Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Juni 2010
Die DVD ist nicht nur handwerklich schlecht gemacht, sondern enthält leider auch sehr viele fachliche Fehler und sehr schlampige Übersetzungen aus dem Englischen:

Beispiel: "Vergessen Sie beim Kamerakauf den digitalen Zoom, der zerdehnt nur den Bildausschnitt". ZERDEHNEN? Das Wort existiert nicht. Und viele weitere Begriffe und Sachverhalte in den Filmchen und Textchen auch nicht. Es wird geraten, Speicherkarten mit mindestens 256 MB zu kaufen und kompakte Digitalkameras sollten mindestens 5 MP haben. Hallo? Wir haben 2010, nicht 1998!

Digitale Spiegelreflexkameras werden in der Kapitelüberschrift "Einäugige digitale Spiegelreflexkameras" genannt. Übersetzungsfehler von SLR: S ingle L ens R eflex - nur leider gibt es im Gegensatz zu analogen Zeiten keine Zweiäugigen Digitalkameras, weshalb dieser Begriff ziemlich unsinnig ist.

Und so geht es leider durch die ganze DVD. Ich habe sie direkt zurückgeschickt.

Wer sich wirklich für Fotografie interessiert, sollte sich den "Großen National Geographic Photoguide" als Buch kaufen. Da sind zwar auch noch genügend Fehler, Ungereimtheiten und Übersetzungsschlampereien drin, aber zum einen bei weitem nicht so viele wie auf der DVD und zum anderen ist das Buch meines Erachtens das beste Fotobuch in diesem Bereich überhaupt.

Die DVD ist jedoch leider für die Tonne.
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2010
Ich habe schon mehrmals Fotokurse besucht, aber keiner hat mir so viel gebracht, wie der Photoguide. Vor allem, da man sonst bei irgendwelchen Kursen etwas gesagt bekommt, was man wieder vergisst. Aber hier konnte ich alles noch mal nachlesen und so oft üben, wie ich wollte, bis das gewünschte Bild da war. Es gibt tolle Infos rund ums Fotografieren, von den Grundlagen, bis hin zu fortgeschritteneren Themen, wie Abenteuerfotografie. Dazu gibt es die Simulatoren, um gelerntes ausprobieren zu können. Die Simulatoren sind wirklich relativ realitätsnah und vermitteln einem einen wirklichen Lerncharakter. Man denkt eben nicht, dass man gerade am PC ein imaginäres Bild schießt, sondern man hat das Gefühl wirklich hinter der Linse zu sein. Es gibt außerdem tolle Tipps zur Bildkomposition, Licht und den Umgang mit Motiven. Außerdem hat mich gefreut, dass es Tipps zur Bildbearbeitung gibt.
Wenn man damit arbeitet bekommt man andauernd Lust, sich seine Kamera zu nehmen und raus zu gehen, um neue Motive zu finden oder alte Motive neu zu entdecken. Das Programm besticht vor Allem durch seine Interaktivität und sein umfangreiches Informationsangebot. Selbst für etwas erfahrenere Hobby-Fotografen wie mich gibt es viel Neues zu entdecken aber auch für Anfänger ist das Programm wärmstens zu empfehlen. Die Installation und Handhabung ist auch sehr einfach gestaltet. Also schnappt euch die Kameras und auf geht's!!!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2012
Die Lieferung erfolgte sehr schnell und die Ware ist wie beschrieben in guter Qualität. Gern wieder und sehr zu empfehlen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

21,97 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)