Menge:1
Der schwarze Hengst ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der schwarze Hengst
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Der schwarze Hengst

34 Kundenrezensionen

Preis: EUR 4,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
65 neu ab EUR 3,21 7 gebraucht ab EUR 0,88 2 Sammlerstück(e) ab EUR 4,44

LOVEFiLM DVD Verleih

Der schwarze Hengst auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.


Entdecken Sie jetzt im Family & Kids-Shop Filmspaß für die ganze Familie.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Der schwarze Hengst + Der schwarze Hengst kehrt zurück + Der schwarze Hengst - Wie alles begann
Preis für alle drei: EUR 22,47

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Kelly Reno, Mickey Rooney, Teri Garr
  • Regisseur(e): Carroll Ballard
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Italienisch (Mono), Deutsch (Mono), Englisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Mono), Spanisch (Mono)
  • Untertitel: Griechisch, Ungarisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 5. März 2007
  • Produktionsjahr: 1979
  • Spieldauer: 112 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (34 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00016POZE
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.541 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Nach einem Schiffbruch stranden der mutige Junge Alec und der "Schwarze", ein wilder Araberhengst, allein auf einer einsamen Insel. Während ihres abenteuerlichen Überlebenskampfes entsteht eine tiefe Freundschaft zwischen den beiden. Nach ihrer Rettung gehen ihre gemeinsamen Abenteuer weiter: Sie lernen den früheren Jockey und Pferdetrainer Henry Dailey kennen. Er bemerkt sofort das Potential dieser Gemeinschaft zwischen Mensch und Tier, zwischen dem hoch entwickelten Instinkt des Hengstes und der unerschütterlichen Hingabe des Jungen. Gemeinsam beginnen sie mit dem Training für das Jahrhundertrennen der weltbesten Vollblüter."

Amazon.de

Dieser Klassiker der Familienunterhaltung aus dem Jahre 1979, welcher von dem beliebten Roman von Walter Farley adaptiert worden war, wurde sogar von der schwer zufriedenzustellenden Kritikerin Pauline Kael hoch gelobt, die schrieb, dass es sich dabei "wahrscheinlich um den besten Kinderfilm aller Zeiten" handele. Die zeitlose Geschichte des schwarzen Hengstes dreht sich um ein beinahe mystisches Thema und wurde von Anfang bis Ende visuell überaus ansprechend in Szene gesetzt.

Ein kleiner Junge überlebt einen Schiffbruch und strandet zusammen mit einem edlen schwarzen Hengst auf einer einsamen Insel. Zwischen den beiden entwickelt sich schon bald eine nahezu empathische Freundschaft. Nach seiner Rettung und Rückkehr nach Hause entwickelt sich das Zweiergespann unter der Anleitung eines leidenschaftlichen Trainers (gespielt von Mickey Rooney, der eine Oscar-Nominierung für diese Rolle erhielt) als Jockey und blitzschnelles Rennpferd zu einem Gewinnerteam. Dieser tolle Film wird Zuschauer jeden Alters verzaubern, von der Inselsequenz voller hypnotischer Ruhe bis hin zu den atemberaubenden Rennszenen. Der Schwarze Hengst ist ein wahres Meisterwerk der Familienunterhaltung. --Jack Shannon -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

34 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sunny am 27. Dezember 2004
Format: DVD
Das Bewundernswerte an diesem Film ist die wirklich talentierte Darstellung des Hauptdarstellers und die Harmonie, die zwischen Alec und dem "Schwarzen" besteht. Es ist eine wunderschöne Geschichte von der Freundschaft zwischen Mensch und Pferd. In der ersten Hälfte des Filmes wird nicht viel gesprochen, es ist eher eine stille Übereinstimmung zwischen den Figuren untermalt durch ruhige Musik und im Einklang mit den gigantischen Landschaftsaufnahmen.
Der Film hat eine Fortsetzung und beide Filme sind einfach beeindruckend und bezaubernd. Sehr empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 8. April 2005
Format: DVD Verifizierter Kauf
Aber mit Abstand! Wunderschöne Verfilmung des Buches. Traumhafte Aufnahmen und ein Traum von einem Pferd. Auch für Leute, die mit Pferden nicht viel anfangen können. Ein absoluter Meilenstein der Filmgeschichte! Einfach Perfekt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 28. Juni 2005
Format: DVD
Es ist einer der schönsten Pferdefilme, die ich kenne. Man kann ihn sich immer wieder ansehen. Das Gefühl, die Spannung ist bei jedem ansehen neu erweckt. Die Harmonie zwischen Pferd und Jungen ist so prickelnd als wenn man selber in dem Film dabei ist. Ich kann diesen Film jedem Empfehelen, nicht nur Pferdefreunden. Es ist ein Film voller Harmonie, Glück und Abenteuer, die Alec und sein Schwarzer bestehen müssen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bahar Ruhanya am 29. Mai 2014
Format: DVD
„Der schwarze Hengst“ ist die Verfilmung des Jugendbuches „Blitz der schwarze Hengst“ des Autors Walter Farley. Von kleinen Abweichungen abgesehen ist es eine adäquate Verfilmung des Buches.

------------------- SPOILER (Anfang) ------------------

Alec Ramsay, ein US-Knabe, und ein wilder schwarzer Araberhengst stranden auf einer unbewohnten Insel. Sie sind die Überlebenden eines Schiffbruchs. Zunächst befreit Alec den Hengst von Seilen, die ihn gefangenhalten. Später wird Alec von einer Schlange bedroht, die der Hengst tottrampelt. So schließen beide Freundschaft, bis sie von portugiesischen Fischern gefunden und gerettet werden. In der Heimat läuft der Hengst vom Grundstück der Ramsays, wird von einem Bauern, einem Ex-Jockey, eingefangen, mit dem sich Alec anfreundet. Gemeinsam wollen sie aus dem Wildhengst ein Rennpferd machen und trainieren ihn. Kurz vor dem Rennen verletzt sich der Hengst und blutet. Mit diesem Handicap muss er sich gegen das schnellste Pferd der Welt behaupten.

-------------------- SPOILER (Ende) -----------------------

Der Film wurde 1980 in den Kategorien Bester Schnitt sowie Bester Nebendarsteller (Mickey Rooney) für den Oscar nominiert. 2002 wurde der Film ins National Film Registry aufgenommen.

Zwei Jahre nach der Premiere wurde dieser Film mit „Der schwarze Hengst kehrt zurück“ fortgesetzt. 2003 entstand eine Art Vorgeschichte „Der schwarze Hengst... wie alles begann“. Ausserdem entstand die Fernsehserie „Black, der schwarze Blitz“.

Bild und Sound sind makellos und die Synchronisation klingt glaubwürdig - professionell.

Fazit: Wortkarger Kinderfilm, in dem Regisseur Carroll Ballard (und Produktion Ford Coppola) die starken Bilder sprechen läßt. Sehenswert - auch für Erwachsene

In der IMDb-Wertung erreicht „Der schwarze Hengst“ eine gute Note von 7,4 (1-10)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von beowulf am 5. November 2011
Format: DVD
Im grossen und ganzen hat mir der film recht gut gefallen.
Der darsteller des kleinen alec ist wirklich ganz entzückend und der schwarze araberhengst ist wirklich wunderschön.
Allerdings sieht man in den rennszenen, auch beim training, sehr deutlich dass dafür ein völlig anderes pferd verwendet wurde.
Das "rennpferd" ist bei weitem nicht so schön und edel und auch auf jeden fall kein araber. Das sieht man alleine schon daran, dass ein echter araber seinen schwanz im gallopp wie eine fahne hinter sich herträgt und nicht herunterhängend wie das "stuntpferd" in diesen szenen...............
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von anitaugunther@gmx.de am 14. November 2000
Format: Videokassette
Dieser Film prägt die Entwicklung der Kinder und ist auch für Erwachsene sehr spannend und interessant. Das Tier wird nicht so sehr wie ein Held dargestellt wie in vielen Anderen Filmen, sondern als ein natürliches Wesen das Anerkennung braucht. Bis zur letzen Minute spannend genauso wie auch der zweite Teil. Ein Film der nicht Helden zeigt sondern Menschen und Tiere die für Ihren Erfolg auch arbeiten. Diesen Film muss man unbedingt gesehen haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Gerhard Grabbe am 15. Februar 2015
Format: DVD
Der schwarze Hengst

Vorbemerkung:
„Noch ein Märchen!“ mag kommentiert werden: Wir denken, es ist ein Filmkunstwerk und ragt somit über den Standard „Abenteuerfilm“ heraus. Warum ist das so? Zunächst die inhaltliche Kurzfassung der TV-Hören und Sehen: sie beschränkt sich auf Strandung und späterem Training in den USA zum Rennpferd, also lakonisch auf Anfang zum Ende reduziert - von arte mehrfach im Programm angeboten, und dies aus gutem Grunde.
Aus der Gier nach Sensationen oder der Befriedigung emotionaler Tauchgänge sind Tiere gern der Gegenstand des Erfolgversprechens, sobald der Mensch nur genügend Zeit dafür aufbringt. Es gibt viele Filme und hunderte Pferdebücher, in denen die Mädchen als die wahren Kenner ihre Tiere „dressieren“, wie man zuvor sie an die Leine nahm – aber der Würde des Tieres wird nicht gedacht, dessen unendliche Geduld als selbstverständlich oder gar als Zuchtergebnis vorgeführt wird. Beschämend, was der „Reitsport“ aus dem Kameraden Pferd gemacht hat, erbärmlich, was vom Rücken dieser Tiere an Unheil über die Erde getrieben wurde! Das Pferd als Beförderungsmittel? Wer hat sich das einfallen lassen? So kann man sein Fahrrad oder ein anderes totes Mobil behandeln – aber das Tier als verfügbarer Transporteur durch dick und dünn? – Da fragen wird doch einmal jene Kinder, die sich nicht vermögend dem Reitsport widmen können. Kehren wir getrost diesem Geäff den Rücken und wenden uns dem Pferde als Therapeuten zu, das den behinderten Kindern so viel Nähe und Wärme des Lebens ermöglicht, wo das wissenschaftliche Sezieren kindlicher „Hirnleistungen“ nur Kälte und Frösteln verursachen!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
The Black Stallion, Kelly Reno 1979 1 14.12.2012
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen