• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Der weiße Berg - Ka... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ausverkauf
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Wir versenden spätestens am folgenden Arbeitstag mit Rechnung und ausgewiesener Mehrwertsteuer.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Der weiße Berg - Kampagne (Ulisses) / Die Zuflucht: Ein DSA-Gruppenabenteuer für 3-5 Einsteiger-Helden Broschiert – Februar 2011

7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, Februar 2011
"Bitte wiederholen"
EUR 12,00
EUR 12,00 EUR 9,12
67 neu ab EUR 12,00 6 gebraucht ab EUR 9,12

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Der weiße Berg - Kampagne (Ulisses) / Die Zuflucht: Ein DSA-Gruppenabenteuer für 3-5 Einsteiger-Helden + Der weiße Berg - Kampagne (Ulisses) / Der Fluch von Burg Dragenstein - Der weiße Berg 2/2: Ein DSA-Gruppenabenteuer für 3-5 Einsteiger-Helden
Preis für beide: EUR 24,00

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 56 Seiten
  • Verlag: Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH (Februar 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3868891498
  • ISBN-13: 978-3868891492
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 0,8 x 28,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 49.529 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nezrac am 14. August 2013
Nachdem ich mit meiner fast-nur-Anfängergruppe die Spielsteine-Kampagne beendet habe und nun die Kultur des Mittellandes einigermaßen kannten, hielt ich die Kampagne um den weißen Berg für angebracht.

Beim Turnier konnten die Spieler ihre Fähigkeiten gut einsetzen und vor Allem der Geländelauf war spannend, und auch danach hab es kaum einen Spieler, der nicht beschäftigt bzw. für den Plot und das Vorankommen wichtig war, was ja speziell anfangs bei "ich spiel nen kämpfer und schau nur mal zu"-Spielern sehr oft für (Langeweile-bedingte) frühzeitige Verabschiedung aus Aventurien sorgt.

Allerdings habe ich nach meinen Lobgesängen das Abenteuerbuch an einen befreundeten Meister mit reiner Anfängergruppe verliehen.
Dort zeigten sich die Schwächen des Abenteuers, und warum es mMn NICHT zum direkten Einstieg in DSA taugt, ansonsten jedoch ein super Abenteuer ist.

Dass man vor dem ersten Spielabend nicht die tausenden von Seiten durchgelesen hat, kommt man oft ins Stocken und muss ums Vielfache mehr erklären als man dann spielt, was Anfängern oftmals im Vorhinein den Spaß an ganz DSA versaut.
Speziell das Turnier ist bei reger Spielerteilnahme ein organisatorischer Graus, da oftmals Ergebnisse abgeändert werden müssen um z.B. Plotpersonen gewinnen zu lassen. Hier ist das Verhältnis von direktem Spielen und Herumgerechne fast 1:1, sollten mehr als ein Held an einem Bewerb teilnehmen. Ebenso ist es für Anfänger großteils langweilig, da es fast nur Gewürfle ist. Der Gedanke, dass die TaW das Allerwichtigste sind und DSA eine einzige Würfelorgie ist, kommt auf.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Taeguk am 21. August 2013
Verifizierter Kauf
Hauptthema ist in diesem ersten Teil ein Turnier anlässlich einer Hochzeit. Teilnehmen können alle Charaktere die in irgendeine Art und Weise kampftauglich oder körperlich Geschickt sind. Für die Anderen gibts kleine eingestreute Plots, aber ansonsten derweil nicht viel zu tun. Gegen Ende dann zieht es dramaturgisch ordentlich an und endet mit einem Fragezeichen. Also ohne zweiten Teil eher ein eigenartiges Ende. Alles in allem gut gelungen. Beim Turnier kann man sich körperlich Messen, aber auch gesellschaftlich in allen sozialen Schichten viel ausspielen. Das Ende ist dann ziemlich klassisches und geradliniges Fantasy-Abenteuer. Teilweise gehen die Beschreibungen sehr ins Detail, sodass man schon fast den Überblick verliert, andererseits werden dann wichtige Kleinigkeiten wie die Belohnung für manche Turnierdisziplinen vergessen. Auch die Gegner kommen in ihrer Beschreibung zu kurz. (Einen Wert für alle Gegner in einer Gruppe?) Die Zuflucht eignet sich sehr gut als Einstiegsabenteuer in Andergast, ist ja auch als solches gedacht. Vor allem zusammen mit dem zweiten Teil.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von c.koch am 17. Februar 2013
Verifizierter Kauf
Wir haben das Abenteuer vor wenigen Tagen gespielt und fanden es gut. Sicherlich bei weitem kein episches Werk, aber solide. DIe Ausführungen zu den Regeln sind sehr ausführlich und auch für unerfahrene Meister geeignet.

Wir haben allerdings feststellen müssen, dass sich der Anspruch an die Helden nicht unbedingt immer komplett an unerfahrenen Helden orientiert. Die (wenigen) Gegner sind dabei weniger das Problem als vielmehr manche geforderte Talentprobe. So ist ein wildniserfahrener Charakter Pflicht, wenn man beispielsweise das Fährtensuchen nicht einem NSC überlassen will. Aber auch die ein oder andere Probe auf körperliche Talente (z.B. Klettern) übersteigt die meisten neu generierten Helden. Das ist aber nichts, was man nicht als Meister anpassen kann.

Ich bin nun gespannt, wie sich unsere Gruppe beim zweiten Teil schlägt, der mir - nach ersten Durchlesen - interessanter als der erste vorkommt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von KB am 5. April 2013
Verifizierter Kauf
Ich habe vor kurzem die Abenteuerreihe um den weißen Berg beendet und muss sagen,
für Anfänger, von der Geschichte her, wirklich gut, von den Talentproben und Kämpfen her etwas zu schwer (kann man aber gut wegmeistern). Die Helden können sich in ihren Kampffertigkeiten und weiterem erproben, aber es ist dringend zu raten wirklich nur Kampf- und Wildnisprofessionen zu spielen, da Gelehrte, Magier und Geweihte (außer vll. Rondra) hier eher fehl am Platz sind.

Den zweiten Teil habe ich auch schon mit meiner Gruppe durch und er ist nochmal ein ganzes stück besser und hat meinen Leuten insgesamt sehr gut gefallen. Leider weist die Geschichte im zweiten Teil ein paar Logiklücken auf (siehe Rezession dort).

Insgesamt, man sollte beide Teile spielen, da die "richtige Geschichte" erst im zweiten Teil kommt und sich für die Zeit in der Wildnis noch ein paar zusätzliche Aufhänger ausdenken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen