oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 5,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Des Schöpfers Kost: Die 40-tägige Gesundheits-Reform, die Ihr Leben für immer verändern wird [Taschenbuch]

Jordan S Rubin , Charles F Stanley , Werner Müller
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 17,50 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch EUR 17,50  

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Des Schöpfers Kost: Die 40-tägige Gesundheits-Reform, die Ihr Leben für immer verändern wird + The Maker's Diet Revolution
Preis für beide: EUR 35,04

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • The Maker's Diet Revolution EUR 17,54

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 270 Seiten
  • Verlag: Müller, Werner (Januar 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3000201300
  • ISBN-13: 978-3000201301
  • Größe und/oder Gewicht: 21,8 x 15,6 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 169.811 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Obwohl ich für alle wunderbaren medizinischen Durchbrüche und für die in diesem Land erhältliche ausgezeichnete medizinische Notfallversorgung dankbar bin, möchten Sie vielleicht doch erfahren, dass die Mediziner die dritte Haupt-Todesursache in den USA sind - laut dem"Journal of the American Medical Association"[Zeitschrift der Amerikanischen Ärztekammer]-, indem sie jedes Jahr 250 000 Todesfälle verursachen.23 Ich weiß, das klingt so, als wenn ich eine Axt zu schärfen hätte, aber das ist nicht so. Die meisten Ärzte sind aufrichtige und arbeitsame Experten, die sich darum bemühen, ihre Aufgaben gut zu erfüllen. Doch das amerikanische Gesundheitssystem ist nicht heilsam! Es ist zeitweise regelrecht schädlich, weil es sein ganzes Behandlungssystem verdreht, es verzerrt hat - indem es die Gesundheit aus einem Medikamentencontainer verabreicht!

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Auf den Boden der Tatsachen zurück... 10. Dezember 2010
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Des Schöpfers Kost von Jordan S. Rubin

Eines schicke ich voraus:
Um dieses Buch zu lesen, braucht man Zeit.
Zeit, sich mit dem gelesenen Inhalt persönlich auseinander zu setzen.

Denn hier geht es um elementare Dinge, die wir vielleicht vergessen oder schon längst verdrängt haben. Angefangen über falsche Ernährungsgewohnheiten, zu wenig Schlaf, Umweltgifte der modernen Welt... geht es weiter mit Krankheiten, die sich aus einer solchen Lebensweise entwickeln können.

Es wird medikamentös behandelt - meist pharmazeutischer Herstellung, wobei wiederum neue Krankheiten durch die Nebenwirkungen dieser synthetischen Mittel erzeugt werden.

Der Autor beschreibt seinen zwei Jahre andauernden Leidensweg mit der Morbus-Crohn-Krankheit, bei welcher der menschliche Organismus versagt und die Person im Grunde genommen verhungern muss.

Der Vater des Autors - Heilpraktiker - lernte einen Mann kennen, der etwas ganz anderes zur Genesung des Sohnes vorschlug:

Einen Ausweg und Heilung von seinen schmerzhaften Leiden fand er durch eine komplette Umstellung seiner Lebensweise.
Er verzichtete von nun an auf eine Unzahl an Medikamenten und machte sich grundlegende Gedanken zur modernen Art der Ernährung (Fertigprodukte mit Aroma- Farb- und Konservierungsstoffen, ungesunden Fetten, zu viel Zucker etc) und die vielschichtigen Auswirkungen derselben nebst Bewegungsmangel etc...

In der Bibel gibt es etliche Anweisungen, welche Nahrung der Mensch zu sich nehmen kann, hierbei gibt es Unterschiede zwischen rein und unrein. Aber eben auch das menschliche Handeln, Denken und die Körperhygiene haben maßgeblich Einfluss auf unsere Gesundheit.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Des Schöpfers Kost 14. Mai 2012
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ein sehr eindringlich und warnendes Werk, das zu lesen, mich in einer besonderen weise anrührte und vor Augen führte, wie wichtig körperliche Gesundheit einhergeht mit gesunder effizienter Ernährung. und damit ist auch das seeelische Wohlbefinden wieder zu stabilisieren.
Es ist schon sehr erschreckend, inwieweit wir menschen uns allmählich selbst zerstören, nur weil wir uns alles einsuggerieren lassen, was für unser Wohlbefinden gut sein soll. Anstatt uns darauf zu besinnen, uns in jeder beziehung selbst einzuschätzen und herauszufinden, wer uns was wir eigentlich sind und was unser Lebenszweck hier auf Erden ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Des schöpfers Kost 30. Mai 2011
Format:Taschenbuch
Ein beeindruckendes Buch mit Empfelungen, die sich leicht im Leben umsetzten lassen. Es hat mir bestätigt, was ich schon lange vermutet habe, nämlich, dass alle Krankheiten ursächlich vom (kranken) Darm enstehen. Lohnenswertes Buch, leicht zu lesen. Absolut verständlich. Ob man den Inhalt mit dem Glauben und der Religion verbindet, bleibt einem selbst überlassen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Hilfe 9. Februar 2010
Format:Taschenbuch
Dieses Buch hat uns sehr geholfen.Nachdem unser Sohn schwerst an Morbus crohn erkrankte,war dieses Buch die einzige Hilfe.Wir haben genau danach gelebt und es trat eine unvorstellbare Besserung ein.Selbst für den Hausarzt unbegreiflich.Die Lebensqualität ist um 100 Prozent gestiegen.Ich ermutige es einfach auszuprobieren,denn es ist ja Nebenwirkungsfrei und allen Medikamenten vorzuziehen.Wenn es nicht bei jedem helfen sollte,richtet man aber auch keinen Schaden an.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Scharton 3. März 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
dieses Buch hat mein Leben verändert. Allein das Wissen darum, dass die natürlichen Lebensmittel alles beinhalten, um meinen Körper gesund zu halten, ist Gold wert.
Dann noch das Wissen, dass der Mensch aus Erde geschaffen wurde und etwas Erde in dem Mund auch ganz heilsam sein kann. Das viele Krankheiten unserer Moderne auf die Unausgewogenheit zwischen Darmpilz und Darmbakterien herrühren, einfach unglaublich.
...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
28 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen enttäuscht 19. Januar 2010
Von I. Star
Format:Taschenbuch
Der Titel des Buches hat mich leider irre geführt. Ich bin davon ausgegangen, dass mit Schöpfers Kost 1. Mose (Genesis) Kapitel 1 Vers 29 ...ich habe euch gegeben alle Pflanzen, die Samen bringen...und alle Bäume mit Früchten...zu eurer Speise - gemeint sei.
Der Autor bezieht sich allerdings auf 3. Mose 11 und 5. Mose 14. Dort geht es um reines und unreines Fleisch. Dummerweise bin ich schon lange Vegetarierin und lebe seit einigen Monaten vegan. In Phase 1 seiner Diät soll man Früchte meiden, aber jeden Tag gibt es Fleisch oder Fisch. Die Nachteile einer eiweißreichen Kost sollten sich mittlerweile rumgesprochen haben.
Ich kann hier keinerlei Empfehlung aussprechen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar