weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos HP Spectre Learn More Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen8
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Juli 2008
Der Dalai Lama gibt einen Überblick über den Buddhadharma. Hinayana u. Mahayana werden in sehr komprimierter Form dargelegt. Daneben werden noch viele Hinweise auf weiterführende Literatur gegeben.
Sicherlich nur ein Einstieg in das Herzsutra, aber ein sehr gelungener. Ich persönlich versuche nun schon seit einigen Jahren die Leerheit zu verwirklichen, aber immer wenn ich intelektuell denke; "jetzt hast duŽs begriffen", merke ich, dass ich eigentlich noch garn nichts begriffen habe. Die Leerheit ist ein wirklich sehr subtiles Thema.

Weiterhin empfehlen kann ich das "Herz der Weisheit" von Kelsang Gyatso, der ein sehr gutes Werk veröffentlicht hat. Leider hat der Autor einen sektiererischen Weg eingeschlagen.

Wer tiefer einsteigen will, wird wohl nicht umhin kommen auf englischsprachige Literatur zurückzugreifen wie Hopkins "Meditation on Emptiness", oder Übersetzungen von Nagarjuna, Chandrakriti u.a., auf die im Werk vom Dalai Lama Bezug genommen wird.

Ich wünsche jedem Leser/Leserin die Weisheit zu erlangen, um eigene Probleme und Hindernisse im Leben zum Wohle aller zu überwinden.
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2008
Für mich ist dieses anspruchsvolle Buch in mehrerlei Hinsicht interessant:

Ich lerne die Persönlichkeit des Dalai Lama kennen als
- einfachen, sympathischen, humorvollen, toleranten, selbstkritischen Menschen
- führenden Repräsentanten einer Weltreligion, der dialogbereit ist und gerne sich in die Weisheit der anderen Religionen vertieft, um deren Essenz zu erfassen
- Philosophen und Historiker, der über ein tiefes fundiertes Wissen verfügt und es gerne teilt
- verantwortungsbewussten spirituellen Lehrer, der jeden, der sich für den Buddhismus interessiert, zunächst ans Herz legt, sich mit der eigenen Religion zu befassen und genau zu überlegen, ob der Buddhismus die richtige Glaubensrichtung für ihn ist.

Der Dalai Lama führt den interessierten Leser zunächst systematisch in die Begriffswelt des tibetischen Buddhismus ein. So werden auch solche Leser angesprochen, die hier das erste Mal Bekanntschaft mit dem Thema Buddhismus machen. Damit schafft er eine gute Grundlage für das Verständnis seiner Erläuterung des Herz-Sutra, dem Kern der Buddhistischen Lehre.

Das Herz-Sutra wird zunächst als Text in seiner Ganzheit wiedergegeben. Danach werden die einzelnen Abschnitte sehr sorgfältig, klar und verständlich erläutert.

Abschließend wird der Weg des Mitgefühls, der charakteristisch für den Buddhismus ist, genau dargelegt.

Als Leser dieses Buches profitiere ich von dem tiefen Wissen und klaren Verständnis des Autors.

Wie gesagt, es ist anspruchsvolle Lektüre, fast schon ein philosophisches Lehrwerk und hat wirklich Niveau. Es ist gut, sich Zeit zu nehmen beim Lesen.

Ich persönlich finde dieses Buch sehr empfehlenswert für Menschen, die sich ehrlichen Herzens in die Welt des tibetischen Buddhismus vertiefen oder den Dalai Lama selbst näher kennen lernen möchten.
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2011
Wer sich schon etwas mit Buddhismus und der Philosophie der Lehrheit beschäftigt hat,
oder wer als Ganz-Neueinsteiger in der Lage ist das Buch mit anderen zu lesen, der
wird dieses kleine Werk als große Bereicherung erfahren können.

S.H. der Dalai Lama gibt in hervoragend verständlicher Weise sowohl einen Überblick
über den spirituellen Weg der buddhistischen Lehre auf dem Weg zum Glück, als auch
eine tiefe Erläuterung des Herz-Sutra. Es wird daraus ein Zugang-Geben, um die Lehrheit
für den interessierten Menschen als Denk- und Meditationsobjekt zu erschließen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2005
Die Inhalte dieses Buches sind zwar gut aufgebaut und strukturiert und das erste Drittel liest sich auch recht flott, aber dann beginnt es ein wenig schwieriger zu werden. Vorkenntnisse des Budhismus sind zu empfehlen. Ansonsten - sehr empfehlenswert.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2014
das Buch war ein Geschenk,welches ziemlich zügig geliefert wurde... Die beschenkte Person hat gemeint,dass es irgendwann zu anstrengend wird mit lesen,wenn man niemand hat zum austauschen des Inhaltes. Manchmal schwer zu verstehen...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2014
Dieses Buch erklärt das Herz-Sutra welches mitunter zum Fundament des tibetischen Buddhismus gehört. Das Sutra selbst umfasst nur wenige Sätze ist aber für den Bewohner westlicher Industriestaaten unverständlich da es wie ein Paradoxon anmutet.

Seine Heiligkeit, der Dalai Lama, zeigt auf wie es verstanden, oder mehr erfahren werden kann. Worte kommen der Wahrheit nicht sehr nahe, können nur die grobe Richtung zum Sinn vorgeben. Daher ist ein ganzes Buch notwendig um den Weg zu der elementarsten Erfahrung die dem menschlichen Sein möglich ist zu weisen.

Jedem der am tibetischen Buddhismus interessiert ist kann ich dieses Buch empfehlen.

Gruß MacMarx
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2013
vom Dalai Lama schlüssig und gut verständlich erklärt. Nur live hören ist besser! Wer die Lehren des Buddha tiefgründig verstehen will ist mit diesen Belehrungen seiner Heiligkeit gut beraten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2011
Das sehr kurze Herz-Sutra wird vom Dalai Lama persönlich kommentiert.... was soll man dazu noch mehr sagen als: lesen und vertiefen....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden