oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,80 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der große Opernführer in zwei Bänden: Bajazzo/Boheme im Schuber [Taschenbuch]

Konrad Beikircher
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 18,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 3. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

21. August 2008
Die Smash-Hits, die Flops, die Kuriositäten: Der große Opernführer - mit zwei zusätzlichen Kapiteln! Opernführer gibt es viele – aber keinen wie diesen. Denn Konrad Beikircher verbindet höchste Fachkompetenz mit einem kabarettistischen Blick auf die großen Opern der Welt. Wer klassische Musik liebt, nicht aber vor bürgerlicher Hochkultur in die Knie geht, für den hat der Musik-Gott Konrad Beikircher erschaffen. Nach seinen überaus erfolgreichen Konzertführern Andante Spumante und Scherzo furioso erobert der Bonner Kabarettist nun die Welt der Opern. Mit hintergründigem Humor und grundlegender Sachkenntnis werden Komponisten, Musik und Handlungsverlauf der großen Opern dargestellt. Treffende Einordnungen nach klaren Gesichtspunkten sind garantiert: Auf Übersichtsseiten werden Magie, Tränenpotenzial, Gähnwert, Moral, Erotik und Ewigkeitsfaktor zusammengefasst. Zugleich erhält der Leser in der Rubrik Der kleine Operntäuscher einige treffende Bluff-Sätze, mit deren Hilfe auch der Ungeübte als feinsinniger Opernkenner brillieren kann.Mit dieser Kassette werden beide Opernführer erstmals als Taschenbuch veröffentlicht. Band Eins und Band Zwei stellen fünfzig Höhepunkte des europäischen Opernschaffens vor, dazu kommen zwei neue Kapitel, als Bonus, zum Thema Rossini und Wagner – in neuer Übersetzung von Konrad Beikircher!  

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Der große Opernführer in zwei Bänden: Bajazzo/Boheme im Schuber + Der große Beikircher: Konzertführer
Preis für beide: EUR 37,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Der große Beikircher: Konzertführer EUR 19,90


Produktinformation

  • Taschenbuch: 448 Seiten
  • Verlag: KiWi-Taschenbuch (21. August 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3462040545
  • ISBN-13: 978-3462040548
  • Größe und/oder Gewicht: 22 x 14 x 5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 143.724 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Konrad Beikircher Jahrgang 1945, stammt aus Bruneck in Südtirol/Italien und verbrachte dort auch seine Kindheit. Mit elf Jahren kam er nach Bozen und besuchte dort die weiterführende Schule. 1964 ging er zum Studium der Musikwissenschaften und Psychologie nach Wien, wechselte bald nach Bonn und war ab 1971 als Psychologe im Justizvollzugsdienst tätig. Seit 1986 arbeitet er u.a. als Kabarettist, Komponist, Musiker, Moderator und Buchautor. Zahlreiche CD- und Buchveröffentlichungen. Zuletzt als Buch erschienen: »Wer weiß, wöfür et jot es. Der Rheinländer an sich – Das neue rheinische Grundgesetz«.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
36 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bester Opernführer, den ich kenne 27. Dezember 2009
Von Grüner Baum TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Das Genre der Opernführer ist ein schwieriges, zu unterschiedlich sind die Interessen der Zielgruppe. Ich gehöre zu denen, die Opern gern hören, aber wenig fachmusikalisches Wissen (und auch Interesse) haben, einen rein emotionalen, ästhetischen Zugang zur Musik haben und weniger intellektuell. Ich bin auch nicht Klassik-fixiert und höre im ganzen mehr moderne Musik. Auch bin ich kein großer Fan der Geschichten der Opern, die mich meist wenig überzeugen (nicht nur wegen ihres Alters) und die ich dramaturgisch zu sprunghaft finde. Außerdem bekommt man beim in den Alltag integrierten Hören der schönen Musik von der Handlung eh nix mit. Das unterscheidet mich vom 'echten' Opern-Enthusiasten, der sich wohl eher rein aufs Zuhören konzentriert, im Libretto mitliest und so die Handlung wichtiger nimmt.

Für solche Leute ist der Markt der Opernführer wenig ergiebig. Es gibt eine Reihe von Parodien (die witzig sind, aber wenig informieren) und die 'ernsten', die sich in ihrer Darstellung der Musik stärker an den fachlich orientierten Opernfreund richten, sprachlich im Bildungsbürgertum/Feuilleton-Stil angesiedelt sind und der Handlung einen breiten Raum einräumen. Der Beikirchner ist hier ein rühmliche Ausnahme und meines Wissens nach die einzige existierende auf dem Markt. Alleine das ist schon rühmlich.

Der Autor hat selber Musikwissenschaft studiert und ist aktiver Musiker, pflegt aber einen emotionalen Allerweltszugang zur Musik, wertet Stücke und Arien danach, ob sie ihn emotional berühren.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unterhaltsam 11. September 2009
Von alsch
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Wer sich für Opern interessiert und diese ohne Dünkel näher kennenlernen will, ist mit diesem Werk sehr gut bedient.
Auf unterhaltsame Art und mit interessenten Teilaspekten einer Oper (Textautor, Komponist, Entstehungsgeschichte, Handlung, Wert für die Ewigkeit, Moralität, Spannung, Highlights u.a.) werden einem mehr oder weniger bekannte Opern ausführlichst nahegebracht.
Auf Grund des lockeren und witzigen Stils des Opernführers liest man oft mehr als zunächst einmal vorgesehen war.
Nur über die Einordnung der Opern nach ihrem musikalischem Wert für die Ewigkeit kann man sich natürlich trefflich streiten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Heiter und reich an Wissen 4. April 2009
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Hier schreibt ein Kenner.

Beikircher weist darauf hin, dass er Berge von Literatur gelesen habe.

Er ist selbst Musiker.

Vor allen schreibt er so, dass es eine Freude ist, ihn zu lesen.

Wenn einer versteht, mir Wagner näher zu bringen, dann ist es Beikircher.

Grossartig und köstlich, wie er den Inhalt seiner Opern erläutert.

Unübertroffen die spitze Ironie, mit der "Kenner" auf die Schüppe genommen werden. " Das habe ich auf CD besser"- ja, so denken wir Klassik-Elitären und natürlich haben wir es auf CD besser, was Wunder, wollte sich eine Bühne in der Provinz solche Stars leisten, müssten wir tief in die Tasche greifen, was wir natürlich nicht wollen, und dennoch käme der Künstler wahrscheinlich nicht, weil Eintritte ja nie die Konzerte überwiegend finanzieren.

In dieser Box sind die beiden Bände ,die Beikircher geschrieben hat, preiswert zusammengefasst. Natürlich könnte ich an den Empfehlungen von Wolfgang Goertz rumnörgeln, aber jeder Freund klassischer Musik hat seine Favoriten. Unnütz, darüber zu streiten.

Gerade für den Neuling ist dies ein wunderbarer Einstieg in die Welt der Oper. Diese werden kurzweilig erklärt, dazu manches Wissen eingestreut, das zum Verständnis hilfreich ist oder mindestens der Unterhaltung dient.

Das Konzept von Beikircher stimmt. Man könnte sich einen dritten Band wünschen....
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Regenfisch TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch
"Der große Opernführer" vereint die beiden Bände "Palazzo Bajazzo" und "Boheme supreme" von Konrad Beikircher in einem Schuber.
In einem handlichen Taschenbuchformat erhält der "Opern-Einsteiger" alles, was er für einen interhaltsamen Opernabend braucht. In einem wunderbar lockereren Sprachstil bringt Beikircher dem Laien die vorgestellten Opern näher und leitet sowohl durch den Inhalt als auch durch die Höhepunkte eines jeden Werkes.
Auch eine kurze Einordnung des Komponisten und des Librettisten ist enthalten.
Ich gehe erst seit wenigen Jahren ein paar mal im Jahr in die Oper und bin von dem Opernführer begeistert. Ich habe wenig Ahnung von klassischer Musik und hatte ein wenig Angst, dass ich überhaupt verstehe, worum es geht und so einen Abend überhaupt durchhalte. Gerade durch den sehr persönlichen und witzigen Schreibstil fällt dem Leser das Lesen im Opernführer leicht, ja, es macht sogar richtig Spaß.Und ich fühle mich jedesmal "an der Hand genommen", so dass ich immer einen vollen Operngenuss hatte.
Beikircher hat für seinen Opernfüher ein eigenes Bewertungssystem entwickelt: So vergibt er zum Beispiel "Taschentücher" für den Weinfaktor einer Oper oder "Highheels" für den Erotikfaktor.
Ganzt am Ende finden sich noch CD-Tipps.
Ein Haken hat der Führer allerdings: In den beiden Bänden werden nur die gängisten Opern besprochen, es ist lediglich eine Auswahl. Wer auch weiniger bekannte Werke besprochen haben möchte, der muss sich einen umfangreicheren Opernfühtrer kaufen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar