Der ultimative Ratgeber für alles und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 19 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Der ultimative Ratgeber für alles Taschenbuch – 17. März 2011


Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99
EUR 6,98 EUR 0,06
58 neu ab EUR 6,98 91 gebraucht ab EUR 0,06 2 Sammlerstück ab EUR 10,99

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Der ultimative Ratgeber für alles + Das Geheimnis des perfekten Tages + Wer's glaubt, wird selig
Preis für alle drei: EUR 37,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 304 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe (Lübbe Paperback); Auflage: Aufl. 2013 (17. März 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3785760558
  • ISBN-13: 978-3785760550
  • Größe und/oder Gewicht: 14 x 2,5 x 21,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (120 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.245 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

"Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal die Fresse halten." - Das ist wohl die bekannteste Weisheit Dieter Nuhrs. Ob Kabarett oder Comedy, Dieter Nuhr ist eine feste Instanz in der deutschen Fernsehlandschaft. Nuhr wurde 1960 in Wesel am Niederrhein geboren und arbeitete nach dem Studium zunächst als Lehrer für Kunst und Geschichte. Erst dann entdeckte er das Kabarett für sich und trat bald als Solokünstler auf. 1998 erhielt er den "Deutschen Kleinkunstpreis" für sein Kabarettprogramm. Heute moderiert er die Verleihung des Kleinkunstpreises selbst - und zeichnet dort die "Nuhrs" von morgen aus.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Millhaus am 22. April 2012
Format: Taschenbuch
... finde ich die vielen 1*-Rezensionen, die zumeist mit dem Hinweis beginnen, dass man Herrn Nuhr ja ansonsten und besonders live sehr gerne mag, aber von diesem Buch leider enttäuscht sei.

Ich staune darüber deshalb, weil sich dieses Buch von anderen (und auch seiner eigenen früheren Schriften) insofern unterscheidet, dass es ziemlich genau 1:1 so geschrieben ist wie er denkt und spricht! Also fast wie eine Mitschrift eines Bühnenprogramms daherkommt.. quasi 2 Stunden vorne 'rumstehen, labern und von einem Gedanken zum nächsten, einem guten Gag oder auch Kalauer mit mehr oder weniger sinnvollen Abschweifungen wild zu springen, aber immer mit einem durchgehenden roten Faden.

Jedenfalls lag ich beim Lesen fast johlend unter Tisch, da ich jedes geschriebene Wort deutlich sowohl akustisch hören als auch seine Fresse direkt vor den Augen sehen konnte, als stünde er gerade auf der Bühne (so wie gestern Abend, da war er allerdings nicht ganz so gut wie ich es live erwartet hätte ;-) )

Speziell erwähnenswert: die gepfeilte Notierung der "Fussnoten bzw Kommentare", mal eine neue schöne Idee.

Von mir gibt es 4 von 5 Sternen... ein * Abzug weils inhaltlich dann doch ein wenig überstreckt und leicht wiederholend ist (so von wegen alte Gags recyclen), den Text ein bisschen straffen hätte nicht geschadet, einige Fotos weglassen auch nicht.

Jedoch als Warnung sei darauf hingewiesen: Diese Buch ist wirklich, wie der Titel jedem, der einigermassen bei Sinnen ist, gleich suggeriert, ein völliger Nonsens, von dem man nichts intellektuell geistreiches erwarten darf... quasi so eine Art Monty Python Version eines Ratgebers, der Grat zwischen lustig und völlig langweilig finden ist sehr schmal. Also auch grosse Chance dass ein Nuhr-Fan damit übernichts anzufangen weis.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von tenere am 22. Dezember 2011
Format: Taschenbuch
Dieter Nuhr live ist für mich Kabarett erster Klasse. Niveauvoll, hintergründig und sehr unterhaltsam. So auch sein neues Liveprogramm "Nuhr unter uns". Meine Erwartungen an das Buch waren hoch, aber wurden umso mehr enttäuscht. Das Buch ist sowas von flach und kaum lustig. So habe ich mich durch die Seiten gequält und war kurz davor das Buch zu schließen und nie mehr zu öffen. Das Durchhaltevermögen hat sich aber nicht gelohnt.
Zwischendurch gibt es Seiten mit nichtssagenden Fotos von Gegenständen und einem unglaublich blöden Text unterlegt. Schade - das Geld und die Zeit zum Lesen kann man sich sparen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von leeresblatt am 30. Mai 2011
Format: Taschenbuch
Ich war eigentlich kein Fan von Dieter Nuhr, aber nachdem ich dieses Buch gelesen habe, bin ich einer geworden.
Neugierig hat mich Denis Scheck gemacht. Wenn Denis Scheck sich vor der Kamera totlacht, weil er ein Buch so gut findet, dann meine ich, es muss was dran sein.
Super intelligent geschrieben, super amüsant. An manchen Stellen habe ich so gelacht, dass sich die Leute in meine Richtung umdrehen mussten (das passiert, wenn man im Bus oder im Zug so ein Buch liest....).
Einige Kapitel sind genial sinnlos und andere zeigen, wie kultiviert und intellektuel Dieter Nuhr eigentlich ist.
Dahinter steckt aber viel Kritik an unserer heutigen Gesellschaft und an die Art und Weise, wie das Leben von vielen Menschen gelebt wird: Alkohol-, Fernseh-, Internetkonsum, Facebook- und Twittersucht. Auch die Haltung der Menschen zu Religion, Erziehung, Kunst wird hinterfragt. Alles liest man mit einem Lächenl im Gesicht.
"Der ultimative Ratgeber für alles". Mit diesem Titel kann man nichts falsch machen.
Ratgeber gibt es millionenfach... aber so einen nur einmal. Denn hier verspricht er, dass man am Ende tatsächlich schlauer wird.
Ob das so ist... das möchte ich nicht verraten, das soll jeder selber herausfinden.
Der ultimativste aller Ratschläge:
ÄNDERN SIE DIE WELT! ODER LASSEN SIE ES BLEIBEN!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bianca am 30. Mai 2012
Format: Kindle Edition
Der ultimative Ratgeber für alles ist meiner Meinung nach ein Buch mit witzigen, wie auch extrem fahrigen Passagen.

Es war ein sehr entspannendes, teilweise mit lauten Lachern geprägtes Lesen (was sich wohl die Leute in der S-Bahn gedacht haben...). Dennoch muss man eindeutig bemängeln dass diese witzigen Passagen nur einen relativ kleinen Teil des Buches ausmachen. Viel zu oft habe ich das Buch als Einschlafhilfe benutzt, und das ganz und gar nicht gewollt.
Während des Lesens springt man leider viel zu oft von Erzählungen zu seinen "Tipps", welche oftmals völlig aus dem Kontext gerissen präsentiert werden.

Im Großen und Ganzen ein Buch, welches mit tollen Passagen den Leser zum Lachen bringt. Allerdings nicht immer...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
47 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kati74 am 25. März 2011
Format: Taschenbuch
Natürlich ist der Titel dieses Buches an sich schon genial und keinesfalls ernst gemeint. Nuhr ist zwar in seinem Leben vor der Comedy tatsächlich Lehrer gewesen und kennt sich offenkundig in allen möglichen und unmöglichen Winkeln des Lebens sehr gut aus. So ist das Buch brillant recherchiert und die Themen werden kundig erklärt, ABER: Wer einen bierernsten und wissenschaftlichen Ratgeber über alle Themen dieser Welt erwartet, der ist besser beraten, sich in den Unibibliotheken von Oxford und Harvard Rat zu holen. Schon allein die Themenauswahl (Alkohol, Reinkarnation, abstruse Sportarten, Religion, Privatfernsehen) zeigt, dass Nuhr sich nicht mit drögem Allgemeinwissen aufhält, sondern seinen Lesern auf seine typisch humorvoll-bissig-geniale Art unterhält. Und das Buch ist so geschrieben, wie man es von Nuhr erwartet: Ich hatte sofort den typischen Nuhr-Ton im Ohr, der allein einen schon schmunzeln lässt.

Wer also gut und schlau unterhalten werden möchte, während er auch noch eine Menge hintergründiges Wissen erhält, der wird dieses Buch verschlingen!! Allein die Aufmachung dieses höchst unterhaltsamen und witzigen "Ratgebers für alles" ist eine Erwähnung wert, so schön gestaltet ist das Buch. Nicht nur, dass Fotos mit trockenem Witz untertitelt werden, Nuhr kommentiert sich selbst handschriftlich (!) süffisant immer wieder mit Verweisen, die ironisch und höchst witzig dem Leser noch mehr Stoff geben.

FAZIT: Über Humor lässt sich ja bekanntlich streiten. Wer also zum Lachen in den Keller geht, sollte die Finger von diesem Buch lassen... Alle anderen: Unbedingte Leseempfehlung!!! Und weil's so schön ist, schenk ich's meiner Nichte zum Abitur...
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden