Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Dem Team von Oetinger Interaktiv ist mit dem kleinen Professor ein lehrreiches und lustiges Lernspiel gelungen, das auf unterhaltsame Weise grundlegende Kenntnisse über den menschlichen Körper vermittelt.
Dafür lädt der kleine Professor zunächst in sein Labor ein und stellt auf einfache und verständliche Weise das Programm vor. Übrigens lernt man dabei auch seine Frau kennen, die sich immer mal wieder per Konferenzschaltung zuschaltet - echt modern! Außerdem wird gezeigt, wie man sich im Programm bewegen und neue Themenwelten entdecken könnt.
Insgesamt findet man 8 Bereiche, die mittels Filmen, Experimenten, Erklärungen und Spielen erforscht werden können. Dazu gehören Skelett und Muskeln, unsere 5 Sinne, Innere Organe, Verdauung, ... und, nicht zu vergessen, die Fortpflanzung. Man erfährt darin viel darüber, wie Kinder entstehen und ,man kann beim Spermienwettschwimmen dafür sorgen, dass der eigene Samen zuerst ans Ziel gelangt. Zu jedem Kapitel gibt es Arbeitsblätter zum Ausdrucken, so dass jeder sein eigenes Forscherbuch zusammenstellen kann.
Alle Beiträge sind verständlich aufgearbeitet, ohne dabei zu simpel oder gar kitschig zu sein. Etwas schade ist, dass weiterführende Informationen nicht mitgeliefert werden und bei den Spielen höhere Schwierigkeitsgrade fehlen. So eignet sich das Spiel im wesentlichen nur für jüngere Grundschulkinder.
Die Benutzerfreundlichkeit und die Grafik sind vorbildlich. Das Spiel läuft stabil auf beiden Systemen. Toll wäre, wenn es für ältere Kinder bald eine Erweiterung und Anpassung der sehr gelungenen Idee gäbe.
Tolles Spiel, sehr empfehlenswert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Dieses Programm, das auf spielerische Weise Wissen über den eigenen Körper vermittelt, ist genau das Richtige für Schulanfänger. Meine Sechsjährige findet es unheimlich toll zu forschen und zu experimentieren. Hier geht es nicht darum, etwas möglichst schnell "durchzuspielen", sondern anhand kindgerechter Darstellungen in acht Themenbereiche Wissen zu sammeln und für die Zukunft zu lernen. Am interessantesten findet meine Tochter die Darstellungen zur menschlichen Fortpflanzung. Sie wirken durch ihre cartoon-mäßige Art auch in keiner Weise peinlich oder unangenehm. Das goße Spermien-Wettschwimmen ist beispielsweise der ganz große Renner.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
ganz lustige Software, bei der die Altersklasse runtergesetzt werden sollte, da unsere Tochter sie mit 6 in 2,5 Stunden durchgespielt hatte und sie schlicht als zu einfach einstufte. Die verwendeten Graphiken und Bilder zur Veranschaulichung sind sehr kindlich.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. September 2007
Die Software wurde sehr liebevoll und detailgetreu gestaltet. Sicherlich könnte man die Altersbeschränkung runtersetzen. Selbst wenn die Kinder "nur" 2,5 Stunden brauchen um sie durchzuarbeiten, lernen sie jede Menge über den Körper. Auch eine Verniedlichung findet nicht statt. Selbst die Synonyma für z.B. "Penis" werden den Kindern wertfrei vermittelt. Auch der Aufbau der einzelnen Unterkategorien sind logisch und kindgerecht gestaltet (Beispiel: wie sieht ein Skelett aus, was passiert wenn ich keine Knochen habe, was kann ich tun um sie zu stärken.
Gerade im Bereich Sexualerziehung kann die Software hilfreich sein. So ersparen sich auch ältere Kinder die ihnen manchmal peinlichen Fragen an die Eltern.
Meiner Meinung nach eine sehr anschauliche Software für alle Kinder, die einen leichten Hang zur Medizin haben!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Weisst du, wie du entstanden bist?: Der kleine Professor erforscht den Körper
Weisst du, wie du entstanden bist?: Der kleine Professor erforscht den Körper von Britt Sternehäll (Gebundene Ausgabe - Februar 2005)