Fashion Pre-Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge BildBestseller Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Wein Überraschung HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen7
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. November 2013
DER ZOMBIE hatte seine Premiere dieses Mal auf Europas grösster Horrorfilmmesse dem "Weekend of Horrors" in Oberhausen. Somit war klar, dass man die Gelegenheit nutzte, um mal die Person hinter dem Magazin kennenzulernen. Sehr gut aufgenommen wurde das Magazin bereits dort, nicht wenige Besucher sicherten sich die neuste Ausgabe direkt vor Ort oder manche sogar gleich einen kompletten Satz, sprich alle drei Ausgaben. Selbst ehemalige Darsteller des Films DAWN OF THE DEAD waren sehr positiv angetan vom Magazin, sicherten sich ein Exemplar und redeten angeregt mit dem Redakteur.
Wie bereits geschrieben widmet man sich deses Mal G. A. Romeros Meisterwerk DAWN OF THE DEAD, einem der ewigen Top Ten Horrorfilme aller Zeiten! Viel ist bereits geschrieben wurden über diesen Film und oft ist es dadurch so, dass man im Grunde genommen alles weiss, oder besser gesagt meint alles zu wissen. DER ZOMBIE hingegen schafft es auch hier wieder einige neue Akzente zu setzen und kann mit einigen Fakten glänzen, die ich noch nicht wusste. Desweiteren werden auch nicht nur die allseits bekannten Bilder verwendet, sondern auch mal neue/ unbekannte, was ich ebendso positiv finde. Der Bericht über den Film liest sich schon wie ein kleines Buch, wenn man es reichlicher bebildern und textlich strecken würde, hätte man daraus auch eins machen können. Für mich 'ne glatte 1 der Bericht!
Der übliche Inhalt (Retro-News, VHS-Hüllen, Comics etc.) neben dem Schwerpunktthema ist ebenfalls wieder weit gefächert, so das im Grunde genommen nie Langweweile aufkommt und man sich auch mal Themen widmet, die einen sonst nicht so ansprechen würden.
Ein weiteres absolutes Highlight für mich ist der Bericht über den Wandel des MANIAC-Franchises. Leider sehr gut geschrieben und bebildert, was meine Hoffnung ziemlich schwinden lässt das dieser Klassiker mit Joe Spinell jemals Schwerpunktthema des Heftes wird!
Der Zombie hat auch diesmal wieder das richtige Rezept am Start, er verbindet gekonnt den Untergrund samt seinem positiven Idealimus mit der guten Professionalität des Mainstream, etwas was nur wenige in dieser Form beherrschen wie ich persönlich finde. Dadurch geht das lesen des Magazins "gut von der Hand", was allerdins den Nachteil hat das man das Magazin regelrecht verschlingt und wie in meinem Fall trotz der Fülle an Text, leider nach 3 Tagen komplett durch ist.
Schade, dass auch in dieser Ausgabe wieder kein Teaser drin ist was uns denn als Schwerpunktthema im nächsten Heft erwartet. Dennoch schau' ich aufgrund eines Versprechers des Herausgebers sehr freudig auf Ausgabe 5, da dort einer mehr absoluten Lieblingsfilme als Schwerpunkt kommt!
Fazit kurz und knapp, absoluter Pflichtkauf das Heft!
11 Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2013
Auf einem Hochwertigen Papier ,und mit viel Mühe zusammengefasste Retrospektive von "Dawn of the Dead" aka Zombie,hatte ich das Magazin innerhalb von 2 Tagen gelesen.
Viele Interessante Fakten zu einem meiner Lieblingsfilmen. Auch der Bericht zu den beiden Maniac Filmen ist sehr gut umfasst. Wie gesagt : Es ist für jeden etwas dabei. Grosses Lob an den Herausgeber, der sich in Eigenregie ,und mit viel Mühe für die Fans ein tolles Magazin abgeliefert hat.
Weiter so.:)
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2013
Man mag es kaum glauben, dass dieses Magazin ein reines Fanprodukt ist. Absolut professionell wurde hier alles Wissenswerte um einen der wegweisendsten Horrorfilme aller Zeiten komprimiert und aufbereitet, da könnte sich manch ein Profimagazin eine Scheibe abschneiden. Schön auch, dass die für Fanzines eigentlich üblichen Vertipper und Rechtschreibschludereien sich hier in sehr engen Grenzen halten, da spürt man die Hingabe zum eigenen Werk.
Kann gerne so weitergehen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2013
Nicht überfrachtet mit Werbung. Inhaltlich wird über Filme geschrieben, welche schon bekannt sind und damit kann auch der " kennende" Leser noch etwas neues erfahren.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2013
Die Themengebiete der ersten drei Ausgaben waren hervorragend platziert, recherchiert und sehr gut geschrieben.

Weiter so. Freue mich auf die kommenden Ausgaben.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2014
Alle Achtung! Was der Bericht über DAWN OF THE DEAD so alles hergibt, echt fantastisch. Allein dafür hat sich der Kauf des Heftes gelohnt. Auch die anderen Berichte sind lohnenswert, nicht immer die Gleichen, wie in allen anderen Magazinen.
TOP.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2014
Mal abgesehen von wenigen Rechtschreibfehlern ist dies ein gelungenes Heft, da spürt man die Hingabe! Ich freue schon auf das neue Heft und hoffe immer noch ein ABO.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden