Dragon Age: Der gestohlene Thron und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 6,21

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 1,80 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Dragon Age auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der gestohlene Thron (Dragon Age, Band 1) [Broschiert]

David Gaider
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,49  
Broschiert EUR 12,00  

Kurzbeschreibung

18. September 2009 Dragon Age (Buch 1)
Die Rebellenkönigin ist tot! Verraten und ermordet von ihren eigenen abtrünnigen Lords. Ihr Sohn Maric versammelt nun eine Armee von Aufständischen um sich, in dem verzweifelten Versuch, seine Nation dem Griff eines Tyrannen zu entreißen. Doch die Zeichen stehen gegen ihn. Sein Volk lebt in Angst und seine Kommandeure sehen in ihm nur den unerfahrenen Jüngling. Seine einzigen Verbündeten sind ein junger ungestümer Gesetzloser und Rowan, eine wunderschöne Kriegerin, die ihm seit seiner Geburt versprochen ist. Umgeben von Spionen und Verrätern muss Maric einen Weg finden, seine höchsten Ziele zu erreichen: Freiheit für Ferelden und die Rückkehr seiner Blutlinie auf den Thron.

Wird oft zusammen gekauft

Der gestohlene Thron (Dragon Age, Band 1) + Ruf der Grauen Wächter (Dragon Age, Band 2) + Dragon Age: Zerrissen
Preis für alle drei: EUR 38,00

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 448 Seiten
  • Verlag: Panini (18. September 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3833219416
  • ISBN-13: 978-3833219412
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
  • Originaltitel: DRAGON AGE
  • Größe und/oder Gewicht: 18,2 x 12 x 3,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 132.056 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
30 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Besser als erwartet 18. Oktober 2009
Von Tenshi
Format:Broschiert
Ich hab das Buch als Einstimmung auf Dragon Age Origins gelesen, denn als treuer Bioware Fan erwarte ich ein exzellentes Spiel und je mehr man weis und je tiefer man in die Spielwelt eintaucht desto besser wird das Spielerlebnis.
Damit aber schon genug zu meinen Beweggründen, kommen wir zu "Der gestohlene Thron"

Ich hab schon einige Bücher zu Spielen gelesen, unter anderem zu Sacred 2, Spellforce, Warcraft, Starcraft, Diablo und natürlich die Gerald Saga(the Witcher) und im Zuge dieser Erfahrung habe ich ein eher durchschnittliches Fantasybuch erwartet. Die Geschichte wirkt auf den ersten Blick vorhersehbar, genau wie die Gedanken und Vorhaben der Charaktere, aber das ist nur bedingt richtig.
Anfangs punktet "der gestohlene Thron" mit gutem Schreibstil, authentischen Charakteren und Action. Im verlauf des Buches kommt es dann aber zu einigen Wendungen, vor allem im letzten Drittel gelingt es dem Buch selbst einen alten Hasen wie mich zu überraschen. Und das Ende ist, auch wenn es ein ganz anderes ist als ich und wohl auch die meisten anderen Leser erwartet haben, wirklich gut.
Insgesamt kann ich sagen dass "Dragon Age: Der gestohlene Thron" eines der besten Spielebücher ist die ich bisher in die Finger gekriegt hab. Bleibt noch die Tatsache zu erwähnen dass ich es in zwei Tagen durchgelesen hab.

Fazit:
"Dragon Age, Der gestohlene Thron" ist kein Geniestreich und kann dem vergleich mit Fantasygrößen wie Tad Williams und co. nicht stand halten, aber wer sich auch nur halbwegs für Dragon Age interessiert oder allgemein Spaß an kurzweiliger Fantasy dem kann in "Der gestohlene Thron" nur wärmstens empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Richtig gut nicht nur für Liebhaber vom Videospiel 25. September 2009
Von AsfAloth
Format:Broschiert
Also aufmerksam bin ich geworden,weil ich ein großer Fan vom kommenden Spiel "Dragon Age: Origins" bin.

Was Bioware mit diesem Spiel erschaffen hat,ist einfach der Wahnsinn (konnte das Spiel schon antesten)

Natürlich wollte ich mehr über die Welt von Ferelden erfahren und wollte bevor das Spiel das ja am 5.11.09 erscheint schon die Vorgeschichte wissen.

Wie mein Vorredner muss ich sagen,das Buch ist wirklich sehr gut gemacht so nach dem Motto: Einfach aber gut :)

Und ich lese wirklich viel.....allen Teile von Elric bis Herr der Ringe,Metro 2033,STALKER,Die Kinder Hurins,Terry Pratchett also ich lese die ganze Palette.

Und diese Buch ist wirklich sehr schön geschrieben,und erzählt Perfekt die Vorgeschichte zu "Dragon Age: Origins" Da das Buch im Englischen nicht so gut ist,grade wegen der Grammatik wurden zum Glück diese Fehler nicht in die Deutschen Version mit reingenommen.

Das Buch wurde von David Gaider geschrieben der Kopf hinter Bioware,der auch schon viele Geschichte von Baldurs Gate und KotoR geschrieben hat,und er macht seine Aufgabe gut.

Dazu kommt noch das Claudia Kern die Übersetzung übernommen hat,und sie war ja auch schon erfolgreich mit den STALKER Büchern.

Zum schluss möchte ich nur sagen,der nächste Teil heißt "The Calling" und wird so habe ich des gelesen,am 16.Okotber in Amerika erscheinen,wann dann bei uns kann ich nicht sagen,aber den 2.Teil von Dragon Age sollte man sich vormerken.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Fereldens Rebellion 10. Dezember 2010
Von Mario Pf. HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Format:Broschiert|Von Amazon bestätigter Kauf
Romanadaptionen von Games haben so ihre Probleme. Waren es früher meist zu Romanen verarbeitete Komplettlösungen geht der Trend der letzten Jahre zur Etablierung von Vorgeschichten und Nebenhandlungen, wobei diese manchmal nicht ganz ernst zu nehmen sind, was Elemente wie die Kontinuität angeht. Dragon Ages Tie-ins sind jedoch anders. Lead Writer und damit Hauptverantwortlicher für die Handlung der Games, David Gaider, hat seine Dragon Age-Romane direkt mit der Spielhandlung verknüpft und zeichnet darin den Aufstand Fereldens gegen die orlaisianische Besatzung nach. Jene Geschichte also, in der König Maric seinen Thron zurückerobert und ein Bürgerlicher namens Loghain zu seinem engsten Vertrauten und Heerführer aufsteigen wird. In Dragon Age 1 ist das zwar längst Vergangenheit, doch so manche Prophezeiung und so mancher Verrat nehmen hier ihren Anfang.

Und alles beginnt mit einem Verrat. Königin Moira, die Anführerin des Widerstands in Ferelden wurde von einem Verräter ermordet. Nur ihr Sohn, Prinz Maric kann den Meuchelmördern noch entkommen und ist nun auf der Flucht vor den Männern des Usurpators. Erst als ihn ein Gesetzloser namens Loghain rettet und in das Lager der Bande seines Vaters bringt sieht Maric wieder so etwas wie Hoffnung, seinen Verfolgern doch noch zu entkommen. Als die Gruppe um Loghains Vater Bane ins Visier von Marics mächtigen Feinden gerät sind der junge Prinz und sein widerwilliger Freund auf sich allein gestellt, um das Hauptlager der Rebellen zu erreichen und den Truppen des Thronräubers entgegenzutreten...

Eine Inhaltsangabe der Handlung von "Der gestohlene Thron" lässt sich nur schwer geben, denn das Buch ist vor allem wendungsreich.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ... allenfalls Mittelmass 7. Juli 2010
Von Makabros
Format:Broschiert|Von Amazon bestätigter Kauf
vorab... ich spielte zuerst das Spiel und las dann das Buch, nicht zuletzt weil mir die Welt des Spieles ausnehmend gut gefiel. Das Buch hingegen fand ich eher enttäuschend. Schon nach den ersten Seiten empfindet der geübte Leser die Wortwahl oftmals als unpassend und würde hier und dort auf Anhieb bessere Formulierungen finden. Auch im weiteren Verlauf empfand ich die Dialoge oftmals als eher peinlich und die eine oder andere Beschreibung der Ereignisse las sich, als wäre sie einem doch recht kindlichen Geiste entsprungen. Hier und dort wurden, um der Logik genüge zu tun, Erklärungen später eingefügt, als habe der Verfasser versäumt sie an der rechten Stelle zu platzieren. Dies alles lässt mich darauf schliessen, dass das Buch doch sehr unter der Übersetzung leidet.

Doch nun zum Inhalt. Ich hatte mir erhofft, die Handlung würde dem Leser die recht komplexe Welt Fereldens und deren Rassen und Kulturen etwas näher bringen, darin wurde ich leider enttäuscht. Auch die Charaktäre wirkten auf mich wenig glaubwürdig und blieben mir auch im weiteren Verlauf der Handlung eher fremd. Der Ablauf der Geschehnisse war im Grossen und Ganzen recht vorhersehbar. Lediglich im letzten Drittel des Buches wartet der Autor mit einigen Überraschungen auf. Es gelingt ihm dort, endlich Spannung aufzubauen und bis zum Ende aufrecht zu erhalten. Dieser Teil des Buches ist es wohl auch, der den Leser ein wenig entschädigt und mich dazu bewog doch noch 3 Sterne zu vergeben.

Alles in Allem erwartete ich kein Meisterwerk im Stile eines R.R. Martin, ein wenig mehr als das Gelesene hatte ich mir dennoch erhofft.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Schöne Vorgeschichte zum gleichnamigen Spiel
Dragon Age ist eines der besten Rollenspiele, daher musste dieses Buch her, als ich erfuhr, dass darin die Vorgeschichte beschrieben wird. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Darknessangel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wow das erklärt einiges!
Das beste Buch was ich bis jetzt gelesen habe, so schnell habe ich ein Buch noch nicht verschlungen.
Toll umschrieben, gut gewählte Worte und sehr Schlüssig. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Kai Herrmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch zum Spiel
Wie der Titel sagt, ist das hier ein ganz tolles Buch zum Spiel, für alle, die sich für die Dragon Age Backstory interessieren. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Angie veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Interessant für Kenner des Spiels, aber auch ebenso spannend...
Vorab möchte ich erwähnen, dass ich mir dieses Buch geholt habe, weil ich das Spiel "Dragon Age: Origins" gespielt habe und davon total begeistert war. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von beaglefreak veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen gutes buch zum besagt spiel
sehr gut wer die story von dragon age und alles andere an dem spiel mag, wer nicht mit der story vertraut ist aber fantasy geschichten mag ist auch sehr gut damit bedient.
Vor 13 Monaten von A. Soysavanh veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Dragon age der gestohlene thron
also ich hab das buch nach DA:O + The Awakening gelesen und fand es einfach ziemlich cool weil wenn man sich in diese welt eingefunden hat ist es einfach klasse das war auch das... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Dennis Renkel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Positiv überrascht
Ich bin erstmal einige Zeit um das Bücherregal herumgeschlichen, bevor ich letztendlich zugegriffen habe und von meinem ersten Videospielroman positiv überrascht wurde. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von Mog veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Spannende Vorgeschichte
Als Absoluter Fan der beiden Dragon Age Spiele sachte ich mir ich lege mir mal die Bücher zu. Und ich muss sagen, ich bin ganz zufrieden. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. September 2011 von G.W.
5.0 von 5 Sternen Hat mich sehr gefesselt
Ich hatte das Buch schon eine ganze Weile zu Hause hatte aber nie wirklich Zeit es zu lesen. Dann eines Tages dachte ich mit nun schau dir doch mal einfach die ersten paar Seiten... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. Juli 2011 von Lord NwN
3.0 von 5 Sternen An sich ein gutes Buch, aber...
Das Buch "Dragon Age - Der gestohlene Thron" von David Gaider ist, wie auch auf dem Buchdeckel erwähnt, die offizielle Vorgeschichte zu Biowares Dragon Age:Origins. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. Juli 2011 von Christoph Gingter
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa5bfe918)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar