Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Der englische Patient [VHS]

Ralph Fiennes , Juliette Binoche    Freigegeben ab 12 Jahren   Videokassette
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (75 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Ralph Fiennes, Juliette Binoche, Willem Dafoe, Kristin Scott Thomas, Naveen Andrews
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Arabisch, Englisch, Deutsch, Italienisch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Ufa Video
  • Erscheinungstermin: 12. März 1998
  • Spieldauer: 155 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (75 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00004RTQI
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.942 in VHS (Siehe Top 100 in VHS)

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Der englische Patient (der auf Michael Ondaatjes preisgekröntem Roman über Liebe und Verlust während des Zweiten Weltkriegs basiert), Gewinner von neun Oscars und Eroberer der Herzen fast aller Filmkritiker, ist einer der gefeiertesten Filme der heutigen Zeit. Hana (Juliette Binoche), eine Krankenschwester, kümmert sich um einen Archäologen (Ralph Fiennes), der bei einem Flugzeugabsturz bis zur Unkenntlichkeit verbrannt wurde. Während sich ihre Beziehung intensiviert, blendet der Film zurück auf die unbändige Leidenschaft, die er einst für eine verheiratete Frau (Kristin Scott Thomas) empfand. Währenddessen beginnt Hana eine neue Romanze mit einem Mann, der Bomben entschärft (Naveen Andrews), und Willem Dafoe stiehlt als daumenloser Dieb Caravaggio allen fast die Schau. Die komplizierte, aus Rückblenden aufgebaute Geschichte, die die Herzen der Liebenden ergründet, wird bei wiederholtem Ansehen von Mal zu Mal übersichtlicher.

Kurzbeschreibung

"In den letzten Tagen des 2.Weltkriegs verschlägt es den verunglückten und gedächtnislosen Grafen Laszlo in die einsame Atmosphäre eines italienischen Bergklosters. Hier treffen sich die tragischen Opfer des unbarmherzigen Krieges. Und hier flackert in Laszlo die Erinnerung an seine große Liebe auf - voller Leidenschaft und voller Schmerz..."

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
32 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ace
Format:DVD
"Der Englische Patient" ist eine epische wie romantische und dramatische Romanverfilmung aus dem Jahr 1996, seinerzeit mit ganzen 9 Oscars bedacht, darunter auch der für "bester Film". Ralph Fiennes, Kristen Scott Thomas, Juliette Binoche, Willem Dafoe, Colin Firth und Jürgen Prochnow glänzen in diesem mitreissenden und handlungsmässig verschachtelten Mix aus Love-Story und Kriegs-Drama. Regisseur Anthony Minghella, der dieses Jahr leider plötzlich und unerwartet starb, adaptierte Michael Ondaatje's Bestseller-Roman sehr gekonnt und als eigenständiges Werk.

Nach etwa neun Jahren seit der Erst-VÖ des Films auf DVD, erscheint er nun in der hochwertigen "Arthaus Premium" Reihe.
Die Defizite der alten Auflagen waren vielfältig : matschiges Bild, kraftloser Ton, lachhafte Extras.. Sie sind aber nun gottseidank behoben worden! Die neue DVD Version wird nun endlich diesem filmischen Kunstwerk gerecht..
Dank dem neuen Bildtranfer kommen die wunderschönen Bilder viel besser zur Geltung. Bei den alten Ufa-BMG DVDs waren die Bilder durchzogen von Nachzieheffekten und Unschärfen. In der neuen Version treten nun viel mehr Details zum Vorschein, eine andere, bessere und kräftigere Farbgebung fällt ins Auge. Insgesamt wirkt das Bild vor Allem viel ruhiger und auch der Bildausschnitt ist größer.
Der Ton wirkt jetzt viel druckvoller, pointierter, räumlicher und bringt satte Bässe in den richtigen Stellen mit ein.
Die Extras umfassen ganze 5 Stunden. Hinzu kommen noch Audiokommentare und ein 24-seitiges Booklet.

Das Making-Of der Alt-DVDs lief übrigens nur knapp 7 Minuten, ging dann in ein unkommentiertes B-Roll über, welches knapp 8 Minuten dauerte.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erstrahlt in neuem Glanz - leider nicht ohne Mängel. 16. November 2010
Von Norbert Zimmermann TOP 500 REZENSENT
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
Die tragisch endende Liebesgeschichte zwischen dem Grafen László Almásy und Lady Katharine Clifton, basierend auf dem gleichnamigen Roman von Michael Ondaatje, wurde für diese Blu-Ray neu bearbeitet, und erstrahlt jetzt in neuem Glanz.

Die Bildqualität ist für einen Film diese Alters optimal. Für mich nicht all zu weit vom Referenzniveau entfernt.
Gegenüber der DVD lässt sich eine deutliche Verbesserung feststellen. Besonders die Schwarzwerte haben es mir jetzt angetan.
(--> siehe hierzu auch meine Anmerkungen zu den auf der Blu-Ray befindlichen Extras.)
Am HD Ton gibt es meiner Meinung nach nichts auszusetzen.

Da ich mir Filme zur Auffrischung und Verbesserung meines Englisch ganz gerne auch Mal im Original ansehe, stört es mich zuletzt dann doch, dass es keine englischen Untertitel gibt.
Dies war mir zwar zuvor schon bekannt, dass die Unterschiede zwischen englischen Texten und deutschen Untertiteln (und auch dem deutschen Text) inhaltlich dann so krass ausfallen, konnte ich natürlich nicht wissen.
Zum Glück sind alle Darsteller im englischen Originalton leicht verständlich.

Hierzu ein einfaches Beispiel ab Spielfilmlänge 2:32.25.

Im englischen Ton heißt es dort: 'I want all these marks on my body.'
Im deutschen Ton wird daraus: 'Ich möchte von all den Spuren auf meinem Körper.'
Die deutschen Untertitel zum Vergleich: 'Dies alles soll auf meinem Körper gezeichnet sein.'

So etwas nenne ich, gelinde gesagt, nicht ganz so gut gelungen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schönes Liebesdrama in der Wüste... 26. September 2004
Von Shaun TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
Der sehenswerte 150-Minuten-Film von Regisseur Anthony Minghella beginnt mit einem Flug über die Sahara während des 2. Weltkriegs: Graf Almasy (gespielt von Ralph Fiennes), ein anfangs sehr zurückhaltender Wüstenforscher und Flieger, und Katherine Clifton (Kristin Scott Thomas), wie man später erfährt, seine zu diesem Zeitpunkt bereits tote Geliebte, werden von den deutschen Truppen Rommels abgeschossen. Almasy überlebt schwer verletzt. Er ist der geheimnisvolle, nach Italien verfrachtete „englische Patient" und durch den Abschuß bis zur Unkenntlichkeit verbrannt. Offenbar hat er sein Gedächtnis verloren und wird von der Krankenschwester Hana (super gespielt von Juliette Binoche) in einer verlassenen und verfallenden Villa in der Toskana gepflegt. Zwei weitere Personen kommen in die Nähe der beiden, zum einen der ehemalige englische Spion Caravaggio (gut gespielt von Willem Dafoe), der einen Verräter sucht und ihn im englischen Patienten gefunden zu haben glaubt. Dazu ein junger Sikh (sympathisch gespielt von Naveen Andrews), Minenexperte und Bombenentschärfer der britischen Armee, in den sich Hana verliebt.
Nach und nach kehrt bei Almasy die Erinnerung zurück, unterstützt durch Gespräche mit dem ihn anklagenden Caravaggio, und er lässt die letzten Jahre seines Lebens Revue passieren, filmisch umgesetzt in immer wieder einsetzenden Rückblenden von der toskanischen Gegenwart gegen Ende des Krieges (die Deutschen schon weit im Rückzug nach Norden zurückgewichen) in die Geschichte Almasys und seiner unglücklichen Liebe zur verheirateten Katherine in der nordafrikanischen Wüste.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen 9 Oscars sind mir völlig unbegreiflich
Habe den Film vor langer Zeit im Kino gesehen, dachte, so viele Oscars, muß eine toller Film sein. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von murmelmann veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Hab ich verschenkt.
Ich habe den Film verschenkt und kann leider nichts dazu sagen. Aber derjenige war sehr erfreut, denn er hatte den Film selbst schon vergeblich irgendwo im Original gesucht.
Vor 3 Monaten von K. Siegel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Rezension
Der Film ist großartig gemacht und bestens gespielt. Mit großartigen Bildern , einer ausdrucksstarken Schauspielergruppe und beste Filmmusik ist der Film ein... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Ann-KatrinKoch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen "Denn das Herz ist ein Organ aus Feuer..."
Worte können nur kläglich versagen, wo so starke Gefühle das Herz durchströmen... 6 Sterne... ein Meisterwerk in jeglicher Hinsicht... alles passt.
Vor 5 Monaten von Traumzuckermann Berlin veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Langweilig, eher ein Drama für Frauen
Naja, als Mann schaue ich diesen Film nicht so gerne, war ja nur ein Geschenk an eine Frau.
Liebesgeschichten eben.
Vor 7 Monaten von Peter Ensing veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Fehlbewertung
Ich habe mich wirklich selten so geärgert. Aufgrund der vollkommen überzogenen und nicht gerechtfertigten Preise habe ich mich durch den ganzen Film gequält. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Bertram Schaub veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen prima
tolles buch zum film in guter qualitaet das produkt entsprach voll dem angebot preis leistungs verhältnis ist sehr gut prima immer wieder
Vor 9 Monaten von helmche veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen unkitschig...
... und kaum pathetisch - zurecht vielfach oskarisiert, hier als DVD mit guter HD-Bild- und Tonqualität ohne übertrieben viel Schnickschnack - wer braucht schon 3 Stunden... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Marler Stern veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen immer wieder schön!
Was für ein Film,weiß nicht,wie oft ich den schon gesehen habe und immer wieder ganze Packungen Taschentücher gebraucht habe!
empfehlenswert!
Vor 10 Monaten von Bettina Benz veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen interessante Geschichte, die aber schwach präsentiert wird
Der englische Patient ist ein Film den ich nur mal sehen wollte, weil er bei den Oscars 1997 richtig abgeräumt hat. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von TheGame2493 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar