht mehr aufhören.
Okay, die Grafik mag nicht unbedingt vom Hocker hauen, ist aber zweckmäßig. Dafür stimmt das Drumherum - die Hintergrundmusik, die plötzlich anschwillt, so bald man entdeckt wird, die weiteren Soundeffekte, angefangen beim Rasseln des Schwanzes einer Klapperschlange bis zum Gezwitscher der Vögel, die auf einer vogelscheuche sitzen.
Doch allein an der 2. Mission habe ich fast zwei Stunden gesessen, ich bin dort so oft von den Gegnern erledigt worden, dass die F5-Taste (Schnellspeichern) bald zu meiner Lieblingstaste wurde ... aber dieses Erfolgsgefühl, als meine beiden Westernhelden endlich von der Farm ritten, war einfach fantastisch.
Sicher ist dieses Spiel alles andere als einfach und bestimmt nicht zum lockeren Durchzocken gedacht. Wer wild drauf lohnt ballert, der wird sehr bald unter der Erde liegen. Stattdessen ist taktisches Planen gefordert, auch der Mut zum Risiko und vor allem Timing. Manchmal entscheiden Sekundenbruchteile über den gesamten Erfolg eures Planes ...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Edition:Standard
Was dieses Spiel vor allem auszeichnet, ist die Liebe zum Detail: es sind so viele kleine Überraschungen eingebaut, das niemals Langeweile aufkommt. Wenn man z.B. die Kamera in der höchsten Zoomstufe über die Landschaft gleiten lässt, zwischern hier die Vögel über der Wiese, gackern Hühner auf dem Hof oder ertönt schmissige Musik aus dem Saloon. Die Missionen sind äußerst abwechslungsreich sowohl was die Zusammensetzung der Heldentruppe und damit die taktischen Möglichkeiten betrifft, als auch die Missionen selbst, bis hin zur schmucken, stets wechselnden Grafik. Auch die Steuerung ist komfortabel, selbst wenn ich mich schon oft schier zu Tode geklickt habe, da mein Held- anstatt sich wie befohlen flugs zu verdrücken- in schönster Ruhe ins Gewehrfeuer geschlendert ist, Friede seiner Asche. Es lebe die Schnellspeichertaste!!! Taktisch ist das Spiel nicht so schwer wie oft beschrieben, und oft reicht ein schneller Colt und noch schnellere Füße, um weiterzukommen (außerdem macht es manchmal einfach Spaß, dem lästigen Gesindel eins überzubraten...). Schleichen, tarnen, tricksen hat aber auch seinen Reiz (bis einem der Geduldsfaden dann doch reisst). Dringende Kaufempfehlung!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Rechnung wird mit Blei bezahlt... 28. August 2002
Edition:Standard
Solche oder ähnliche Sprüche ("Lasst mich hier, ich bin doch nur eine Last für euch") kennt wohl jeder, der auch mal einen guten Western nicht ablehnt. So könnte auch die Story dieses Spieles ein Sergio Leone nicht besser hätte schreiben können, Mexikaner, Rache, ein cooler Hauptheld, seine Freunde und einiges Geld erfüllen alle Klischees, was durchaus ansprechend ist. Die fast durchgängige Begleitung durch Zwischensequenzen hält den Spieler bei Laune, macht neugierig, wie es weitergeht und ist zudem noch filmisch gut gelungen.
Auf mich hat auch die tolle Einarbeitung der Pseudotutorials einen guten Eindruck hinterlassen. Pseudotutoial deshalb, weil es die Programmierer geschafft haben, das lernen der einfachen Handhabung inklusive der Eigenheiten des jeweiligen Charakters in eine kurzweilige Mission zu wandeln, die sich nicht aus der Haupthandlung abzuheben vermag. So finden sich also in der ganzen Kampagne 6 Missionen, die jeweils ein neu hinzu gekommenes Teammitglied vorstellen. Wo wir schon dabei sind: Nicht alle Charaktere sind gleich von Angang an verfügbar. So müssen sie zum Beispiel den sehr nützlichen Sanchez erst innerhalb der Story zur Mitarbeit im Team "verführen". Oder sie müssen ihren alten Freund Doc McCoy vom Galgen holen, bevor er ihnen gute Dienste leisten kann.
Kommen wir zu den Levels bzw. Missionen. Die sind allesamt abwechlungsreich. Und das meine ich nicht rein die Locations, sondern auch die Detailverliebtheit. Blumenkübel, herrabhängende Knoblauchbunde, kleine und große Pfützen, Vögel, aufgescheuchte Hühner, Streucher und Büsche jeglicher Art, Pferdetränken, ...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spiel mir das Lied vom Tod... 4. Mai 2001
Von Ein Kunde
Edition:Standard
...ins Gras beißen die Helden des Spiels beinahe alle 10 Minuten. Und diese 10 Minuten setzen sich zusammen aus 9 1/2 Minuten grübeln, 20 Sekunden programmieren der Aktionen in die "QUICK-Action" und 10 Sekunden gutgetimter Umsetzung des geplanten "Schachzuges" an dessen Ende hoffentlich wieder ein Bandit gefesselt am Boden liegt. Es werden Fallen gestellt, getäuscht, abgelenkt und k.o.-geschlagen, was das Zeug hält (geschossen wird natürlich auch des öfteren!). Dieses Spiel ist das Beste, Packenste, Schönste aber auch Schwierigste, welches ich je gespielt habe. Nix mit "durchballern, am Ende irgendwie das Endmonster zerstören und sich dann ärgern, dass man für so ein Spiel überhaupt Geld ausgegeben hat". Jeder Level von DESPERADOS hat mehrere Dutzend Gegner, von denen viele das Potential zum "Endmonster" hat und einen schier zur Verzweiflung bringen können. Die AI's wurden hochintelligent und mit verschiedenen Charakteren programmiert: Betrunkene Mexikaner die jedem Rock hinterherlaufen, aufmerksame Soldaten die im Dienst die Finger von herumliegenden Tequilla-Flaschen lassen, alles ist dabei. Dazu die Umgebung, die mit grösster Liebe zum Detail daherkommt und fertig ist die schönste Illusion, die ein Spiel überhaupt bieten kann - nämlich einmal John Wayne zu sein!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen super Spiel
Das Spiel ist super. Auch Nachfolger oder ähnliche Spiele sind
nicht viel besser in der Grafik. Leider läuft es nicht auf allen Windows
Varianten. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Joker veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr tolles Spiel
Ich spiele das Spiel schon sehr lange und muss sagen es begeistert mich immer wieder. Ich kann nur jedem empfehlen das Spiel zukaufen wenn er Strategie Spiele mag, es ist zwar... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Frederik veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Desperados
Das 2001 erschienene Spiel ''Desperados'' ist in der Zeit des Wilden Westens angesiedelt und ist von der Spiel-Idee stark an die ''Commandos''-Reihe angelehnt, d.h. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von DES veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Warum geht sowas heute nicht mehr?
Falls hier ein Entwickler mitliest: Wo bleiben solche Meilensteine der Strategiespiele heute? Ich habe selten eine so gelungene Umsetzung eines Strategiespiels erlebt. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von RupertoCarola veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ich bin mit dem Artikel und der Lieferzeit sehr zufrieden gewesen.
Ich bin mit dem Artikel und der Lieferzeit sehr zufrieden gewesen. Ich würde jederzeit bei diesem Käufer was bestellen bzw kaufen.
Vor 18 Monaten von Stefan veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toll
Ich habe das Spiel vor Jahren geschenkt bekommen und dachte mir zuerst "eh was is das denn fürn blödsinn" aber als ich angefangen habe zu spielen konnte ich nicht mehr... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. März 2011 von Ella
5.0 von 5 Sternen Best Strategie-Game ever !
Ob man es glaubt oder nicht! Knapp 8 Jahre nach Veröffentlichung des Spiels habe ich mir dieses Spiel gekauft. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. März 2009 von an7ios
5.0 von 5 Sternen Ein Western-Taktiker wie er im Buche steht
Den Stil der Commandos-Reihe sieht man ihm ja an. Allerdings zeigt sich "Desperados-Wanted Dead or Alive" in einer ganz neuen Atmosphäre. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. Januar 2008 von Alexander Michel
5.0 von 5 Sternen Gibt es eigentlich noch was besseres??
Desperados ist das beste Strategiespiel das es gibt. Es ist einfach einsame Spitzenklasse. Und nein es gibt sicher nichts besseres. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. März 2007 von Oberhauser Franz
3.0 von 5 Sternen Hammerhartes Strategiespiel
"Desperados" dürfte jetzt schon seinen Platz unter den schwersten Strategiespielen aller Zeiten weghaben. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Januar 2007 von R., Markus
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden

Version: Standard