An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der perfekte Mantel: Handwerk, Luxus, Leidenschaft - Die Geschichte eines 50.000-Dollar-Mantels
 
 

Der perfekte Mantel: Handwerk, Luxus, Leidenschaft - Die Geschichte eines 50.000-Dollar-Mantels [Kindle Edition]

Meg Lukens Noonan , Nico Laubisch
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Kindle-Preis: EUR 9,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

  • Länge: 256 Seiten
  • Aufgrund der Dateigröße dauert der Download dieses Buchs möglicherweise länger.
  • Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Gebundene Ausgabe EUR 19,95  

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Wer gibt heutzutage, in der von Massenkonsum geprägten Welt, noch 50.000 Dollar für einen handgefertigten Mantel aus – und warum ist derjenige bereit, so viel dafür zu zahlen?
Auf einer Reise von London über Peru nach Italien, Frankreich und Australien geht Meg Lukens Noonan dieser Frage nach. Sie besucht den für seine Entwürfe aus Seide weltberühmten Stefano Ricci, fährt in ein abgelegenes peruanisches Dorf, aus dem das weicheste Fell der Welt stammt, und zu einem australischen Graveur, der Labels aus Gold fertigt. Exzellent und humorvoll geschrieben, befasst sich das Buch mit Themen wie Maßschneiderei, bewusstem Konsum und Qualitätsbewusstsein.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Meg Lukens Noonan war zehn Jahre Korrespondentin des Outside Magazins und hat u. a. für The New York Times, National Geographic Adventure, Travel + Leisure, Esquire, Men’s Journal und Vogue geschrieben. Sie ist verheiratet, hat zwei Töchter und lebt in New Hampshire.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 17150 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 256 Seiten
  • Verlag: Eden Books; Auflage: 1 (6. November 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00GHJW3QM
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: #277.442 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
Format:Gebundene Ausgabe
Bisher war ich kein großer Freund von Sachbüchern. Nicht, dass sie mich nicht interessiert hätten, aber oft sind sie staubtrocken geschrieben und können mich nicht wirklich fesseln. Leider verflüchtigt sich dann mein Interesse ziemlich schnell und ich neige dazu, sie zur Seite zu legen. Als mir Meg Lukens Noonans „Der perfekte Mantel“ vorgestellt wurde, war das jedoch etwas anderes. Das Thema reizte mich unwahrscheinlich und das Buch kommt genau zum richtigen Zeitpunkt: Ich empfinde in letzter Zeit einen ziemlichen Überdruss. Der ständige Konsumreiz ermüdet mich – außerdem meldet sich immer häufiger das schlechte Gewissen. Jeder von uns ahnt es, nein weiß es, und doch verdrängen wir es immer und immer wieder – der Preis für unseren schnellen Konsum ist zu hoch. Zu hoch für Mensch, Tier und Umwelt, für uns alle. Nicht falsch verstehen: Ich werde mir nie im Leben so teure Kleidungsstücke leisten können, aber bewusster einkaufen sollte im Vordergrund stehen.

Die Leseprobe von „Der perfekte Mantel“ machte Lust auf mehr, ich wollte dieses Buch lesen und die Entstehungsgeschichte dieses Kleidungsstückes erfahren. Ich vermute, euch geht es genau wie mir, wenn ihr euch das Bild des Mantels anschaut, fragt ihr euch sicher: „Wieso ist dieses einfache Kleidungsstück so teuer?“ Genau das fragte sich wohl auch Meg Lukens Noonan, als sie den von John H. Cutler und seinen Mitarbeitern genähten Mantel entdeckte, und fing an zu recherchieren. Aus dieser Recherche entsprang ihre Idee, die einzelnen Produktionsschritte nachzuvollziehen und vor Ort die Lieferanten und Produzenten zu besuchen. Sie besucht in London die Maßschneider auf der Savile Road.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden