In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Der vergessene Tod - XXL Leseprobe auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 
Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der vergessene Tod - XXL Leseprobe
 
 

Der vergessene Tod - XXL Leseprobe [Kindle Edition]

B. M. Ackermann
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 0,00 Einschließlich kostenlose internationale drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 0,00  
Taschenbuch EUR 9,90  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Ein Mann ohne Erinnerungen an das schrecklichste Erlebnis seiner Kindheit. Ein unbekannter Feind, der dieses Geheimnis für seine mörderischen Pläne benötigt. Ein gefährliches Spiel beginnt. Die Frage: Wer wird am Ende als Sieger hervorgehen? ...............................................................................................................................

Nach einer Messerattacke verliert der dreizehnjährige Nicolas alle Erinnerungen an sein bisheriges Leben ...

Auch 21 Jahre später kann Nicolas alias Nick Holsten sich weder an seine Kindheit erinnern, noch daran, was an jenem schicksalhaften Tag geschehen ist. Im Pausenhof einer Stuttgarter Schule findet er das Skelett eines Mädchens, das Zweite von Dreien, die vor über zwanzig Jahren umgebracht wurden. Noch dazu wird Nick von einem fremden, mysteriösen Mann beauftragt, jemanden zu finden, der vor über zwei Jahrzehnten im Alter von dreizehn Jahren verschwand. Eine Frau tritt in Nicks Leben – Alexandra. Sie behauptet, ihn von früher zu kennen, verdreht ihm den Kopf, doch auch sie hütet ein Geheimnis. Bald sieht Nick sich in ein übles Spiel verstrickt. Und er hat nur eine Chance, heil aus der Sache herauszukommen, er muss sich erinnern ...

Über den Autor und weitere Mitwirkende

B. M. Ackermann wurde 1969 in Stuttgart geboren und lebt mit Familie in Weinstadt.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 203 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 342 Seiten
  • Verlag: neobooks Self-Publishing (13. November 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00CBOJOYQ
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #4.125 Kostenfrei in Kindle-Shop (Siehe Top 100 - Kostenfrei in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

B. M. Ackermann wurde im Juni 1969 geboren. Die Leidenschaft für das Schreiben packte mich schon im Teenageralter und hält immer noch an. Derzeit schreibe ich an einem neuen Thriller, der voraussichtlich im Frühjahr 2014 fertiggestellt sein wird.

Meine Bücher: Der vergessene Tod - Thriller

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Thriller 4. Oktober 2013
Von Chris R.
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Das nenne ich einen hervorragenen Thriller. Richtig gute Unterhaltung. Das es sich um ein Erstlingswerk handelt,setzt dem ganzen noch die Krone auf .Für mich, eines der besten Bücher in letzter Zeit. Daumen hoch!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gefundenes Fressen für Thriller-Fans! 15. Juni 2013
Von Emiemi
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Nick Holsten arbeitet als Fotograph bei der Kripo und schleppt eine unschöne Vergangenheit mit sich herum, der er wohl lieber nicht ins Gesicht blicken möchte. Doch wie immer holt einen die Vergangenheit eines Tages ein. Der Fund eines Kinderskeletts auf einem Schulhof ist erst der Anfang…

Dieser Thriller ist absolut geschickt konstruiert und fesselt einen vom Anfang bis zum Schluss. Dies ist ein Paradebeispiel dafür, dass es nicht nur in Amerika Top-Thriller-Autoren gibt! Ich kann dieses Buch nur jedem Krimi- und Thrillerfan ans Herz legen, Ihr werdet euch mit Sicherheit nicht langweilen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr spannender Krimi 29. Oktober 2013
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Sehr spannender Krimi, bei dem es gleich richtig zur Sache geht,
sich aber im Verlauf der Handlung trotzdem immer mehr steigert.
Bis zum Schluss bleibt die Spannung erhalten, da die Personen, bzw.
die Geschichte um die Personen und deren Beziehungen zueinander
bis zum Ende offen bleibt.
Super zum Lesen, einmal angefangen will man unbedingt wissen wie
die Geschichte aus geht.
Für Krimiliebhaber, die nicht schon auf der ersten Seite wissen
wollen wer der "Mörder" ist.
Prima!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen spannend bis zur letzten Seite 26. Mai 2014
Von Anke Redl
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Kurzweiliger Krimi, fesselnd
Konnte das Buch nicht aus den Händen legen, bis zur letzten Seite.
Nur wenige kleine Fehler gefunden
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Buch 29. Dezember 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Buch ist sehr interessant und mit viel Spannung geschrieben, war schwer das Buch einmal aus der Hand zu legen. Super
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen nicht schlecht 24. November 2013
Von ab
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Gute Story, könnte aber noch besser geschrieben sein, spannend erzählt, kein Bestseller aber gute Unterhaltung, teilweise etwas oberflächlich erzählt, Tippfehler minimal
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Thrill auf allen Ebenen 11. Juni 2013
Von Alice
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Meine Güte, was für eine unheimliche, rätselhafte Geschichte! Und das im Schwabenländle, man sollte es nicht glauben, dieses Stuttgart braucht sich nicht vor der Urheimat von Grusel und Krimi zu verstecken: Zwielicht, Nebel, goldene Kreuze und mit kabbalistischen Zeichen versehene Kinderskelette – was man für Versatzstücke eines Okkultkrimis bewährter Strickart halten könnte, entfaltet hier eine tiefere Wirkung. Mit Nicolas Holt geraten wir in die Welt eines Mannes, der seine Wurzeln verloren hat und nicht mehr weiß, wem er vertrauen kann. Und doch ist sie spürbar, die Sehnsucht nach Verbindung, nach Vertrauen. Gerade in dieser Beziehungslosigkeit, in der er lebt.
Sie haben schon etwas sehr Fesselndes, diese Amnesiegeschichten. Vielleicht, weil in ihnen etwas lauert, verborgen, wie die Schrecken am Grund unseres eigenen Bewußtseins?
Was geschah damals, als dieser Mann sein Gedächtnis verlor? Weshalb hat niemand nach diesem Jungen, der er damals war, gesucht? Wer waren seine Eltern? Wer ist er selbst? Wer ist es, der ihn bedroht? Wer ist dieser angebliche Arzt, der ihm zum zweiten Mal in seinem Leben begegnet? Wer ist diese junge Frau, die diese Sehnsucht in ihm weckt? Was halten sein einziger Freund und die Frau, die für ihn zu einer Art Mutter wurde, vor ihm verborgen?
Wer waren diese Kinder, deren Skelette man findet? Weshalb mussten sie sterben? Und wieder sind Kinder verschwunden … Und dann ist da noch Nicks Sohn, der genauso alt ist, wie er damals war, dieser Sohn, der ihm so sehr gleicht und der sogar die selben unheimlichen Bilder malt wie Nicolas selbst.
Ich sage nur noch eins: Gänsehaut.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Anfang gut 8. Juli 2014
Von leola68
Format:Kindle Edition
Am Anfang war ich wirklich begeistert, aber spätestens nach einem Drittel, wurde mir die Handlung zu hanebüchen. Kein Kriminalbeamter würde so handeln, allein die Verhaltensweise der Hauptfiguren ist absolut unglaubwürdig. Was mich aber am meisten geärgert hat war die Ausgangssituation an sich. Ich fragte mich die ganze Zeit, warum ein 12 Jähriger nicht einfach zur Polizei geht?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Das Buch ist spannend geschrieben,die Grundhandlung Geschichte ist...
Die Grundhandlung Geschichte ist nicht ganz neu, aber alles zusammen ergibt ein Buch für einige Stunden spannenden Lesespaß-
Der Schreibstil ist gut zu lesen,... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Aktivia veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannung garantiert
Habe dieses Buch sehr gerne gelesen. Ein Krimimärchen mit garantierter Spannung, das an vielen Stellen zum "schnelleren Lesen" verleitet, weil man es vor Spannung gar... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von R. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch
Ich fand das Buch sehr spannend und habe es sehr schnell gelesen. Man kann es nur empfehlen.Wollte es gar nicht aus der Hand legen....
Vor 4 Monaten von Bayerisches Funkenmariechen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen spannend aufgebaut ...
.... nach und nach kommen die Erinnerungsfetzen des Hauptakteurs wieder und stellen das Puzzle der Vergangenheit zusammen, Die Spannung wird bis zum Schluss aufrecht erhalten. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Heike veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gänsehaut Gratis
Ein gut geschriebenes Buch aus dem Bereich der Phantasie.Die Akteure verkörpern viele menschliche Eigenschaften, besonders
die krankhaften sadistischen Züge der... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Gustel50 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Positive Überraschung
Beim Stöbern durch die Kindle-Bücher bin ich auf "der vergessene Tod" gestoßen. Ein Krimi, der im Großraum Stuttgart handelt. Das hat mich interessiert. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Herr Anton veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen So ein Schwachsinn
Ich habe selten so einen Schwachsinn gelesen, schade um das Geld, wenn auch nur 0.99 €, und die Zeit diesen Mist zu lesen.
Vor 7 Monaten von Ralph veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Mysteriöse Monotonie
Schlecht ist dieser Krimi nicht, aber meinem Geschmack entsprach er nur begrenzt. Das Thema ist interessant, wird aber nicht wirklich kunstreich ausgestaltet. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Renate veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Schwarzwaldnebel des Grauens
Die Story fängt spannend an, die Idee ist gut, der Hauptdarsteller hat aufgrund traumatischer Geschehnisse in der Kindheit sein Gedächtnis verloren und so sieht man ihm... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Ishkathar veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden