Der letzte Tanz: Kreuzberg explosiv! und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 12,00
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Der letzte Tanz: Kreuzber... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Der letzte Tanz: Kreuzberg explosiv! Broschiert – 9. Februar 2012


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 12,00
EUR 12,00 EUR 0,80
60 neu ab EUR 12,00 4 gebraucht ab EUR 0,80 1 Sammlerstück ab EUR 7,95
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 230 Seiten
  • Verlag: edition karo; Auflage: 1 (9. Februar 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3937881131
  • ISBN-13: 978-3937881133
  • Größe und/oder Gewicht: 13,6 x 2 x 20,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.096.194 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

SUSANNE RÜSTER studierte Jura und war lange als Staatsanwältin für allgemeine und Wirtschaftskriminalität tätig. Sie arbeitete fürs Radio und veröffentlichte Reisereportagen, Glossen und Kriminalgeschichten. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Berlin und ist jetzt als Richterin in Potsdam tätig.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Was wünscht sich ein Krimi-Leser? Spannung? Selbstverständlich! Entspannung? Natürlich! Ein Widerspruch? Keineswegs, im Gegenteil: Ein Autor macht seinem Publikum das Angebot, ihm in eine Welt zu folgen, die dem grauen Alltag entgegengesetzt ist, und ein von Alltagsroutine bestimmtes Lebensgefühl für einige Lektüre-Stunden hinter sich zu lassen. Die Gegenwelt, die uns die - lange Zeit als Staatsanwältin tätige - Autorin Susanne Rüster anbietet, ist nicht nur die eines Berliner Off-Tanztheaters, sondern auch die des reichen, skrupellosen Immobilienunternehmers Johan Belmonte, einer überaus regen Kiez-Bürgerbewegung und der Linksautonomen-Szene.

Der Debut-Kriminalroman der promovierten Juristin beginnt mit dem gewaltsamen Tod der Tänzerin Samantha Dark: Als sie in der Nacht des 1. Mai allein ist in der ehemaligen Kreuzberger Fabrik, in dem ihre Tanztruppe ihre Bühne hat, erschüttert eine gewaltige Explosion das Gebäude und sie wird durch Trümmer erschlagen. War es ein Unfall, verursacht durch eine defekte Gasleitung? War es ein Mord?

Kriminalhauptkommissar Pfeil und dessen Mordkommission samt der quicklebendigen, keinen Fernseh-Krimi auslassenden Nesrin Ates, einer eingebürgerten Türkin, sowie, als juristische "Herrin des Verfahrens", die junge, noch unerfahrene und darum umso ehrgeizigere deutsch-italienische Staatsanwältin Natalia Kaiser erhalten den Auftrag, Licht in das Dunkel dieses Falles zu bringen.

Nachdem die Polizei-Techniker die Manipulation an der Gasleitung bewiesen haben, gibt es schnell viele Mordverdächtige.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden