Menge:1
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 4,40 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Der vierte Mann


Preis: EUR 16,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
5 neu ab EUR 13,29 4 gebraucht ab EUR 12,04
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Der vierte Mann + Geheimring 99
Preis für beide: EUR 33,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: John Payne, Coleen Gray, Preston Foster, Jack Elam, Lee Cleef
  • Regisseur(e): Phil Karlson
  • Komponist: Paul Sawtell
  • Künstler: Edward Small, George Bruce, George E. Diskant, Harry Essex
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
  • Erscheinungstermin: 26. April 2013
  • Produktionsjahr: 1952
  • Spieldauer: 86 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00B2KW1JK
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 75.388 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Ex-Cop Foster heuert drei Gangster für einen ausgeklügelten Überfall auf einen Geldtransport in Kansas City an. Bei Planung und Ausführung verbergen die Beteiligten auch vor einander ihre Gesichter hinter Masken. Da ihr Fluchtfahrzeug eine Kopie des Lasters ist, mit dem Ex-Knackie Joe Blumen ausfährt, wird der von der Polizei verhaftet und in die Mangel genommen. Nach seiner Freilassung beschließt Joe, sich selbst einen Teil der Beute zu gönnen. Er erfährt, dass sich einer der Gangster nach Mexiko abgesetzt hat und folgt ihm dorthin.

Video.de

Gangsterfilm aus den frühen fünfziger Jahren, der zwar mit seinen Elementen der Täuschung und des Verschwimmens von Moralvorstellungen Erinnerungen an den Film noir weckt, aber in der zweiten Hälfte vorzugsweise tagsüber in einem mexikanischen Ferienort spielt. Phil Karlson, der drei Jahre später mit "The Phenix City Story" einen der Lieblingsfilme von Martin Scorsese drehte, lässt John Payne ("Das Wunder von Manhattan") ein Gangsterquartett jagen, dem unter anderem Lee Van Cleef und Jack Elam angehören.

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Edouard Coleman am 24. Juni 2013
Format: DVD
Eine Gruppe von Gangstern überfallen eine Bank, die Tat wird einem anderen in die Schuhe geschoben. Der Clou ist das sich die Komplizen untereinander nicht kennen, da sie einzeln angeheuert wurden und Masken trugen. Der Sündenbock will Rache und kann sich so später unerkannt unter die Räuber mischen nachdem einer der Dieb ums Leben kommt,
Dieser alte Streifen ist trotz seines eine Alter recht heftig und stellenweise brutal und hat Tarantinos "Reservoir Dogs" inspiriert.
Der Film ist intensiv und spannend, erstaunlich zynisch und modern, mit starken Darsteller wie Jack Elam und Lee van Cleef am Anfang ihrer Karrieren.
Die Bildqualität ist für das Alter des Streifens erstklassig, eine würdige überfällige Veröffentlichung eines Gangster Film Klassikers
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ray TOP 1000 REZENSENT am 12. Dezember 2013
Format: DVD
Ein Mann (Preston Foster) schaut sich mehrere Tage hintereinander das Geschehen um 10 Uhr vor einer Bank in Kansas City an. Er hat alles genau studiert und plant mit einem Bankraub das perfekte Verbrechen. Dazu braucht er drei skrupellose Strolche, die diesen Coup brutal durchziehen können. In einem Notizheft hat er die Namen von Pete Harris (Jack Elam), Tony Romano (Lee van Cleef) und Boyd Kane (Neville Brand) aufnotiert. Alle drei werden von der Polizei gesucht, der Mann hat sie ausfindig gemacht und trifft die Schurken. Dabei hat er sein Gesicht hinter einer Maske versteckt - nacheinander willigen die Männer ein beim Überfall mitzumachen. Es bleibt ihnen ja auch nicht viel übrig bei soviel erpresserischem Geschick. Und ausserdem soll die Beute von 1,2 Millionen Dollar zu Viert geteilt werden. Da springen dann ja immerhin 300.000 Dollar für jeden raus. Auch beim Überfall selbst muß jeder der Männer eine Maske tragen, damit er seine Kumpane nicht erkennen kann und so keiner den anderen verpfeifen kann. Mit einem Lieferwagen eines Blumenhändlers wird der Überfall durchgezogen, denn genau dieser Lieferwagen hat jeden Morgen um 10 Uhr in der Nachbarschaft der Bank gehalten und Blumen ins anliegende Geschäft geliefert. Und so kommt es, dass der Fahrer dieses Wagens, der unbescholtene, aber dennoch vorbestrafte Kriegsveteran Joe Rolfe (John Payne) in den Verdacht kommt beim Überfall dabei gewesen zu sein. Er muss einige Tage in der Zelle verbringen und ist den Foltermethoden der örtlichen Ermittler, die gar nicht legal und zimperlich ans Werk gehen, ausgeliefert. Erst einige Zeit später wird der zweite Lieferwagen gefunden und somit Joes Unschuld bewiesen.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank Linden TOP 1000 REZENSENT am 20. Oktober 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Bei einem Geldtransportüberfall gerät der Blumenauslieferer Joe zu Unrecht ins Visier der Polizei.
Er wird brutal verhört und verliert trotz später bewiesener Unschuld seinen Job.
Nun setzt er alles daran die wahren Täter zu finden und es ihnen heimzuzahlen.
Die Spur führt nach Mexiko.

Solider Film Noir der behäbigeren Art aus dem Jahr 1952 von Phil Karlson inszeniert.
Leider fehlt es hier und da an Spannung und vor allem die teils naiven Dialoge nerven ein wenig.
Ansonsten sehr solide und gekonnt aber definitiv kein Genre-Highlight.
Die Atmosphäre ist düster und bedrohlich wie es bei einem Film Noir sein muss, die Charaktere verschlagen und der Soundtrack passend.
Es wirken u.a. mit: John Payne, Lee van Cleef, Jack Elam und Preston Foster.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen