Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,08

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der kleine Taschenphilosoph: Ein Lesebuch für Nachdenkliche [Taschenbuch]

Brigitte Hellmann
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 4,95 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 23. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

1. Juni 2004
»Die wahre Medizin des Geistes ist die Philosophie.« CiceroWas kann ich wissen? Was darf ich hoffen? Was soll ich tun? Was ist der Mensch? Die Grundfragen des Philosophierens umfassen das gesamte Spektrum des menschlichen Daseins. Die in diesem Buch versammelten philosophischen, literarischen und anderen Texte aus Ost und West kreisen um kleine Einzelaspekte und große Zusammenhänge, um Denken, Fühlen, Handeln, Liebe, Leid, Glück, Zufriedenheit, Sinnsuche, Moral, Gesellschaft, Glaube, Hoffnung, Natur, Kosmos. Sie bieten Anregungen und Denkanstöße auf der Suche nach Orientierung, nach Welt- und Selbstverständnis. Die Texte von Platon, Buddha, Kant, Nietzsche, Khalil Gibran und vielen anderen bieten Anregungen zum Nach-, Mit- und Weiterdenken.»Philosophische Erkundungen stiften jeden, der ein bewusstes Leben führen will, zu einer ganz eigentümlichen Bekanntschaft mit sich selbst an. Man kann sich in seinem Tun und Lassen, in seinen Perspektiven und Entscheidungen verstanden fühlen im großen Horizont der philosophischen Tradition, die zwar die Probleme nicht gelöst, aber eine Sprache für sie gefunden hat, der nichts Menschliches fremd ist.« Rüdiger Safranski

Wird oft zusammen gekauft

Der kleine Taschenphilosoph: Ein Lesebuch für Nachdenkliche + Leben lernen: Eine philosophische Gebrauchsanweisung + Selbstdenken!: 20 Praktiken der Philosophie (Gulliver)
Preis für alle drei: EUR 23,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 160 Seiten
  • Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (1. Juni 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3423340991
  • ISBN-13: 978-3423340991
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12,4 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 112.852 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Philosophie »kompakt und übersichtlich versammelt«. Jeveriches Wochenblatt

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Brigitte Hellmann ist Verlagslektorin in München und Herausgeberin verschiedener Anthologien.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
47 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch mit vielen Denkanstößen 11. Juni 2004
In diesem Buch sind Textausschnitte von Philosphen wie Sokrates und Nietsche, Schriftstellern wie zum Beispiel Hölderlin oder Goethe, aber auch Dichtern gesammelt, aneinandergereiht und doch getrennt voneinander zu lesen. So führen die Texte das Thema des vorhergelesenen Textes zwar weiter, doch nicht immer in die selbe Richtung, spinnen manchmal nach rechts oder links, bis sie schließlich wieder auf das selbe leidige Thema hinauslaufen: Welche Ziele darf der Mensch sich setzen, welche Hoffnungen darf er hegen? Der Kreis schließt sich.
Wer nicht nur liest um sich zu entspannen, sondern auch dabei nachdenken, mitdenken will, findet in diesem Buch viele Denkanstöße in teilweise einfachen, aber auch teilweise recht anspruchsvollen Texten. Sehr zu empfehlen, vor allem auch für Philosphieneulinge, die nicht mit dem Werk eines Philosophen alleingelassen werden wollen, sondern lieber zuerst durch verschiedene Themen geführt werden wollen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Helga König #1 HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit , wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes , sondern der Entschließung und des Mutes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! ist also der Wahlspruch der Aufklärung . "( Immanuel Kant)

Das vorliege Buch beinhaltet Auszüge aus philosophischen Texten von der Antike bis ins Jetzt. Es geht um Fragen des Denkens, der Erkenntnis , des Glaubens, der Liebe , des Glücks, des Leids, der Sinnsuche, der Freiheit, der Gesellschaft, des Staates, der Natur, des Kosmos, wie Rüdiger Safranski die Textinhalte auf den Punkt zu bringen sucht.
Gleich zu Beginn stößt man auf einen Text von Aristoteles " Denken und Vernunft" , den zu lesen großes Vergnügen bereitet, nicht zuletzt weil das Denken vieler nachgeborener Philosophen sich durch diesen Text einfacher erschließen lässt.
Hochinteressant sind die Gedanken der Physikerin Brigitte Röthlein, die der Frage nachgeht, was Denken ist und in der Folge aufzeigt, wie das Gehirn arbeitet und wie Vielfalt im Gehirn entsteht.
Auch liest man einen Text von Gautama Buddha, der mit den wunderbaren Worten beginnt:" Bedenkst du Anfang und Ende der Dinge, so erlangst du Glück, weil Du die grenzenlose Freude von Welten jenseits der Welten siehst.".. und an anderer Stelle:" Wenn du nichts mehr an Name und Form haftest , bist du wirklich ein Wahrheitssucher geworden." Über diese Sätze kann man viele Abende nachdenken.
Voltaire fragt was Tugend ist?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
30 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zauberhaftes kleines Buch 2. Juli 2004
Eine Auswahl wunderbarer Textstellen, Gedichte und Essays. Wenn Khalil Gibran beginnt <<Von der Freundschaft>> zu erzählen, Heinrich Heine <<Fragen>> stellt und Marx über <<Klassengegensätze>> philosophiert kann dies nur ein höchst interessantes Buch sein. Dieses Buch ist der ideale Einstieg in die Philosophie ,da in dieser kleinen Philosophie-Fibel ein außergewöhnliches Spektrum an Texten zahlreicher wichtiger Persönlichkeiten vorliegt. Man kann in Texte von Autoren, Naturwissenschaftlern, Indianern, Propheten und last but not least natürlich auch Philosophen schnuppern. Eine Ode an das Leben, das Denken, die Liebe und die Philosophie.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Legale Einstiegsdroge 14. Februar 2008
Von Kristina
Das Buch ist die perfekte Einstiegsdroge: Ob Siddhartha Gautama (Buddha), Platon, Sokrates, François Marie Arouet (Voltaire), Immanuel Kant, Johann Wolfgang von Goethe, Khalil Gibran, Friedrich Nietzsche oder Karl Theodor Jaspers - die Bandbreite der zusammengetragenen intellektuellen Erkenntnisse und Hinterlassenschaften ist enorm.

Zitat:

"Die wahre Medizin des Geistes ist die Philosophie." (Cicero)

Eine kleine Oase der Inspiration, auf die man sich immer mal wieder zwischendurch zurückziehen kann.

Risiken und Nebenwirkungen: Stimuliert den Verstand und erweitert den eigenen Horizont. Anregend, weise und bereichernd.

Kulturgut in seiner reinsten Form - vollkommen legal und rezeptfrei.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein buntes Gemisch an philosophischen Texten 7. September 2009
Von Athene
Als ich dieses Buch gekauft habe, hatte ich eigentlich nichts Tolles erwartet und wurde dann sehr positiv überrascht.
Dieses Buch besteht aus verschiedenen Textauszügen bekannter unterschiedlicher Philosophen, Dichtern und Denkern wie Platon, Marc Aurel, Aristoteles, Gautama Buddha, Kant, Marx, Heine, Goethe, Adorno und vielen mehr. Insgesamt gibt es in diesem knapp 150 Seiten umfassenden Büchlein fünzig verschiedene Texte zum Lesen. Die Auszüge sind jeweils recht kurz und interessant zu lesen. Die aufeinanderfolgenden Texte sind häufig durch ein bestimmtes Thema miteinander verknüpft und führen in viele verschiedene Richtungen. Dieses Buch ist für jeden geeignet, der gerne über viele verschiedene philosophische Fragen nachdenkt.
Ich finde es positiv, dass die einzelnen Texte unkommentiert sind und sich der Leser seine eigenen Gedanken machen kann. Ein Kommentar zu den einzelnen Texten hätte mich eher gestört.
Am Ende des Buches befindet sich noch ein Autoren- und Quellenverzeichnis welches einen zusätzlichen Anreiz gibt mehr zu lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Kurzweilig
****** Dieses Buch ist auch etwas für Nicht- Philosophen. *******
Es enthält kurzweilige Geschichten und bringen den Leser zum Nachdenken.
Vor 14 Monaten von E. Shindler veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Roter Faden fehlt
Kompakt und mit kurzen, in sich abgeschlossenen Texten bietet sich der kleine Taschenphilosoph für's Reisegepäck geradezu an. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. August 2011 von fh.v.drais
4.0 von 5 Sternen Titel wörtlich nehmen!
Nomen est omen. Der kleine Taschenphilosoph hält, was er verspricht und ist ideal für alle, die beispielsweise während langweiliger Zugfahrten auf etwas Geistreiches... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Januar 2011 von Heidi
5.0 von 5 Sternen Der kleine Taschenphilosoph
Einfach in wenigen Worten,,wundervoll und unbeschreiblich spannend, die vielen verschiedene Geschichten machen es ein sehr einfach für jede Laune und jede Stimmung das... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. Oktober 2010 von Andy Jahn
4.0 von 5 Sternen Ein sehr schönes Buch für "philosophische Erkundungen"
Der DTV hat hier 50 Texte von den alten Weisen wie Platon, Marc Aurel, Aristoteles, Epikur, Epiktet, Cicero hin zu den großen Denkern wie Blaise Pascal, Augustinus, Voltaire,... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. September 2010 von Jürgens "Bücher"
5.0 von 5 Sternen Schwere Zusammenhänge in leichte Häppchen verpackt.
Wer schon immer in die Welt der Philosophie eintauchen wollte oder bereits ist, wird dieses Buch mögen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. August 2009 von Jane-de-Rueste
1.0 von 5 Sternen Recht ordentlich, aber eben 'klein'.
Die meisten Texte sind gut ausgewählt. Vielleicht würden kurze Kommentare zu den jeweiligen Auszügen den Wert des Buches steigern.
Veröffentlicht am 19. April 2009 von Carpe-noctem
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar