• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Des Minnesangs Frühl... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,40 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Des Minnesangs Frühling, Bd.1, Texte Gebundene Ausgabe – 14. Dezember 2007


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90
EUR 19,90 EUR 6,69
66 neu ab EUR 19,90 15 gebraucht ab EUR 6,69

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Des Minnesangs Frühling, Bd.1, Texte + Minnesang + Deutsche Lyrik des frühen und hohen Mittelalters (Deutscher Klassiker Verlag im Taschenbuch)
Preis für alle drei: EUR 56,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 471 Seiten
  • Verlag: Hirzel, S; Auflage: 38., erneut revidierte Auflage (14. Dezember 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3777604488
  • ISBN-13: 978-3777604480
  • Größe und/oder Gewicht: 14,2 x 3,1 x 21,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 236.282 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"... als einer der editionsphilologischen Meilensteine der jüngeren Fachgeschichte." N. Ruge Scriptorium Bulletin. Codicologique 2002, 2

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Selayne am 13. Oktober 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist speziell an Mediävisten bzw. Studenten adressiert, die sich (auch mithilfe von Wörterbüchern, Grammatiken) mit der mittelhochdeutschen Sprache auseinandersetzen. Für Laien oder Literaturfans empfiehlt es sich, gezielt nach ins Neuhochdeutsche übertragenen Gedichtbänden zu suchen. Enthält die absoluten Highlights der mittelhochdeutschen Lyriker wie Der von Kürenberg (Falkenlied), Dietmar von Eist, Friedrich von Hausen, Reinmar und viele, viele mehr. Als Germanist anderen Germanisten uneingeschränkt zu empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von bemi am 19. Februar 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Dies ist ein sehr gutes, fundiertes Buch über den Minnegesang. Für meinen persönlichen Bedarf ist es allerdings etwas zu umfangreich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pellenoia am 4. November 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist unbestritten das wissenschaftliche Standartwerk für mhd. Minne. Allerdings sollten Studenten und Interessierte beachten, dass es keine neuhochdeutschen Übersetzungen beinhaltet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus Benzinger am 15. März 2005
Format: Gebundene Ausgabe
In der nunmehr 38. Auflage - auch sie "erneut revidiert" - wird von namhaften Mediävisten der Versuch unternommen, die überlieferten Texte des hochmittelalterlichen Minnesangs in eine dem modernen Leser konveniente Form zu bringen. Die beinahe zweihundertjährige Tradition dieses Unternehmens gewährt denn auch höchste Verbindlichkeit und Zitierwürdigkeit der edierten Lieder und schafft präzise einen Überblick über kodikologische Abhängigkeiten und Divergenzen. Doch genau in dieser Akribie liegt der Problemgehalt dieses Bandes: Dadurch, dass konkurrierende Versionen stets berücksichtigt, editorische Unstimmigkeiten im üppigen kritischen Apparat minutiös verhandelt werden und man ausführlich auf die eigene Tradition der "Minnesangs-Frühling-Kompilation" eingeht, gerät der Band zu einem schwerfälligen und überfrachteten Trumm: Zweierlei Numerierungen verwirren den Benutzer, eng gedruckte Konjekturen überfordern das Auge.
Kurzum: Wenn überhaupt, so ist die Anschaffung dieses Werkes nur für den versierten Fachmann mit genuin philologischen Interessen von Nutzen; einzig seine Monopolstellung - und, sofern man dieses Argument in Erwägung zieht, seine Jahrhunderte alte Forschungstradition - rechtfertigt die Veröffentlichung von "Minnesangs Frühling".
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden