Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More madamet saison Philips Multiroom Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen5
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. September 2011
Die Geschichte um den kleinen Drachen "Puff Puff" durfte ich vor der Veröffentlichung lesen. Danke an die Autorin Katja Piel!

Es handelt sich hierbei um das erste Buch einer vierbändigen Reihe, in denen der Drache "Puff Puff" mit Hilfe seiner Freunde das Feuer für sich finden muss.

Das Buch ist mit viel Liebe zu den Figuren erzählt und wird abgerundet durch die kindgerechten, niedlichen Bilder der Autorin.

Im Laufe des Abenteuers lernt "Puff Puff" viele interessante Figuren kennen, und Elviva's Haushalt besticht durch sprechende Bücher und Gegenstände, von denen jedes und jeder mit nur wenigen Sätzen einen eigenen Charakter entfaltet.

So weit ich das beurteilen kann, ist die Geschichte für Kinder gut verständlch erzählt, und im Vordergrund steht der Wert der Freundschaft und des Füreinander-Daseins. So vermittelt dieses Kinderbuch auch noch eine schöne Botschaft.

Das Einzige, was ich zu kritisieren habe, ist, dass "Puff Puff" von Elviva durch die Handlung geleitet wird und wenig von sich aus, selbständig, tut. Aber vielleicht lernt er da eigenständige Handeln ja noch in den folgenden Büchern.

Alles in allem bin ich sehr angetan von diesem Buch.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2011
Nachdem ich beim ersten Mal nach einigen Kapiteln unterbrochen wurde, habe ich dann das Buch "in einem Rutsch" fertig gelesen. Es ist spannend und fesselnd geschrieben, selbst für mich als Erwachsene. Das Buch richtet sich an Kinder ab drei Jahren, denen man das Buch vorlesen kann oder an Erstleser, die selbst spannende Geschichten lesen möchten. Es ist auch entsprechend kindgerecht aufbereitet.

Alleine schon die farbigen Zeichnungen sind in einem Stil gehalten, der kleinen Kindern gefällt. Ins ganze Buch werden immer wieder solche Zeichnungen eingestreut, die dem Kind das Geschehen gut illustrieren. Die Geschichte ist der zweite Teil einer Reihe von Geschichten um den Drachen Puff Puff und weitere sind schon angekündigt. Der erste Teil kommt nach Auskunft der Autorin in einer Anthologie im Oculus Verlag heraus - und dieses Buch und auch weitere Bände der Fantasy-Geschichten werde ich ganz sicher kaufen, denn sie sind spannend und gut geschrieben.

Von den Figuren, die in dem Buch auftauchen, hat mir der Papagei Kaugummi besonders gefallen. Die Geschichte von dem lustigen Papageien ist phantasievoll erdacht und niedergeschrieben. Doch das ist nur ein Teil des Buches. Alle Geschichten zeigen so viel Phantasie und Fabulierlust, dass es eine Freude ist, diese zu lesen. Der Drache, die Hexe und die Eule als Hauptprotagonisten des Buches sind so lebendig erzählt, dass es den Kindern sicherlich nicht langweilig wird, wenn sie diese Geschichten vorgelesen bekommen oder selber in dem Buch schmökern. Die Maulwürfe, die dem Drachen bei seiner Suche helfen, sind auch sehr keck gezeichnet und beschrieben.

Der Drache Puff Puff ist so liebenswert geschrieben, dass es ein Leichtes für Kinder ist, mit diesem in Gedanken die ganzen Abenteuer zu erleben, die er in diesem Buch im Maulwurfland durchzustehen hat, unterstützt durch seine ganzen Freunde. Ein wunderbares Buch, das ich voll und ganz empfehlen kann. Ich freue mich darauf, es vorzulesen!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2012
Die Geschichte:
Der kleine Drache Puff Puff war überglücklich.. Er konnte endlich Feuer spucken, hatte eine neue Freundin gewonnen und viel gelernt.. Er saß neben Elviva vor seiner Höhle, die in einem Buch las, als Puff Puff plötzlich einen Schrei los ließ.. Sein Feuer war weg.. Er konnte kein Feuer mehr spucken.. Elviva beschloss sofort dem traurigen kleinen Drachen zu helfen und machte sich auf den Weg zur Eule Eulelia.. Die wusste bestimmt Rat und konnte Puff Puff helfen.. Bei Eulelia angekommen wurden sie jedoch auch wieder prompt von ihr weggeschickt.. Denn die Eule war müde und wollte schlafen und befahl ihnen am nächsten Tag nochmals vorbei zu schauen.. Am nächsten Tag, bei Eule Eulelia wieder angekommen, wusste diese sofort weshalb sie zu ihre gekommen waren.. Doch sie wollte den kleinen Drachen Puff Puff und die Kräuterhexe Elvivia erst einmal in etwas einweihen: "Alle tausend Jahre wird ein besonderer Drache geboren.. Er kann als einziger Drache kein Feuer spucken.. Dieser Drache wird geboren, um die Elemente im Gleichgewicht zu halten: Wasser, Erde, Luft und Feuer.. Er muss aber erst vier Prüfungen ablegen.. Zu jedem Element muss er den damit verknüpften Drachenkristall finden.. Wenn er alle Kristalle gefunden hat, bekommt er jeweils ein Element von Mutter Natur geschenkt.. Und somit dann auch das Feuer" .. Somit blieb den kleinen Drachen Puff Puff und Elviva nichts anderes übrig, als sich auf eine kleine Reise und Suche einzulassen, auf der sie den Papagei Kaugummi kennen lernten.. Wird er diese Prüfung schaffen und erlangt er sein Feuer zurück?

Gestaltung und Fazit des Buches:
Wie Katja Piel auf die Geschichte des kleinen Drachen Puff Puff kam?! Eines abends fragte sie ihren kleinen Sohn Mika: "Was soll ich dir heute Abend erzählen?". Mika überlegte und sagte "Von einem Drachen, Mama". Ich überlegte und fragte: "Und wie soll der Drache heißen?". "Puff Puff". So entstand der kleine Drache Puff Puff, der kein Feuer speien kann.. Ein wundervolles Büchlein, das mit vielen bunten selbstgemalten Bildern von Katja Piel verziert ist.. Zeichnungen, die die Kinderaugen meines kleinen Sohnes zum Strahlen brachte.. Ihm gefallen die Bilder so gut, dass er dieses Büchlein immer wieder aus dem Regal holt, um es durchzublättern und sich all die bunten Zeichnungen nochmals ansieht.. Eine überaus tolle Geschichte, die einen desöfteren, schon alleine wegen den lustigen Namen, die sich der kleine Mika ausgedacht hat, zum schmunzeln bringt.. "Der kleine Drache Puff Puff" , "Papagei Kaugummi", "Maulwurf Mauli", "Eule Eulelia" und die "Kräuterhexe Elviva" .. Namen, die sich jedes Kind super gut merken kann, und die schon Spaß alleine beim aussprechen garantieren.. Ein Drache der mit den 4 Elementen in Verbindung gebracht wird, denn nur durch die kann er sein Feuer wieder zurück erlangen.. Eine tolle Idee, den Kindern die 4 Elemente etwas näher zu bringen.. Markus wurde hellhörig und sofort interessiert daran, ihm mehr davon zu erzählen.. Katja Piel durfte ich in Frankfurt kennenlernen.. Eine überaus symapthische Autorin die mit viel Herz und Liebe dieses Kinderbuch kreiert hat.. Niemanden würde ich es mehr wünschen, für dieses Büchlein einen Verlag zu finden, der diese Geschichte in einem wundervollen Kinderbuchformat, mit ihren eigenen Illustrationen, erscheinen lässt.. Ich bin mir sicher, dass dieser Tag kommen wird, und dann wird "Der kleine Drache Puff Puff" einfach nochmal gekauft :) Dieses Buch empfehle ich an alle Erstleser oder zum Vorlesen für Kinder ab 3 Jahren!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2015
Ich habe es vom ersten Augenblick an geliebt. Die herrlichen Zeichnungen, die Katja Piel selbst erststellt hat. Die Figuren, die alle kleine Persönlichkeiten sind, bewundere ich sehr. Es ist eine große Freude es den Kindern abends vorm Schlafengehen vorzulesen. Das Büchlein macht richtig süchtig auf weitere Geschichten vom kleinen Drachen Puff Puff und seinen Freunden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2014
Kann nur sagen meine Tochter liebt es.
Für Kinder zum selber Lesen gut geeignet und es ist süss und liebevoll geschrieben

lg Imke
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden