Der dunkle Herzog und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 9,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,80 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Der dunkle Herzog Taschenbuch – 6. Februar 2014


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 4,94
66 neu ab EUR 9,99 6 gebraucht ab EUR 4,94

Wird oft zusammen gekauft

Der dunkle Herzog + Lord Camerons Versuchung + Das Werben des Lord MacKenzie
Preis für alle drei: EUR 29,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


LYX
Fantastisch romantisch
Entdecken Sie die fantastisch-romantischen Romanwelten von LYX im LYX-Shop.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 448 Seiten
  • Verlag: Egmont LYX; Auflage: 1 (6. Februar 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3802592433
  • ISBN-13: 978-3802592430
  • Originaltitel: The Duke's perfect wife
  • Größe und/oder Gewicht: 12,3 x 3,8 x 18 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 127.689 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jennifer Ashley lebt im Südwesten der USA. Als Autorin von Romantic und Urban Fantasy sowie historischer Liebesromane hat sie eine große Fangemeinde gewonnen. Sie wurde mit mehreren Genrepreisen ausgezeichnet, und ihre Romane wurden in zwölf Sprachen übersetzt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kendras Lesestube am 7. Februar 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Als bekennender Fan von historischen Romanen komme ich auf keinen Fall am MacKenzie Clan vorbei.
Hier wird nun auch dem letzten der vier MacKenzie-Brüder die große Liebe zuteil und ich muss gestehen, ich bin vollkommen in die ganze Familie eingetaucht, da auch diesmal alle Brüder samt Ehefrauen wieder mit dabei sind.

Ich muss vorsichtig sein, Inhalte preiszugeben, da alle noch offenen Fragen aus den vergangenen Büchern zum Abschluss gebracht werden.
Man lernt Hart sehr genau kennen und ich finde, sein Sinneswandel vom kalt herrschenden Oberhaupt der Familie zur liebenden Persönlichkeit (was ja bei einer Liebesgeschichte zweifellos erwartet wird) ist von Jennifer Ashley wundervoll umgesetzt worden und gewohnt flüssig geschrieben.

Ich habe bei der Geschichte auf jeden Fall mit gezittert und konnte einfach nicht aufhören zu lesen.
Die erotischen Einflechtungen, die zunächst teils in Harts Fantasie, teilweise in Rückblicken vor zehn Jahren statt fanden, waren gekonnt eingesetzt und auch nicht zu viel.

Auch den Irland-Konflikt, der Ende des 19. Jahrhundert durch die Home Rule-Bewegung ausgelöst wurde, bindet die Autorin glaubhaft in die (fiktive) Handlung ein. Ein bisschen fades Gefühl hinterlässt bei mir die Auflösung der skandalösen Fotos, was aber der Gesamthandlung keinen Abbruch tut.

Wie bei allen mehrteiligen Büchern ist es ein sehr großer Vorteil, wenn man die vorigen Bände bereits gelesen hat, da man doch viel tiefer in die Geschichte eintaucht.

1. Kein Lord wie jeder andere (Ian & Beth)
2.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von AmberMoon am 9. Februar 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Der 4. der MacKenzie Brüder scheint unter seiner harten, dominante Schale, wie in den Bänden davor, immer mehr zum Vorschein kam, eine verzweifelte, unglückliche Seele zu besitzen. Gerade seine beschützende Art Ian gegenüber, auch im Rückblick auf Ians Kindheit und Jugend, zeigt seinen wahren Charakter. Aber auch seinen anderen Brüdern gegenüber, kam dies ja auch schon in den Vorbänden zum Ausdruck.

Eleanor hatte dies schon vor vielen Jahren erkannt.
Sie spürte damals schon seine Zerrissenheit, auch erkannte sie woher diese kam. Offensichtlich benötigten beide diese Jahre der Trennung um zu Reifen. Ian, mein ganz persönlicher Liebling, führt beide von Beginn an, mit subtilen Bemerkungen, immer wieder in die richtige Richtung.

Ich möchte nicht zuviel verraten. Mir hat dieser Band als Abschluss sehr gefallen.
Wie Lisa Kleypas, schafft es die Autorin, ihre Charaktere aus den Vorbänden, mehr oder weniger wichtige Parts einnehmen zu lassen, somit erfährt man von bereits lieb gewordenen Protas, wie ihre Story weiter geht. Ich finde es schade, dass dies der letzte Band sein soll, gerne würde ich Geschichten von Daniel, dem Inspector oder auch von Angelo lesen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ramona Skarbon TOP 500 REZENSENT am 10. April 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
......und kein Teil war wesentlich schwächer oder besser als der Andere. Sie bewegen sie alle auf dem gleichen Level und machen einfach unglaublich viel Spaß.

Inhalt:

Einst waren Eleanor Ramsay und Hart MacKenzie ein glücklich verlobtes Paar. Doch dann kam es zu einem Zerwürfnis zwischen den beiden, und Eleanor löste die Verbindung. Seitdem ist Hart zu einem der mächtigsten Herzöge des Reiches aufgestiegen, von Frauen umschwärmt, von vielen gefürchtet – ein harter, unnahbarer Mann, der viel erlitten und verloren hat und stets alles daran setzt, seine Familie zu beschützen. Als Eleanor nach Jahren plötzlich wieder vor seiner Tür steht, ist es ein Schock für Hart, der sonst seine Gefühle mit eisernem Willen unter Kontrolle hält. Eleanor ist gekommen, um ihn zu warnen – im Gepäck hat sie skandalöse Fotografien aus Harts Jugendzeit, die ihr ein Unbekannter zugespielt hat. Hart ist überwältigt von der tiefen Leidenschaft, die seine einstige Verlobte noch immer in ihm auslöst. Doch er merkt schon bald, dass er die furchtlose Eleanor nicht mit den Methoden für sich gewinnen kann, mit denen er für gewöhnlich die Welt um sich herum nach seinem Willen formt. Nur wenn er die Mauern einreißt, die er um sein Herz errichtet hat, und ihr seine Seele schutzlos offenlegt, kann er darauf hoffen, sie endlich zu seiner Frau zu machen......

Mein Eindruck:

Auch dieser Teil hat mich voll begeistert. Hier präsentiert uns die Autorin wieder ein Liebespaar dass durch eine unschöne Vergangenheit erst wieder zurück ins Leben finden muss und erst lernen muss wieder für die Liebe empfänglich zu sein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kisa am 10. April 2014
Format: Taschenbuch
England, 1884: Vor Jahren waren Eleanor Ramsay und Hart MacKenzie glücklich miteinander verlobt, bis Eleanor die Verlobung löste. Inzwischen ist aus dem jungen Mann nach dem Tod seines Vaters der Duke of Kilmorgan geworden, der die besten Chancen hat, der nächste Premierminister zu werden. Doch so gut, wie es für ihn bezüglich seiner politischen Karriere läuft, so einsam und verbittert ist nach all den Schicksalsschlägen, zu denen auch der Tod seiner Frau und seines neugeborenen Sohnes zählte, der Privatmensch Hart. Als er nun nach Jahren Eleanor wieder gegenüber steht, die seine einzige große Liebe war, ist er wie vom Donner gerührt und hat - neben seinen politischen Ambitionen - nur noch ein Ziel: Diesmal muss sie endgültig die Seine werden.

Nachdem Lady Eleanor Ramsay, die mit ihrem etwas weltfremden Vater mehr schlecht als recht über die Runden kommt, skandalöse Fotografien des jungen Hart von einem Unbekannten zugespielt wurden, die ihn seine Karriere kosten könnten, macht sie sich augenblicklich auf, um ihm einen Handel vorzuschlagen: Hart stellt sie ein und sie versucht den Absender der Aufnahmen, die einst seine ehemalige Geliebte Mrs Palmer von ihm machte, und dessen Motive herauszubekommen. Zwar ist Hart von der Idee, dass sich Eleanor eventuell in Gefahr begeben könnte, nicht sehr angetan, andererseits ist es jedoch auch die Chance für ihn. Und so quartiert er kurzerhand Eleanor und ihren Vater bei sich zuhause ein ... um gleich darauf noch mehr Gäste zu haben, stehen doch kurze Zeit später auch seine Brüder - die nun wieder Hoffnung schöpfen, dass das einstige Paar doch noch eine gemeinsame Zukunft hat - samt Familien vor seiner Tür.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden