Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der französische Mathematiker. [Taschenbuch]

Tom Petsinis , Kristian Lutze
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 414 Seiten
  • Verlag: btb/Goldmann Vlg., M. (2000)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442724732
  • ISBN-13: 978-3442724734
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 11,9 x 2,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 381.328 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Tom Petsinis, Mathematiker und Schriftsteller, hat dem Mozart der Mathematik in seiner Romanbiographie ein literarisches Denkmal gesetzt, das nicht nur Fans von Dava Sobels "Längengrad" unter die Haut geht.

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen genial 30. Dezember 2000
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Das Buch erzählt die ganze Wahrheit. Es wird aus der Sicht von Everiste Galois beschrieben, warum Mathematiker Mathematiker werden. Dieses Buch zeigt endlich auch den Mathematikkritikern, warum mache Menschen nunmal aus Berufung Mathematik studieren. Man findet zum Teil seine eigene Persönlichkeit wieder.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mathematiker sind irgendwie anders 9. Januar 2001
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Dieses Buch beschreibt in guter Weise, warum echte Mathematiker von vielen Menschen als etwas suspekt angesehen werden, denn Evariste Galois war ein solcher Mathematiker. Die oft sehr ausführlichen Beschreibungen von Galois Gedanken und Visionen, in denen ihm andere Mathematiker erscheinen, wirkt jedoch ein wenig weit hergeholt und auch nicht unbedingt naheliegend. Gerade diese Phantasien des Autors zerstören den biographischen Charakter des Buches doch sehr nachhaltig, was das Lesevergnügen an sich jedoch nicht ernsthaft beeinflußt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Faszinierend 4. Mai 2001
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Ein gelungenes Buch, um die art der Begeisterung für die Wissenschaft, so wie es die Genies haben, zu verstehen muss man dieses Buch lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar