• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Der Weg zur modernen IT-F... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 9,75 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Der Weg zur modernen IT-Fabrik: Industrialisierung - Automatisierung - Optimierung Gebundene Ausgabe – 21. Juni 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 59,99
EUR 59,99 EUR 39,89
49 neu ab EUR 59,99 4 gebraucht ab EUR 39,89
EUR 59,99 Kostenlose Lieferung. Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Der Weg zur modernen IT-Fabrik: Industrialisierung - Automatisierung - Optimierung + IT-Outsourcing: Neue Herausforderungen im Zeitalter von Cloud Computing
Preis für beide: EUR 109,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 238 Seiten
  • Verlag: Springer Gabler; Auflage: 2013 (21. Juni 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3658014822
  • ISBN-13: 978-3658014827
  • Größe und/oder Gewicht: 24,8 x 17,4 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 509.803 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Aus den Rezensionen:

 

“… einen guten Überblick über verschiedene Aspekte der IT - Industrialisierung. ... Alle Zielgruppen können Mehrwerte aus dem Werk gewinnen. ...“ (Jürgen Dierlamm, in: aktuellen Zeitschrift/itsmf.de, Heft 26, 25.November 2013 )

Pressestimmen:

"Branchenweit übergreifende[s] Standardwerk [...]." E-3 - Efficient Extended Enterprise, September 2013

Buchrückseite

Die IT durchläuft derzeit eine ihrer kritischsten Transformationsphasen. IT-Anbieter und IT-Service-Organisationen stemmen eine revolutionäre Industrialisierung ihrer Produktions- und Serviceprozesse. Nur durch eine konsequente Überführung in fabrikartige Strukturen lassen sich Qualität, Effektivität und Effizienz steigern. Wenn professionelle Konzepte und Methoden aus der industriellen Fertigung übernommen werden, können funktionale und qualitative Anforderungen der Fachabteilungen und damit der Endanwender auf der einen Seite sowie der Wunsch nach Implementierung optimaler Prozessabläufe auf der anderen Seite erfüllt werden.

Ein interdisziplinäres Autorenteam stellt sich den aktuellen Herausforderungen einer global agierenden IT-Service-Organisation und beschreibt den Prozess der IT-Industrialisierung, d. h. konkret die Transformation der Branche hin zur IT-Fabrik. Dabei werden neueste Erkenntnisse aus angewandter Forschung, Beratung und IT Unternehmenspraxis zusammengeführt.


Der Inhalt
• Kritische Erfolgsfaktoren einer global agierenden IT-Service-Organisation
• Die Industrialisierung der IT- und Kommunikationsbranche
• Optimierungs- und Effizienzsteigerungsmaßnahmen auf dem Weg zur IT-Fabrik
• Das Innovations-Ökosystem

Die Zielgruppen
• Chief Information Officer und andere IT-Entscheider
• Dozierende und Studierende der Wirtschaftsinformatik, des Wirtschaftsingenieurwesens, der Informatik sowie der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Organisation und Dienstleistungsmanagement


Der Herausgeber
Dr. Ferri Abolhassan ist Leiter des Bereichs Delivery und Mitglied der Geschäftsführung von T-Systems.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Velociraptor am 6. Februar 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch habe ich erworben, um einen Leitfaden für die Transformation eines IT-Bereichs zu erhalten.
Leider bin ich ziemlich enttäuscht von diesem Werk.
Es ist eine Aneinanderreihung von Aufsätzen unterschiedlicher Qualität. Manche Beiträge sind recht praxisrelevant (z.B:"Wertschöpfung durch Make-or-Buy-Entscheidungen", viele andere wiederum lesen sich wie Cut & Paste-Auszüge aus einer Diplomarbeit (z.B. "Fokussierung auf Kernkompetenzfelder und Devestition").Wieder andere lesen sich wie Werbung für die Fa. T-Systems. Ein roter Faden ist für mich nicht erkennbar. Dies liegt wahrscheinlich auch daran, dass laut Autorenverzeichnis etwa
30 Autoren etwas beigesteuert haben. Dies führt auch dazu, dass es in dem Buch von IT- und Berater-Anglizismen nur so wimmelt.
Zudem fällt das Buch durch handwerkliche Mängel auf. Es finden sich zahlreiche Rechtschreibfehler, bei einigen Beiträgen besteht die Gliederung nur aus dem Eintrag "Literaturverzeichnis", ein Stichwortverzeichnis fehlt ganz.
Ich kann das Buch nicht empfehlen, weder als Bereicherung einer theoretischen Auseinandersetzung mit dem Thema noch als praxisrelevanter Leitfaden. Gerade noch 2 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von UE61 am 27. April 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Wie in einer anderen Bewertung schon erwähnt, ist diese Buch nur eine "Aneinanderreihung von Aufsätzen unterschiedlicher Qualität". Es scheint, als wollten sich hier die Managementvertreter eines IT-Service-Providers ein Denkmal setzen und in der Öffentlichkeit erscheinen. Auf den ersten Seiten werden die Autoren vorgestellt, die zum Teil noch nicht mal einem Artikel zuzuordnen sind. Die Inhalte selbst bieten nicht viele neue Erkenntnisse. Der Kauf ist nicht zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe
Was sind die Herausforderungen der IT?

Antworten auf diese undifferenzierte Frage gibt es viele. Je nach Blickwinkel - also zum Beispiel aus Sicht der Unternehmens-IT, von IT-Dienstleistern oder -Herstellern - überschneiden oder differenzieren sich die zu erachtenden Aussagen. CIOs müssen den Spagat zwischen Innovationen und Optimierung meistern. Gleichzeitig gilt es, dem zunehmenden Einfluss der Anwender und Fachabteilungen gerecht zu werden und dabei das Image der IT-Organisation als Kellerkind" abzulegen. Große und kleine Hersteller von Software sowie Hardware sehen sich neuen Wettbewerbern und sich wandelnden Märkten gegenüber. Immer öfter müssen sie erkennen, dass ihr klassisches Lizenz- und Absatzmarketing nicht mehr funktioniert. IT-Dienstleister sehen sich einer immer größeren Komplexität, neuen Wettbewerbern und einem scharfen Preiswettbewerb gegenüber. Um wettbewerbsfähig zu bleiben oder zu werden, müssen sie regelmäßig den Weg von der Projektorientierung zur Produktorientierung gehen.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass die größten Herausforderungen der IT auf Seiten der Anbieter (Software, Hardware und IT-Dienstleitser) darin liegen, das Tempo von Märkten und Produktlebenszyklen aufzugreifen. Oftmals können (große) Anbieter das Tempo und die Dynamik nicht abbilden. Hingegen liegen gleichzeitig die größten Herausforderungen der Unternehmens-IT in der dynamischen und professionellen Adaption neuer - oder erneuerter - Technologien, Prozesse oder Denkmuster. Das hat Gründe, die zum Teil tief in der jeweiligen Unternehmenskultur selbst liegen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen