Der letzte Schattenschnitzer: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 15,10

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 2,72 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Der letzte Schattenschnitzer: Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der letzte Schattenschnitzer: Roman [Gebundene Ausgabe]

Christian von Aster
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (53 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 17,99  
Gebundene Ausgabe EUR 19,95  

Kurzbeschreibung

September 2011
Von jeher wacht der Rat der Schattensprecher über das Gleichgewicht zwischen Menschen und Schatten. Noch bevor die sagenumwobene Maria Dolores das Licht der Welt erblickt, wächst ein Kind mit einer unglaublichen Begabung heran: Jonas Mandelbrodt. Er ist dazu bestimmt, die Sprache der Schatten zu erlernen. Mithilfe eines fast vergessenen magischen Zaubers ist er die einzige Hoffnung, den Krieg zwischen Mensch und Schatten zu verhindern. Als Jonas und Maria Dolores aufeinandertreffen, beginnt ein phantastisches Schattenspiel um Magie, Intrige und Macht.

Wird oft zusammen gekauft

Der letzte Schattenschnitzer: Roman + Apocalypse au Chocolat: Eine gebäckwärtige Geschichte vom Ende der Welt + Die Mitternachtsraben: Geschichten zum Absinth
Preis für alle drei: EUR 45,45

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 312 Seiten
  • Verlag: Klett-Cotta; Auflage: 1., Aufl. (September 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3608939172
  • ISBN-13: 978-3608939170
  • Größe und/oder Gewicht: 21,2 x 13,4 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (53 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 219.040 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Klappentext

Von jeher wacht der Rat der Schattensprecher über das Gleichgewicht zwischen Menschen und Schatten. Noch bevor die sagenumwobene Maria Dolores das Licht der Welt erblickt, wächst ein Kind mit einer unglaublichen Begabung heran: Jonas Mandelbrodt.

Er ist dazu bestimmt, die Sprache der Schatten zu erlernen. Mithilfe eines fast vergessenen magischen Zaubers ist er die einzige Hoffnung, den Krieg zwischen Mensch und Schatten zu verhindern. Als Jonas und Maria Dolores aufeinandertreffen, beginnt ein phantastisches Schattenspiel um Magie, Intrige und Macht.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Christian von Aster, geboren 1973, studierte Germanistik und Kunst, um sich schließlich Bühne, Film und Schreiben zuzuwenden. Neben seinen Fantasybüchern ist er auch mit seinen Lesungen, die gleichermaßen die Gothic- wie Phantastikszene begeistern, einem großen Publikum bekannt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Zuerst einmal: Ich finde die Idee der Geschichte absolut genial. Über Schatten, die ihr Eigenleben führen, habe ich bisher noch in keinem Buch gelesen, geschweige denn von einer ganzen Schattenwelt und einer Magie, die nur Schatten beherrschen. Dieses Thema hat mich sehr neugierig gemacht und ich war super-gespannt auf das Buch!

Die Geschichte besteht aus drei Erzählebenen. Einmal wird das Leben der Kinder geschildert, angefangen bei Jonas' Babyjahren und seiner Kindheit; später schwenkt die Erzählung auch zu Maria, dem Kind ohne Schatten. Dieser Erzählstrang hat mir aufgrund der einfachen, aber eindringlichen Beschreibungen gut gefallen und ich habe das Leben der beiden Kinder gerne verfolgt.
Mit dieser Ebene eng verbunden ist außerdem die Erzählung von Jonas' Schatten, der uns aus der Ich-Perspektive über einige Hintergründe der Schattenwelt aufklärt. Auch diese - leider recht kurzen Einschübe - haben mir gefallen. Sie waren so voller Mystik und konnten die finstere Schattenstimmung gut herüberbringen. Gleichzeitig zeigten sie auch, wie allmächtig die Schatten sind - Jonas' Schatten kann seinem Schützling alles über die Schattenmagie beibringen und verfügt über ein Jahrhunderte altes Wissen.
Auf einer dritten Ebene wird vom Rat der Schatten berichtet. Mit dieser Erzählung konnte ich allerdings überhaupt nicht warm werden und sie hat mir leider auch den Rest des Buches ziemlich vermiest. Der Rat der Schatten und sein Umfeld bestand aus lauter undurchsichtigen Personen, die teilweise gar keine Namen hatten (und nur mit "der Alte", "der Ruhige", "der Energische", "die scharfe Stimme" usw. angesprochen wurden).
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Eveline
Format:Gebundene Ausgabe
Wie der Titel schon andeutet, handelt es sich hierbei um einen Fantasyroman.Doch hier wird einmal nicht auf dieTolkiensche Elfen- Zwerge- Gnome- Welt oder die ebenso populäre Fantasywelt der Werwölfe und Vampire zurückgegriffen, sondern der Autor erschafft ein eigenes "Spielfeld" :eine Auseinandersetzung der Welt der Schatten, hier eigenständige Wesen, mit der Welt der Menschen.

Eine zentrale Rolle darin spielen 2 Kinder : Jonas Mandelbrodt, der . gelehrt durch seinen eigenen Schatten-, ein tiefes Verständnis für die Zusammenhänge in der Schattenwelt entwickelt, und Maria Dolores Hidalgo, ein Mädchen, das ohne Schatten geboren wird.

Doch auch die Welt der Schatten bevölkert der Autor mit detaillierten Charakteren, z.B mit dem Eidolon, dem ersten künstlich geschaffenen, ohne "Herrn" existierenden Schatten.

Insgesamt eine sehr intensiv durchdachte, schöpferisch gestaltete Welt mit vielen liebevoll gestalteten Details..

Die Handlung wird aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt, die jedoch durch verschiedene Schriftarten gekennzeichnet und daher gut zuzuordnen sind.

Mein Fazit : ein ungewöhnlich kreativer Fantasyroman, der Fans des Genres bestimmt faszinieren wird.

Lediglich der Spannungsbogen war nicht immer sehr intensiv, daher fehlt der 5.Stern.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fürchte deine Schatten 18. September 2012
Von Sonea
Format:Gebundene Ausgabe
Fürchte deine Schatten!

Als eine alte Magie wieder zum Leben erwacht, beginnen die Schatten sich gegen ihre Herren zu verbünden. Und während ein kleiner Junge die Schatten seiner Stofftiere vertauschen lernt, geschieht ein Wunder, das die Welt in Verzückung setzt: Ein Mädchen ohne Schatten wird geboren, Carmen Maria Dolores Hidalgo.
Von jeher wacht der Rat der Schattensprecher über das Gleichgewicht zwischen Menschen und Schatten. Noch bevor die sagenumwobene Maria Dolores das Licht der Welt erblickt, wächst ein Kind mit einer unglaublichen Begabung heran: Jonas Mandelbrodt.

Er ist dazu bestimmt, die Sprache der Schatten zu erlernen. Mithilfe eines fast vergessenen magischen Zaubers ist er die einzige Hoffnung, den Krieg zwischen Mensch und Schatten zu verhindern. Als Jonas und Maria Dolores aufeinandertreffen, beginnt ein phantastisches Schattenspiel um Magie, Intrige und Macht.
"Der letzte Schattenschnitzer" ist kein Buch für zwischendurch. Die in diesem Roman herrschende detailverliebtheit, mit der der Autor hier seine Beschreibungen ausschmückt, machen das flüssige Lesen der Geschichte stellenweise etwas schwer. Hinzu kommen die häufigen Perspektivenwechsel mit denen ich an einigen Stellen zu kämpfen hatte, denn man muss sich ja jedes Mal auf eine andere Erzählweise einstellen. Wenn man nur hier und da ein paar Zeilen liest, kommt man irgendwie nicht richtig in die Geschichte rein und das Lesevergnügen bleibt aus.
Positiv anzumerken ist für mich die neue Idee. Nach langem endlich mal ein Fantasyroman in dem es nicht nur um Werwölfe, Vampire, Elfen Zwerge und so weiter geht. Auch wenn ich diese auch immer noch gerne lese, es gibt genug davon.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen filigran-phantastische Erzählkunst 17. September 2012
Von babel
Format:Gebundene Ausgabe
Christian von Asters - Schattenschnitzer ist erneut eines jener Werke aus dem von asterschen Kosmos, der die Leser vom ersten Satz an in seinen magischen Bann zieht.
Dieses Mal begleiten wir gleich zwei Protagonisten - den deutschen Jonas Mandelbrodt und die kleine Mexikanerin Maria Dolores deren Schicksale auf zunächst unergründliche Weise miteinander verwoben sind auf einer magischen Odyssee um die halbe Welt. Beiden stellen sich wundersame Wesen und ungewöhnliche Menschen schützend zur Seite, denn böse Mächte versuchen mit allen Mitteln ihr Zusammentreffen zu verhindern.
Preisgekrönte Phantastik in Reinform (nicht Fantasy mit seinen kleinen Elfen und guten Magiern) wird dem Leser hier in überaus dichter Form aufgewartet. Meredith der Buchsammler, der Alchemist Ripley, der Rat der Schattensprecher und Sigelbewahrer sind nur einige der erstaunlichen Figuren die dem Leser in diesem Buch begegnen werden. Diese tauchen plötzlich in unserer Welt auf, um an uralten, magischen Orten wie Kutna Hora in Tschechien oder auch dem spanischen Lourdes, einen Kampf auf Leben und Tod, um die vormacht auf Erden auszufechten.
Erzählt werden die spannenden und zum Teil auch grausamen Begebenheiten von einem der letzten seiner Art ... und mehr wird an dieser Stelle nicht verraten...
Bleibt nur zu hoffen, dass Herrn von Aster bald wieder von einem jener erstaunlichen Wesen von denen er - so scheint es bald - beständig umringt wird weitere spannende Geschichten ins Ohr geflüstert bekommt.
Klett-Cotta hat sich da einen überaus kreativen Kopf an Land gezogen, den der Verlag hoffentlich nicht so schnell wieder vom Haken lässt. Danke hier auch für die wohlfeile Buchgestaltung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Super Zustand
Das Buch ist in einem Top-Zustand. Besser könnte es auch nicht sein, wenn ich es neu kaufen würde. Konnte keinerlei Mängel feststellen. Nur zu empfehlen.
Vor 4 Monaten von Julia veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Magisch...
Wundervoller Roman, bei dessen Lektüre sicher jeder einmal aufblickt, um seinen eigenen Schemen, den die Leselampe an die Wand wirft, zu betrachten. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Schmiri veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Mit Licht und Schatten
Zunächst mal, die Grundidee ist originell. Keine McFantasy zu produzieren, ist schon mal die halbe Miete. Leider konnte ich mit dem Buch nicht so ganz warm werden. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Hauke Reddmann veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Eine magische Geschichte mit Mängeln
Das Buch ist mal wieder aufgrund des schönen Covers in meine Hände gewandert. Auch der Klappentext hörte sich einfach fantastisch an, aber leider konnte mich der... Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Melanie Reichert veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Der letzte Schattenschnitzer
Dieses Buch hat mich zunächst neugierig gemacht. Der Klappentext hörte sich gut an und der Einstieg war auch mehr als interessant. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Alexandra Middelveld veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Traust du deinem eigenen Schatten???
"Der letzte Schattenschnitzer" nimmt einen in eine neue und bisher unentdeckte Welt mit - die Welt der Schatten. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Loonysbookworld veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen unbedingt lesen
Der letzte Schattenschnitzer ist eine packende Geschichte, die den Leser an der einen oder anderen Stelle auch nachdenklich stimmt. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Matthias Wuerz veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ein ausgefallenes Werk das vor Ideenreichtum geradezu sprüht.
Kurze Beschreibung

Die magische Welt der Schatten ist von jeher sehr geheimnisvoll. Ein kleiner Junge namens Jonas Madelbrodt wird gegen die Gesetze von seinem Schatten... Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von FroileinWonder veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Der letzte Schattenschnitzer
Das Schicksal heftet sie zwar an unsere Fersen, aber sie sind eigenständig, auch wenn sie von uns nicht genügen beachtet werden, sie können bei guter Führung... Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von anyways veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Interessant aber hätte besser sein können
Die Geschichte wird aus der Sicht von seinem Schatten erzählt. Jonas Mandelbrodt wird schon ein Baby von seinem Schatten in die Geheimnisse der Magie- und Schattenwelt... Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von Sven veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa644e8dc)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar