oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,95 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der schwierige Weg zur Weltmacht: Roms Eroberung der Iberischen Halbinsel 218 - 19 v. Chr [Gebundene Ausgabe]

Martin Luik
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 19,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 23. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe EUR 19,90  

Kurzbeschreibung

1. Juni 2005
Für kein anderes Land rund um das Mittelmeer benötigte Rom zweihundert Jahre bis zu seiner vollständigen Niederwerfung. Der Autor geht den Gründen für diese spezielle Entwicklung nach, untersucht aber auch grundsätzliche Prinzipien römischen Machterwerbs und Machterhalts. Historische Faktoren der vorrömischen Zeit (Phönizier, Griechen, Iberer, Kelten, Keltiberer) sind der Ausgangspunkt der Darstellung. Schließlich erfolgte Roms Intervention im Rahmen des welthistorischen Ringens mit Karthago um die Vorherrschaft im westlichen Mittelmeerraum. Selbst die Anstrengungen des berühmten Hannibal, die in der legendären Überquerung der Alpen nach Italien gipfelten, änderten nichts an der letztlichen Kapitulation Karthagos. In Scipio Africanus stand dabei auf römischer Seite ein mindestens ebenbürtiger Feldherr und Stratege gegenüber. Die Unternehmungen des 2. Jh. v. Chr. im Landesinneren verliefen äußerst wechselhaft, in einem schmerzhaften Lernprozess wurden schon bald die Grenzen der römischen Republik sichtbar, die den Anforderungen einer Weltmacht zunehmend weniger gewachsen war. Im 1. Jh. v. Chr. kommt dann der Iberischen Halbinsel eine gewichtige Rolle innerhalb der untergehenden Republik zu, als jahrelanger Zufluchtsort politisch geächteter und verfolgter Personen (Sertorius), und als umkämpftes Schlachtfeld von Bürgerkriegsparteien. Mit der Unterwerfung des Nordens stellte schließlich der junge Augustus seine Tatkraft zum Wohle des Gemeinwesens unter Beweis.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Der schwierige Weg zur Weltmacht: Roms Eroberung der Iberischen Halbinsel 218 - 19 v. Chr + Thraker, Griechen und Römer: An der Westküste des Schwarzen Meeres
Preis für beide: EUR 32,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 117 Seiten
  • Verlag: Zabern; Auflage: 2., Aufl. (1. Juni 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3805334710
  • ISBN-13: 978-3805334716
  • Größe und/oder Gewicht: 30,2 x 21,4 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 273.779 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Mechanismen des Machterwerbs - Die 200 Jahre währende, teils kriegerische Unterwerfung teils kulturelle Eroberung der Iberischen Halbinsel durch die Römer

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Martin Luik M.A., Studium der Provinzialrömischen Archäologie, Vor- und Frühgeschichte, Alten Geschichte und Klassischen Archäologie in München und Tübingen. 2000 Habilitation an der Universität Klagenfurt. Seit 2004 Privatdozent für Provinzialrömische Archäologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Eroberung Iberiens 30. März 2011
Von kkbs
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Das Buch gibt einen guten Überblick über die römische Geschichte auf der iberischen Halbinsel vom Ersten Punischen Krieg bis zur endgültigen Unterwerfung Nordspaniens im ersten Jahrhundert n.Chr. Im wesentlichen wird die Geschichte basierend auf römischen (übersetzten) Originalquellen wiedergegeben, da die Quellenlage auf der anderen Seite jeweils eher dürftig ist (Karthager, Iberer, Kelten), wodurch sich allerdings stark auf den römischen Blickwinkel konzentriert wird. Archäologische Quellendaten spielen dagegen eine untergeordnete Rolle.
Die Blütezeit der römischen Provinzen auf der iberischen Halbinsel befinden sich nicht im vom Buch betrachteten Zeitraum und wird daher nur sehr kurz abgehandelt.
Interessant ist das Buch unter anderem dadurch, dass auch auf die internen Machtkämpfe Roms hingewiesen wird, die häufig in Form von Stellvertreterkriegen auf der iberischen Halbinsel ausgetragen wurden.
Relativ kurz kommen allerdings die Lebensumständer der damaligen Einwohner der Halbinsel weg.
Insgesamt halte ich das Buch für interessant gemacht, informativ bebildert und gut geschrieben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar