In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Der letzte lange Sommer: Island-Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der letzte lange Sommer: Island-Roman
 
 

Der letzte lange Sommer: Island-Roman [Kindle Edition]

Dagmar Trodler
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 6,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,99  
Taschenbuch --  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Dagmar Trodler schreibt mit einer derart ausschweifenden Lust am Fabulieren und einer so mitreißenden Sprachgewalt, als habe sie nie irgendetwas Anderes getan - intelligent, authentisch und unterhaltsam!" (Kölner Stadt-Anzeiger (über "Die Waldgräfin"))

"Die Gerüche, die Geräusche und Eindrücke, die ganze Atmosphäre, die im 11. Jahrhundert geherrscht haben mag, weiß Dagmar Trodler sehr anschaulich zu schildern und beeindruckt dabei mit ausgezeichneten Detailkenntnissen. Ein faszinierender Roman!" (Mitteldeutscher Rundfunk (über "Freyas Töchter"))

"Ein wunderschöner Roman." (Recklinghäuser Zeitung)

Kurzbeschreibung

Eine Liebeserklärung an eine sagenhafte Insel!


Die junge Lies Odenthal ist frustriert von ihrem Leben: Ihr Job ist langweilig, und ihr Freund hat sie gerade verlassen. Kurz entschlossen fasst sie sich ein Herz und reist nach Island – um dort ein Jahr auf einer Farm zu arbeiten. Doch bei der Ankunft trifft sie der Schock: Gunnarstaðir ist der einzige Hof im ganzen Tal und hat nur einen einzigen Bewohner, den alten, wortkargen Elías. Doch Lies beißt sich durch und gewöhnt sich langsam an die harte Arbeit im Schafstall, das dürftige Essen und den mürrischen Elías. Sie lernt die verzauberte Landschaft und das einfache Leben kennen und lieben, wobei ihr nicht zuletzt auch der Tierarzt Jói Magnússon hilft ...



Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 440 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 351 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3442366925
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (9. Oktober 2009)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004OL2T78
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #55.697 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gehaltvolle Ferienlektüre 5. Mai 2007
Format:Taschenbuch
Meine Vor-Rezensenten haben eigentlich schon alles geschrieben. Was mir besonders an diesem Buch gefällt, sind die einfühlsamen Natur- und Tierschilderungen, die auch alle eine tiefere Bedeutung für den Handlungsverlauf haben. Während man das Buch liest, lernt man gemeinsam mit Lies einen Teil von Island kennen und verstehen. Auch die Darstellung des Abschied nehmenden Elias und die sich verändernde Beziehung zwischen Lies und Elias sind aus tiefem Einfühlungsvermögen entstanden. Weiter so Dagmar Trodler!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen berührend, beeindruckend, intensiv 25. April 2007
Format:Taschenbuch
Mit der Protagonistin Lies sehe, fühle, rieche, schmecke ich das Leben auf einer einsamen Farm auf Island. Ein Leben in der Jetztzeit - wie vor hundert Jahren. Ohne Telefon, Internet, ohne jeglichen uns selbstverständlichen Komfort. Man möchte mit Lies flüchten und bleibt mit ihr doch dort. Das ganz einfache Leben, hart und mühsam, ganz nah an der Natur, an den Tieren und den wenigen Menschen, denen Lies dort begegnet. Ganz dicht am Leben und am Tod - und deshalb unglaublich intensiv und schön. Man bleibt bis zum Ende - das ein Anfang ist.

Der einzige Kritikpunkt: Dieses Buch, Literatur im wahren Sinn, hätte es verdient als gebundene Ausgabe zu erscheinen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie ein gutes Stück Schokolade 18. Juni 2007
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Lies Odenthal ist im Grunde die verkörperte Sehnsucht des festangestellten Büroarbeiters. Wer hat nicht schon einmal daran gedacht kommentarlos seine Schreibstube oder sein Amtszimmer zu verlassen und nicht aus der Mittagspause zurückzukehren? Lesen Sie dieses Buch, es wird Ihren Alltag erträglicher machen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen SUPER 20. April 2007
Von Bjnolu
Format:Taschenbuch
Ehrlich gesagt dachte ich erst: Ohweia! Schnulze und Kitsch als ich den Klapptext gelesen habe.

Aber das Buch ist (fast) völlig frei von jeder Schnulze, Romantik oder gar "Kitsch" - ausgenommen wenn die Autorin Island beschreibt: am liebsten würd man den Rucksack packen und nach Island fliegen.

Sie beschreibt das Land, die Leute die Tiere so feinfühlig man lebt mit ihnen, trauert mit ihnen. Island so schön und doch auch mit all seiner "Grausamkeit" (die man gar nicht mehr als solche empfindet).

Geschrieben wie man es kennt: so das man das Buch nicht mehr weglegen möchte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jaeja, wirklich ein schönes Buch! 20. April 2007
Format:Taschenbuch
Seit der Waldgräfin bin ich ein großer Fan von Dagmar Trodler und wollte mir natürlich ihren neuen Island-Roman nicht entgehen lassen! Und ich wurde nicht enttäuscht...Eindringlich beschreibt sie den Aufenthalt von Lies Odenthal auf einem absolut abgelegenen Hof in Ostisland. Gefrustet von ihrem beruflichen und privaten Leben in Deutschland verschlägt es sie auf Gunnarsstadir. Dort lebt der alte und wortkarge Elias, mit dem sie anfangs so gut wie gar nicht kommuniziert. Das Leben ist hart dort, das Essen wenig abwechslungsreich, das Wetter oft launisch. Doch Lies entdeckt in ihrer Einsamkeit die Natur, lernt Schafe bzw. Lämmer zu versorgen und sogar auf die Welt zu bringen und freundet sich mit dem Pferd Sörli an. Wer eine Liebesgeschichte a la Alienor und Erik erwartet, liegt nicht ganz richtig. Zwar verliebt sie sich in den Tierarzt Joi, doch das ist nicht der Kern der Geschichte. Viel mehr geht es um Abschied eines alten Menschen vom Leben, um das Verarbeiten der Vergangeheit, dem Leben in der Gegenwart und Glück und Zufriedenheit, das man auch abseits der Zivilisation unter einfachen Lebensbedingungen finden kann. Mir hats sehr gut gefallen, und ich wünsche mir mehr von Frau Trodler!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wegträumen nach Island 21. Mai 2007
Von Altkö
Format:Taschenbuch
Nachdem ich ein bisschen gebraucht habe, um in das Buch einzutauchen, hätte ich dann ewig weiterlesen können. Dagmar Trodler versteht es wie keine zweite, so bildhaft zu schreiben, dass man einfach eingesogen wird von der Handlung. Die Beschreibung der rauen Natur, der Tiere und Menschen fasziniert und lässt das Herz klopfen. Ich wünsche mir auch eine Fortsetzung für Lies und Joi!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zauberhaft! 11. August 2007
Format:Taschenbuch
Ich liebe dieses Buch - auch eher zufällig im Buchladen gefunden - es ist Urlaubslektüre und Sprachbuch in einem, man kann neben dem Lesen des Buches an sich noch ein bisschen Isländisch lernen, und Dagmar Trodler lässt den Leser völlig in eine zauberhafte Welt abtauchen, dessen Schönheit sich schon beim Lesen zeigt.

Wunderschöne Urlaubslektüre!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es sollte mehr von diesen Büchern geben! 26. Juni 2007
Von V
Format:Taschenbuch
"Der letzte lange Sommer"...als ich diesen Titel gelesen habe, kam es mir eher vor wie ein "Schnulz-Roman" und solche sind einfach nicht mein Fall aber als ich angefangen habe zu lesen, wurde ich sofort eines besseren belehrt denn das Buch ist überhaupt nicht kitschig und reißt einen von der ersten Seite an mit ins Geschehen und man kann nicht mehr aufhören zu lesen! Es ist rundum ein Genuss! Die Autorin hat einen tollen Schreibstil, man weiß genau wie die Protagonistin sich fühlt und was in ihr vorgeht. Die Landschaft wird wunderschön beschrieben, aber es geht auch nicht übertrieben ins Detail. Seit ich das Buch in wenigen Tagen gelesen habe, interessiert mich Island auf einmal sehr obwohl ich vorher überhaupt nichts damit anfangen konnte. Man bekommt auf einmal ein bestimmtes Gefühl für diesen Ort, weil man in so eine tolle Geschichte eintauchen konnte. Unbedingt lesen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Das Leben in einer einsamen Ecke auf Island
Wer island mag, mag auch Geschichten aus und über Island. Die Autorin beschreibt eine interessante Geschichte einer deutschen Frau, die eine Auszeit im schönen Island... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von SwissLeser veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toll
Ich hatte vorher die historischen Romane von Dagmar Trodler gelesen und war von diesem Buch , das ja in unserer Zeit spielt , trotzdem sehr begeistert. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Couldron full of hot strong love veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch !
Habe ich in einem Rutsch weggelesen, ein sehr empfehlenswertes Buch! Ein langer Sommer auf einer abgelegenen isländischen Schaffarm, wo eigentlich nicht viel passiert, aber... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von PandoraCH veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine ungewöhnliche Geschichte
Was für ein herrliches Buch. Eine ungewöhnliche Geschichte, in die man sich sehr gut hineinversetzen kann, ohne das Beschriebene einmal selbst erleben zu wollen. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Irene Hohe veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Zum Auswandern schön
Der Roman hat mich gepackt und ich habe ihn innerhalb kurzer Zeit durchgelesen.
Es hat mich sehr beeindruckt, wie anschaulich die Autorin die Geschichte erzählt, obwohl... Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Enaira veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Pflichtlektüre für Islandfreunde
Island wie es wirklich ist. Ein Leben wie es wirklich sein kann. Freude, Trauer, Entsetzen, Bangen und Hoffen. Ein tolles Buch. Für Menschen die Island lieben ein Muss! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. September 2011 von Finnea
5.0 von 5 Sternen eine Fortsetzung bitte!
Lies ist von ihrem eintönigen und monotonen Job genervt und entschliesst sich, sich auf den Weg nach Island zu machen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. Mai 2011 von geozone
1.0 von 5 Sternen Unglaubwürdig
Ich bin doch sehr überrascht, dass dieses Buch fast 5 Sterne erhält....Die Beschreibung der isländischen Natur, der Tiere, der Menschen... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. Mai 2011 von Paula28
5.0 von 5 Sternen Der Mensch ist nur ein Staubkorn, ...
"... welches vom Leben umhergewirbelt wird und manchmal unsanft zu Boden fällt."

Der Autorin bedarf es in ihrem ersten zeitgenössischen Roman wieder nur... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. April 2011 von Snjóflygsa
4.0 von 5 Sternen In der Endbeurteilung nicht schlecht
Ich habe im ersten Drittel des Buches meine Schwierigkeiten gehabt und las mit der ständigen Befürchtung im Nacken, dass es eine triviale Geschichte werden könnte. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. Januar 2010 von M. Koch
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden