oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
the-dvd-house In den Einkaufswagen
EUR 6,49
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Der große Bluff - Das Howard Hughes Komplott

Richard Gere , Alfred Molina , Lasse Hallström    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 4,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 24. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Der große Bluff - Das Howard Hughes Komplott + Arbitrage + The Double
Preis für alle drei: EUR 17,49

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Arbitrage EUR 5,55
  • The Double EUR 6,97

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Richard Gere, Alfred Molina, Julie Delpy, Marcia Gay Harden, Hope Davis
  • Regisseur(e): Lasse Hallström
  • Komponist: Carter Burwell
  • Künstler: Mark Ricker, Andrew Mondshein, David C. Robinson, William Wheeler, Bob Yari, Ali Farrell, Oliver Stapleton, Gary Levinsohn, Allan Byer, Anthony Katagas, Laura Rosenthal, Mark Gordon, Leslie Holleran, Betsy Beers, Joshua D. Maurer
  • Format: Anamorph, Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Ascot Elite Home Entertainment GmbH
  • Erscheinungstermin: 19. November 2009
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 116 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B002PI38UO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 45.348 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Ich arbeite an dem wohl wichtigsten Buch des 20. Jahrhunderts!
Mit diesen Worten beginnt einer der größten Betrugsfälle der amerikanischen Literaturszene. Clifford Irving ist Schriftsteller mit bescheidenem Erfolg. Als der renommierte Verlag McGraw-Hill die Veröffentlichung seines Romans überraschend knickt, steht ihm das Wasser bis zum Hals. Verzweifelt erfindet er ein neues Buchprojekt: Die Autobiographie von Howard Hughes, von Irving in persönlicher Zusammenarbeit mit dem exzentrischen, von der Öffentlichkeit völlig abgeschirmten Milliardär geschrieben. Eine absolute Sensation! Der mittelmäßige Autor entpuppt sich als so genialer Hochstapler, dass alle Verantwortlichen auf ihn hereinfallen und ein Jahrhundert-Skandal seinen bizarren Lauf nimmt ...

Produktbeschreibungen

DER GROSSE BLUFF - DAS HOWARD HUGHES KOMPLOTT

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Ich will Geld verdienen und nicht erwischt werden." 22. Oktober 2009
Format:DVD
Genau das ist die Intention von Richard "Dick" Suskind(Alfred Molina), als er seinen Freund Clifford Irving(Richard Gere) bei einer wahnwitzigen Idee unterstützt. Am Ende sollte sich das mit dem "nicht erwischen" als ziemlich schwierig herausstellen.
Irving, ein brillanter Schreiber, wird von seinem Verlag abgewiesen, als er einen Roman vorlegt. Das trifft den, nach Ruhm gierenden Irving, hart. Auch privat ist Irving in der Klemme. Er lebt mit seiner Frau Edith(Marcia Gay Harden) scheinbar glücklich zusammen, doch es gab eine Affäre mit der aufreizenden Nina(July Delply) und die scheint noch immer nicht ganz beendet zu sein. Irving kommt die Idee, dem Verlag vorzugaukeln, dass er Kontakt zu Howard Hughes hätte. Dieser sei auf ihn zugekommen und hätte ihn gebeten, seine autorisierte Biografie zu schreiben. Irving weiß genau: Wäre diese Geschichte wahr, es wäre die Story des Jahrhunderts. Also fälscht Irving Hughes Handschrift, geht auf den Verlag zu und beginnt ein unglaubliches Netz aus Lügen und Intrigen zu spinnen. Dabei zieht er seinen Kumpel Suskind als Co-Autor mit in den Strudel der Ereignisse hinein. Irving vertraut fest darauf, dass der medienscheue Hughes sich nicht rühren wird, aber am Ende kommt dann doch alles ganz anders, als Clifford Irving sich das gedacht hat...

-Der große Bluff- ist auf den ersten Blick nicht sofort als Lasse Hallström Film zu erkennen. Hallström, dessen geniale Filme ihm oft sofort zuzuordnen sind, hat sich hier voll und ganz der klassischen Mittel der Tragikkomödie bedient. Sein großer Faustpfand ist, dass diese Story tatsächlich so(oder fast so) passiert ist.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wahrer Geheimtipp! 21. Oktober 2009
Format:DVD
"Der große Bluff" handelt von einer wahren Begebenheit.
Richard Gere verkörpert den Autor Cliffard Irving, der aus Verzweiflung auf die dreiste Idee kommt eine unauthorisierte Autobiographie über Howard Hughes (den berühmten Milliardär) zu schreiben.
Er belügt und hintergeht seinen Verlag, behauptet in regen Kontakt mit Howard zu stehen und manövriert sich immer wieder geschickt aus Situationen die den Bluff fast verraten. Der Film beinhaltet witzige aber auch überraschende Wendungen und ist wärmstens zu empfehlen. Habe selten solch einen unterhaltsamen, spannenden und spritzigen Film angeschaut.

Zu Richard Gere möchte ich noch anmerken, dass seine schauspieleriche Arbeit in diesem Film so überzeugend und so bestechend ist, wie man es in seinen vorherigen Filmen kaum für möglich gehalten hätte.

Fazit: Unbedingt anschauen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen Ein schacher Film von Richard Gere 2. Januar 2014
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
Ich habe schon einige Filme mit Richard Gere gesehen, aber dieser ist einer der Schächsten. Die Handlung ist banal, spannungslos und seicht. Das war doch eher ein Fehlkauf!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen Nicht mein Fall 26. Februar 2013
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Ich weiß, dass dieser Film sehr gelobt wurde, aber ich möchte mich meiner "Vorsprecherin" "Zironenfee" mit jedem Wort anschließen. Der Film zieht sich zu fast 80% in Kaugummilänge dahin und dahin .......... Selbst beim "Dabeibleiben" und auch als Fan von Richard Gere wurde er nicht sehr viel besser. Es gibt weitaus bessere Filme mit Richard Gere und damit meine ich absolut nicht nur die "sog. Frauenschmachtfilme" mit ihm. Siehe z.B. "Red Corner, Hachiko, Zwielicht ............
Ich habe den Film jetzt im Regal stehen .....
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der große Bluff (The Hoax) 20. April 2011
Von Caro
Format:DVD|Verifizierter Kauf
A really entertaining american drama movie. You can't expect what's going on, full with intrigues and suspense!! I totally recommend it for a winter-weekend where you just wanna stay home watching a fun movie.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Blu Ray - reiner Bluff... 12. Februar 2011
Format:Blu-ray
Ein Wort zur Blu Ray: Leider nicht würdig, Blu Ray genannt zu werden. An vielen Stellen sehr pixellastig, schade, da reicht auch eine einfache DVD aus.

Der Film selbst hat - anders als ich erwartet hatte - wenig Witz. Schwer zu sagen, ob dies am Wunsch des Regisseurs lag, authentisch zu bleiben. Kaum hat der Film etwas Schwung aufgenommen, wird jede Dynamik schon wieder herausgenommen. Und zum Schluss zieht sich die eigentlich vielversprechende Story sehr. Wer den Film mit einer Erwartungshaltung wie bei "Catch me if you can" anschaut, wird bitter enttäuscht sein.

Die Protagonisten wirken hölzern, werden oft nur schablonenhaft vorgestellt. Die deutsche Synchronisation (insbesondere die Rolle des Alfred Molina und seine Verlegenheits-Stotterer; überzogen und unglaubwürdig gesprochen) ist ärgerlich und mangelhaft.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar