Jetzt eintauschen
und EUR 8,75 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Design ecology!: Neo-grüne Markenstrategien: neo-grüne Markenstrategien [Gebundene Ausgabe]

Jutta Nachtwey , Judith Mair
3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

15. Oktober 2008
Ökologie und Nachhaltigkeit rücken zunehmend in den Fokus der Unternehmenskommunikation. Dabei haben die alten visuellen Klischees des Öko-Design gründlich ausgedient. Wie man Corporate Green kommuniziert, machen viele Bio-Firmen vor. Mit moderner Bildsprache in stilistischer Vielfalt sprechen sie radikal veränderte Zielgruppen zeitgemäß an. Design ecology! präsentiert rund 70 internationale Marken von kleinen, selbst gemachten Labels bis hin zu global agierenden Brands , die beispielhaft zeigen, wie sich das wachsende Bedürfnis nach Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit sowie das Interesse an sozialen und ethischen Fragestellungen durch Kommunikations- und Designstrategien aufgreifen und zielgruppengerecht beantworten lässt. Neben diesen Highlights der neo-grünen Bewegung der 00er Jahre stellt es Standpunkte und Visionen von Beobachtern und Involvierten vor und gibt einen Überblick, was Designer beachten müssen, um umweltfreundlichere Lösungen für Printmedien und Verpackungen zu entwickeln.

Hinweise und Aktionen

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 272 Seiten
  • Verlag: Schmidt, H, Mainz; Auflage: 1 (15. Oktober 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3874397637
  • ISBN-13: 978-3874397636
  • Größe und/oder Gewicht: 31,2 x 22,4 x 3,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 482.171 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Rezension

Was sich hinter dem Begriff Nachhaltigkeit tatsächlich verbirgt, ist oft schwer herauszufinden. Und schon taucht ein neuer auf: "Corporate Green", ein Schlagwort, das dem enormen Bedürfnis nach Nachhaltigkeit durch unternehmerische Designstrategien Ausdruck verleiht. Dabei geht es um weitaus mehr als nur sauberen Druck mit Recyclingpapier oder eines der vielen ökologischen Zertifizierungszeichen. Wie das brandneue Buch design ecology! aufzeigt, ist schmuddeliges Nichtdesign im Ökobereich endgültig passé. Die Zukunft gehört klaren innovativen neogrünen Markenstrategien. [...]

Design Ecology! Neo-grüne Markenstrategien versammelt eine spannende Schau von siebzig Beispielen, wie sich das Thema "Grün" zeitgemäß kommunizieren lässt: von kleinen Einzelunternehmern bis zu großen Marken. Bei der Lektüre wird deutlich, wie groß das Bedürfnis nach nachhaltig gestalteten und hergestellten Produkten seitens der Kunden ist. Die Produktpalette reicht dabei von Kosmetik über Gastronomie, Magazindruck bis hin zu Wohnkultur und Mode. Die neuen Herausforderungen der Designbranche werden in Form von acht Experteninterviews ausführlich beleuchtet. Einen besonders hohen Nutzen für die Praktiker hat ein "Wegweiserteil" am Ende des Buchs mit konkreten, kritischen und praktischen Hinweisen zu Herstellungsverfahren und Materialwahl bei der Printproduktion. Der opulente Band selbst gilt als Musterbeispiel eines umweltverträglichen Buches. [...]

Rezension

Die Bibel der Lohas heißt "Design Ecology". Das Buch aus dem Verlag Hermann Schmidt Mainz beschäftigt sich mit neo-grünen Marketingstrategien und stellt auf mehr als 200 Seiten grüne Marken vor. Zum Beispiel aus der Modebranche. Denn dort drückt sich das veränderte Kaufverhalten der Konsumenten momentan am stärksten aus. Der schwedische Kleiderriese H&M wirbt mit Biomode, das niederländische Unternehmen C&A mit Bio-Baumwolle und der Jeansproduzent Levis hat "Eco Jeans" im Programm. So viel zum Mainstream. In "Design Ecology" bekommen aber vor allem Labels einen Platz, die nicht an jeder Straßenecke zu haben sind. So wie Naturevsfuture. In ihrer Kollektion vermischt die Designerin aus Brooklyn Öko-Baumwolle mit aus Algen, Bambus, Mais oder Soja hergestellten Materialien und entwirft zeitlose Mode, die nicht nur eine Saison lang getragen werden kann. [...]

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3.3 von 5 Sternen
3.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Fuchs Werner Dr #1 HALL OF FAME REZENSENT TOP 50 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Diesen Bildband wegen einer Art-Director-Macke mit dem Abzug von vier Sternen abzustrafen, finde ich ebenso ungerecht wie pingelig. Aber ärgerlich ist es in der Tat, die vielen Beispiele ihrer natürlichen Umgebung zu berauben, bloß weil ein gewisser Mario Lombardo das Eintönen von Seiten für ein geeignetes Ordnungsmuster hält. Vielleicht finde ich diesen gestalterischen Sündenfall auch deshalb nicht so schlimm, weil ich solche Bücher eher als Ideensammlung auffasse und weniger nach originalgetreuen Wiedergaben guter Beispiele dürste. Und Anregungen finden sich auf den 272 Seiten so viele, dass selbst der Preis gerechtfertigt ist. Zumal die Beispiele ja nicht im Layout eines Versandkataloges dargestellt werden. Im Gegenteil. Mancher Grafiker könnte das Buch auch als gelungene Vorlage für einen schönen Satzspiegel, moderne Lithografie und harmonische Proportionen verwenden. Das sollte selbst beim Überfliegen auffallen.

Bis ich auf Seite 24 auf das Inhaltsverzeichnis stieß, wurde ich durch die Kunst des Fotografen Michael Mann und kurze Textausschnitte späterer Beiträge geschickt auf das Thema eingestimmt. Finde ich nicht nur clever, sondern auch innovativ. Von besagten Tönungen abgesehen, finde ich auch die Doppelseite "Inhalt" gelungen. Titel, Bild und Nennung der Beispiele wecken Neugier und geben das Ordnungsmuster in reduzierter Form bekannt. Vorgestellt werden Konzepte und Umsetzungen zu folgenden Themen: Mode, Gastronomie, Initiativen, Food, Wohnkultur, Kosmetik, Recycling, Magazine/Portale, Kinder, Papeterie, Neue Energie und Haushaltsreiniger.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Super Buch ! 6. Oktober 2013
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
"Design ecology!: Neo-grüne Markenstrategien: neo-grüne Markenstrategien " ist ein sehr gelungenes Buch, mit tollen Beispielen!!! Dieses Buch war für mich sehr inspirierend!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Fliederfarbener Graubrot-Bildband 18. Februar 2009
Format:Gebundene Ausgabe
Ich habe bislang den Inhalt nur überflogen weil ich durch die Buchgestaltung schnell das Interesse für mehr verloren habe. Die Macher des Bildbandes haben mit dem tönen der Darstellungen in Bereichsfarben von zartgelb bis flieder ein unansehnliches und unscharfes Werk geschaffen. Schönen Gruß an die Art-Direction. Wer bei dem Preis einen erstklassigen Bildband erwartet wird enttäuscht sein.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa9134240)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar