Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,18

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 1,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der goldene Käfig: Das Rätsel der Magersucht [Taschenbuch]

Hilde Bruch
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 22. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

12. Mai 2010
»Hilde Bruch verdeutlicht uns die Paradoxien des "Rätsels Magersucht". Dabei kommt ihr ihre enorme klinische Erfahrung mit dieser Patientengruppe zu Hilfe: Sie gilt heute mit Recht als eine, vielleicht die internationale Autorität auf dem Gebiet der Eßstörungen. Zugleich führt sie uns in die schwierigen Probleme ein, die uns die Therapie dieser Mädchen aufgibt. An diese Probleme tritt sie als eine Analytikerin heran, die sich im Laufe ihres Lebens für viele Entwicklungen und neue Erkenntnisse offengehalten hat. Insbesondere Harry Stack Sullivan, ihr großer Lehrmeister, eröffnete ihr den Blick für das zwischenmenschliche, und das heißt vor allem: familiäre Spannungsfeld, in dem viele schwer gestörte und vor allem auch eßgestörte Patienten zu leben haben.« Prof. Dr. Dr. Helm Stierlin

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Der goldene Käfig: Das Rätsel der Magersucht + Iß doch endlich mal normal!: Hilfen für Angehörige von essgestörten Mädchen und Frauen + Magersucht: Effektive Hilfe für Betroffene und Angehörige
Preis für alle drei: EUR 41,84

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 176 Seiten
  • Verlag: Fischer Taschenbuch Verlag; Auflage: 19 (12. Mai 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3596267447
  • ISBN-13: 978-3596267446
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12,4 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 155.902 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Hilde Bruch verdeutlicht uns die Paradoxien des 'Rätsels Magersucht'. Dabei kommt ihr ihre enorme klinische Erfahrung mit dieser Patientengruppe zu Hilfe: Sie gilt heute mit Recht als eine, vielleicht die internationale Autorität auf dem Gebiet der Eßstörungen. Zugleich führt sie uns in die schwierigen Probleme ein, die uns die Therapie dieser Mädchen aufgibt. An diese Probleme tritt sie als eine Analytikerin heran, die sich im Laufe ihres Lebens für viele Entwicklungen und neue Erkenntnisse offengehalten hat. Insbesondere Harry Stack Sullivan, ihr großer Lehrmeister, eröffnete ihr den Blick für das zwischenmenschliche, und das heißt vor allem: familiäre Spannungsfeld, in dem viele schwer gestörte und vor allem auch eßgestörte Patienten zu leben haben." (Prof. Dr. Dr. Helm Stierlin)


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr zu empfehlen 23. September 2009
Verifizierter Kauf
Ein absolutes Standardwerk vor allem für Angehörige und diejenigen, die beruflich mit Magersucht zu tun haben. Einiges ist vielleicht schon ein wenig durch neuere Forschungserkenntnisse überholt, aber die Grundlinien geben viel Einblick in die Komplexität der Erkrankung! Liest sich auch gut.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Therapeutin plaudert aus dem Nähkästchen 5. April 2009
Eine Magersuchts-Therapeutin plaudert aus dem Nähkästchen...
Das Buch kam 1978 (!) raus und ist somit sozusagen eine Zeitreise in der Magersucht zurück in die 60er und 70er Jahre. Wobei ich Euch berichten kann, dass die seelischen Ursachen für die Magersucht bis heute völlig gleich sind. Ebenfalls wichtig zu erwähnen ist, dass Frau Bruch in ihrer Zeit so etwas wie der Superstar unter den Magersuchtstherapeuten war.

Die Prosa ist in 8 Themen gegliedert ' etwa 'Wie es anfängt', 'Die anorektische Einstellung' oder 'Loslösung von der Familie'. Das faszinierende ist nun, dass die Autorin für all ihre Themen real existierende, (ehemalige) Magersüchtige zitiert. Genau 60 magersüchtige Mädchen und Frauen und zudem 10 betroffene Männer werden hier 'behandelt'. Es ist klar, dass deswegen pro Patientin nur 1-2 Seiten verwendet werden konnten. Manchmal hab ich mich daran gestört, dass die Geschichten der Mädels so schnell wechseln ' Verwechselungsgefahr nicht ausgeschlossen. Andererseits ist diese straffe Zusammenfassung der Leidensgeschichten auch ganz ausreichend, damit das Buch knackig zu lesen ist.

Frau Bruch sitzt im Buch einer überraschenden wie grandiosen Fehleinschätzung auf; wobei man dies nicht als Disqualifikation werten sollte:
"Wir können die Vermutung anstellen, dass die Anorexia nervosa, sobald sie erst mal verbreitet genug ist, eines ihrer charakteristischsten Merkmale verliert (auf den die Mädels enorm stolz seien), nämlich, die ,Verkörperung' einer höchst speziellen Leistung. Wenn das geschieht, dürfen wir erwarten, dass die Krankheitshäufigkeit wieder abnimmt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
31 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Des Rätsels Lösung? 25. Februar 2002
Von Ein Kunde
Das Buch ist kein Lehrbuch im klassischen Sinne, es ist sehr geeignet für ein Klientel (das können TherapeutInnen, Interessierte, Angehörige oder Betroffene sein), das sich genauer mit dem Phänomen der Magersucht auseinandersetzen will. Hilde Bruch vermittelt das Wissen über die Krankheit in einer außergewöhnlich anschaulichen Weise, wobei das Buch niemals zu trocken oder zu wissenschaftlich wirkt. Es ist ein spannendes, informatives und einfühlsames Buch, das allen an der Anorexie Interessierten einen außergewöhnlichen Einblick in „Das Rätsel der Magersucht" bietet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar