EUR 9,59 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von dvd-schnellversand

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,90 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
cd-lp-buch-... In den Einkaufswagen
EUR 15,95
filmspass In den Einkaufswagen
EUR 17,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Der dritte Mann

 Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (79 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,59
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager
Verkauf und Versand durch dvd-schnellversand. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Der dritte Mann + Citizen Kane (Restaurierte Fassung)
Preis für beide: EUR 16,58

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0), Englisch (Dolby Digital 1.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Süddeutsche Zeitung GmbH
  • Erscheinungstermin: 28. Oktober 2006
  • Produktionsjahr: 1999
  • Spieldauer: 104 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (79 Kundenrezensionen)
  • ASIN: 3866153139
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 70.778 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Das zerbrochene Europa nach dem Zweiten Weltkrieg wird in Carol Reeds meisterlichem Thriller perfekt dargestellt. Schauplatz ist das immer noch durch den Krieg paralysierte Wien. Holly Martins (Joseph Cotten) ist Alkoholiker und Autor trivialer Romane, der nach Wien kommt um seinen alten Freund Harry Lime (Orson Welles) zu besuchen. Aber als Cotten in Wien ankommt, ist Limes Begräbnis in vollem Gang. Von Limes Freundin und einem britischen Besatzungsoffizier erfährt Martins von Behauptungen, dass Lime in erpresserische Machenschaften verwickelt gewesen sei. Martins schwört, den Ruf seines Freundes wieder herzustellen. Als er tiefer in die Nachkriegsintrigen gezogen wird, findet er mehrere Schichten von Täuschung und Betrug, die er verzweifelt versucht, aufzuklären. Welles lange aufgeschobener Auftritt ist zu einem Meilenstein des modernen Kinos geworden; dies ist nur eine von Dutzenden von Kameraeinstellungen, die die aus dem Gleis geratene Nachkriegsgesellschaft widerspiegelt. Cotten und Welles schauspielerische Leistung setzte Maßstäbe und die Zithermelodie von Anton Karas verfolgt den Zuschauer noch lange nach Ende des Films. --Anne Hurley

Kurzbeschreibung



Technische Angaben:


Bildformat: 4:3 (1.33:1)
Sprachen / Tonformate: Deutsch, Englisch (Dolby Digital 1.0)
Untertitel: Deutsch
Ländercode: 2Wien 1945. Russen, Amerikaner, Franzosen und Briten haben die Stadt gemeinsam besetzt. Vor dem Hintergrund der Ruinen blühen die dunklen Geschäfte. Rollo Martins, der Jugendfreund von Harry Lime, steht vor einem Rätsel. War Harry der skrupellose Kopf einer Schieberbande?

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen beeindruckend 11. Dezember 2013
Von Tombe
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
Die Bildqualität auf Blue-Ray ist wirklich beeindruckend, ebenso so der Ton. Remastered Version diese alten Filmklassikers ist gut gelungen. Sehr empfehlenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
67 von 79 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Warten hat sich gelohnt! 22. November 2006
Von P. Zeh
Format:DVD
Aufgrund der schlechten Rezensionen bzgl. der Bild- und Tonqualität bei den beiden vorangegangenen DVD-Erscheinungen von Kinowelt und SZ habe ich mir diesen Film bislang nicht auf DVD gegönnt.

Bei dieser Fassung wurde das Bild nun endlich komplett überarbeitet. Die Szenen werden auf meinem 32-Zoll-Philips-LCD glasklar und sehr kontrastreich dargestellt. Der Ton ist zwar nur Mono, kommt aber trotzdem gut rüber. Etwas verwirrend ist die deutsche Sprachversion, da hier nicht immer klar wird, wann der Amerikaner Holly Martins (der nur wenig deutsch spricht) auf deutsch und wann auf englisch angesprochen wird.

Hier hilft es sich die englische Fassung (evt. mit dt. Untertiteln) anzusehen.

Fazit: Diesen Film (in der ARTHAUS-PREMIUM-Version!) muss man haben!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
60 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein gefeiertes Meisterwerk! 22. November 2006
Von M. Wahabi
Format:DVD
Das unheilvolle Spiel von Licht und Schatten, die schaurig-schöne Zithermusik, die bedrohliche Atmosphäre in der vom Krieg zerstörten Stadt und am Ende die Verfolgungsjagd durch die unterirdische Kanalisation - die Geschichte des amerikanischen Krimiautors Holly Marins, der in den Spuren seines angeblich tödlich verunglückten Schulfreundes Harry Lime sucht, zählt zu jenen Klassikern, die sich unauslöschlich ins Gedächtnis des Zuschauers einbrennen. Nach einem Drehbuch von Graham Greene („Unser Mann in Havanna“) inszenierte Carol Reed ein Katz-und-Maus-Spiel, das zu den raffiniertesten der Filmgeschichte gehört.

Die TV-Dokumentation „Shadowing the Third Man“, die auf der Bonus-Disc zu sehen ist, bietet spannende Ansätze zur Interpretation des Films, aber auch unterhaltsame Anekdoten über den Größenwahn von Produzent David O. Selznick und die Allüren des heimlichen Hauptdarstellers Orson Welles. Darüber hinaus gibt es einen Beitrag über Anton Karas, der die legendäre Filmmusik komponierte.

Bonusmaterial - Überblick

1.„Shadowing the Third Man“ (89 min)

2.Dokumentation über Anton Karas

3.Alternativer Anfang der US - Fassung

4.Hörfilmfassung für Blinde

5.Fotogalerie, Biografien, US - Trailer

Fazit: einer der besten Krimis der Filmgeschichte in edler Aufmachung!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
43 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Film Top - DVD Flop 22. November 2006
Von P. Zeh
Format:DVD
Über den Film brauche ich nichts zu sagen. Aber die Umsetzung desselben auf DVD ist schlicht miserabel. Bei dieser Version sind dieselben Bild/Ton-Probleme wie bei der Kinowelt-Ausgabe von 2001 (dort nachzulesen).

Meine Empfehlung: Hiervon die Finger weglassen und stattdessen die Arthaus-Premium-Edition kaufen, bei der Bild und Ton komplett überarbeitet wurden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
42 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Prima DVD! 3. November 2006
Format:DVD
Endlich eine DVD-Umsetzung dieses Klassikers,die es sich zu kaufen lohnt.Dies betrifft sowohl die exzellente Bild -und Tonqualität als auch die übrigen Features.Dank der deutschen Untertitel (ausblendbar) kann man den Film auch gut im Original genießen,was ihn noch authentischer wirken lässt.Interessant ist auch die Zusatz-DVD mit dem Film "Shadowing the Third Man",welche eine Menge Hintergrundinfos über die Entstehung des Films liefert.Alles in allem kann man diese DVD nur empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
41 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen deutsche Untertitel sind ausblendbar 4. November 2002
Von Ein Kunde
Format:DVD
Toll, dass es diesen Klassiker nun auch auf DVD gibt. Es gibt Filme, die schaffen von der ersten Sekunde an Athmosphäre - "Der dritte Mann" ist so ein Film. Die Handlung fesselt, die Musik ist klasse und Orson Welles (wenn im ganzen Film auch nur vielleicht 15 Minuten zu sehen) ist phantastisch. Über die Asynchronität der Sprache in der englischen Originalversion kann ich nichts sagen, da ich nur kurz in die englische Fassung hinein gesehen habe. Zu den deutschen Untertiteln aber folgendes: sie SIND ausblendbar. Denn obwohl auf der DVD-Hülle steht, sie seien es aus lizenztechnischen Gründen nicht, wird schon im Sprachauswahl-Menü darauf hingewiesen, dass sie es doch sind (und das hat bei mir auch anstandslos funktioniert). Zusatzmaterial existiert faktisch nicht (bis auf ein paar Trailer), daher auch nur 4 Sterne. Sprich: Toller Film, den ich aber für die hier im Moment verlangten 24.99 nicht kaufen würde, wenn man ihn aber wie ich für 4.99 zufällig im Karstadt sieht, kann man schon mal zuschlagen :)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Harry Lime... 14. Juli 2014
Von Ray TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
"Der dritte Mann" entstand 1949 unter der Regie von Carol Reed und gilt als einer der besten Filme aller Zeiten. Und dies zurecht: Nicht nur die geniale Zithermusik von Anton Karas, die den ganzen Film untermalt brannte sich auf ewig ins Gedächtnis ein. Es sind auch die großartigen expressionistischen Kamerafahrten von Robert Krasker, die unvergessen sind. Am Ende steht die berühmte Verfolgungsjagd von einem der fiesesten Film-Bösewichte aller Zeiten in den Wiener Katakomben. Harry Lime...der Totgeglaubte, der im Dunkel einer Türe von seiner Katze entdeckt und der eindrucksvoll durch den Schein einer Straßenlaterne getroffen wird und so auch für seinen besten Freund sichtbar wird. "Der dritte Mann" erzählt eine morbide Geschichte über eine zerstörte und morbide Welt nach dem 2. Weltkrieg aus einer zerbombten Millionenstadt. Dort im Nachkriegs-Wien herrschen die vier Siegermächte und die Stadt ist in vier Sektoren aufgeteilt. Es herrschen aber auch rücksichtslose Schwarzmarktschieber und dunkle Geschäftemacher. In diese Welt tritt der nichtsahnende Amerikaner Holly Martin (Joseph Cotten), der von seinem besten Freund Harry Lime (Orson Welles) nach Wien eingeladen wurde. Holly ist Schriftsteller von Wildwestromanen. Doch er kommt leider zu spät an. Sein Freund soll bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen sein. Der Portier (Paul Hörbiger) war Zeuge, dass drei Männer den Schwerverletzten auf die andere Straßenseite geschleppt haben. Er sei sofort gestorben. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Der dritte Mann
Ich baue eine Sammlung aus allen klassischen Filmen auf. Mein Bekanntenkreis hat sehr grosses Interesse dafür. Die Filme werden je nach Wunsch gemeinsam angeschaut.
Vor 2 Monaten von Istvan Lamoth veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Der dritte Mann, eine Kostbarkeit
Ein grandioser Film mit überragenden Schauspielern!
Die beklemmende Situation der Nachkriegszeit wird hier grossartig dargestellt und überträgt sich auf den... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Wilhelm-Wolfgang Leeb veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen der dritte Mann
Über diesen DVD hat mein Mann sich sehr gefreut, eine schöne Ergänzung zu unserer Fahrt nach Wien. Wir haben ihn mit Freude gesehen.
Vor 5 Monaten von Violaine von Bassewitz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alter Film
Der Dritte Mann ist ein Klasiker, der in einem DVD-Regal nicht fehlen darf. Immer wieder sehenswert. Die Zithermusik unterstreicht so manche spannende Szene.
Vor 5 Monaten von Maria-Luise Kelm veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Der dritte Mann
Auch nach all der Zeit ein absolut gut gemachter Film. Eine sehr verdichtete Beschreibung der zerrütteten Lebensbedingungen nach dem Inferno des 2. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von olli veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einer der ganz wichtigen Filme
Der Film ist ein echter Klassiker, super Szenen in schwarzweiß, klasse Regie, spannend und durch die absolut echten Drehorte im zerstörten Wien so authentisch. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Jowe veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klassiker vom Feinsten
Wer die Klassiker liebt ist hier bestimmt bestens bedient. Orson Welles von seiner besten Seite, was soll man zu einem Klassiker schon sagen? Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Karin Hassebrauck veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Endlich ein Klassiker in annehmbarer Qualität!
Ich habe schon mehrere Versionen auf DVD gesehen. Hier ist eine vernünftige Aufarbeitung gelungen. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Ralf1961 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gut bearbeiteter Film, mit gutem Ton und guter Bildschärfe.
Über diesen Klassiker braucht man inhaltlich nicht zu reden. Es ist aber erfreulich wie sorgfältig der alte Film restauriert wurde.
Vor 8 Monaten von Theo Frangipani veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Der dritte Mann - Blu Cine-Flop
Der Film ist gigantisch, die Blu Ray ein Flop; falsches Format, Balken links und rechts nur mit Zoom ausgleichbar. Die Papphülle geht gar nicht, minderwertig. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von habanos veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar