EUR 9,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Der Zauberer von Oz Audio-CD – Audiobook, 11. Februar 2013


Alle 31 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 10,88
Audio-CD, Audiobook, 11. Februar 2013
EUR 9,99
EUR 6,77 EUR 5,79
54 neu ab EUR 6,77 2 gebraucht ab EUR 5,79

Hinweise und Aktionen

  • Großer Hörbuch-Winter: Entdecken Sie bis zum 31. Dezember unser buntes Angebot an reduzierten Hörbüchern und sparen Sie bei den Weihnachtseinkäufen. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Der Zauberer von Oz + Alice im Wunderland (3 CD): Ungekürzte Lesung + Pinocchio (4 CD): Ungekürzte Lesung
Preis für alle drei: EUR 39,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Audio CD
  • Verlag: der Hörverlag (11. Februar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3867179514
  • ISBN-13: 978-3867179515
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 10 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 12,4 x 1,2 x 14,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (61 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 182.997 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Klappentext

Hörspiel auf 2 Audio-CDs Gesamtlaufzeit: ca. 84 Minuten Ab 6 Jahren

Autor: Max-Walter Baumgärtel Regie: Werner Simon

Sprecher: Robert Atzorn, Wilmut Borell, Lina Carstens, Alfred Cerny, Hans-Jürgen Diedrich, Rosemarie Fendl, Mogens von Gadow, Klaus Havenstein, Rolf Illig, Dieter Kettenbach, Ute Kilian, Hans Jürgen Leuthen, Alexander Malachovsky, Gudrun Mebs, Romuald Pekny, Hans Quest, Gerd Riegauer, Inge Schulz, Kathrin Simon, Karl-Heinz Windhorst -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Lyman Frank Baum wurde 1856 in einem kleinen Ort im Staat New York geboren. Sein reicher Vater war im Ölgeschäft tätig. Der Sohn wollte Schriftsteller werden, dann Schauspieler und schließlich Operndirektor. Also kaufte ihm sein Vater erst eine Druckerpresse, dann ein Theater und schließlich ein Opernhaus. Als der Vater starb und nur Schulden hinterließ, musste Baum plötzlich selbst Geld verdienen. Er arbeitete als Reporter, stellte Schmieröl her, leitete ein Warenhaus und züchtete Hühner – jahrelang, ohne Erfolg. Der Durchbruch kam im Jahr 1900, mit 44 Jahren schrieb er eine jener Gutenachtgeschichten auf, die er täglich für seine Kinder erfand: Der Zauberer von Oz.
Der Stoff diente als Vorlage für ein Musical, Theaterstücke und Hörspiele. Baum starb 1919 und erlebt den größten Erfolg seiner Dorothy nicht mehr: den Farbfilm 'The Wizard of Oz' von 1939, der mit einem Oscar ausgezeichnet wurde und in dem die 16 Jahre alte Judy Garland als Dorothy den Hit 'Somewhere over the Rainbow' singt.

Sybil Gräfin Schönfeldt ist Journalistin und Kolumnistin von Rang. Am bekanntesten sind ihre zahlreichen feuilletonistischen Beiträge in der ZEIT. Auch als Übersetzerin und Autorin preisgekrönter Jugendbücher hat sie sich einen Namen gemacht. Im Mosaik Verlag erschienen ihre Bücher zum Thema Benehmen und Etikette. Sie wurden zu Bestsellern.

Christiane Leuchtmann wurde 1960 in München geboren. Sie absolvierte ein Schauspielstudium an der Otto-Falckenberg-Schule München. Von 1980-1993 hatte sie Engagements an den großen Häusern in Berlin, München und Frankfurt. Sie spielte zahlreiche Rollen in Film- und Fernsehproduktionen, u.a. in "Die Wiesingers" und "Happy Birthday". Christiane Leuchtmann wirkt bei zahlreichen Hörspielen mit, z.B. bei "Der Meister und Margarita" oder bei "Tausendundeinenacht". 1990 wurde sie mit dem Förderpreis für Darstellende Kunst der Akademie der Künste Berlin ausgezeichnet. Seit 1992 ist sie mit dem Schauspieler Hans Peter Korff verheiratet.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sarah Mehring (Media Mania) am 28. August 2012
"Toto, I've a feeling we're not in Kansas anymore."

Wer erinnert sich nicht an die fantastische Verfilmung (1939) mit Judy Garland (1922-1969) als Dorothy Gale, die unfreiwillig mit ihrem Hund Toto ins abenteuerliche Land Oz reist, Freundschaften schließt, die böse Hexe des Westens besiegt und letztendlich ihren Weg nach Hause findet?
Dieser erfolgreichen Verfilmung ist es mit zu verdanken, dass das Kinderbuch "The Wonderful Wizard of Oz" des US-amerikanischen Schriftstellers Lyman Frank Baum (1856-1919) sich nach und nach als Klassiker etablierte. Und nun ist dieser Klassiker von Eric Shanower (Autor) und Skottie Young (Zeichner) in einer wunderbaren künstlerischen Form adaptiert worden. Erhältlich ist diese Neubearbeitung in einer absolut hochwertigen Hardcover-Ausgabe von Marvel.

Sobald der Leser diese tolle Ausgabe von "Der Zauberer von Oz" in den Händen hält und diese auch nur durchblättert, ist er geradezu von Dorothy und ihren Freunden begeistert. Denn präsentiert wird eine magische und abenteuerliche Geschichte, in der Freundschaft, Zusammenhalt und Mut eine bedeutende Rolle spielen. Besonders schön ist dabei die wirklich nahe Anlehnung der Adaption an die originale Vorlage von L. F. Baum. Gleichzeitig entzücken die vielseitigen, bizarren und vor allem liebevoll ausgearbeiteten Charaktere, denen durch Skottie Youngs fantastische, detailreiche Zeichnungen Leben eingehaucht wird.
Überdies wird der Betrachter von den in der Größe variierenden und abwechslungsreich angeordneten Panels fasziniert, die dafür sorgen, dass jede Seite anders aussieht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thorsten Wiedau HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 2. März 2010
Format: Audio CD
Wer den Zauberer von Oz kennt beziehungsweise die geniale und wunderschöne Verfilmung mit Judy Garland aus dem Jahre 1939 wird den Film für immer lieben und doch ist die Buchvorlage ein Muss und dieses Hörbuch in ungekürzter Lesefassung mit dem Titel DER ZAUBERER VON OZ von L. Frank Baum fügt sich stimmig in das Gesamtkonzept ein, obwohl die Originalvorlage ein wenig vom Film (aus dem Jahre 1939) abweicht. Doch gerade die Abweichungen / Veränderungen machen sowohl das Buch / Hörbuch wie auch den Film mit Judy Garland liebenswert.

Waren es die roten Schuhe die nicht rot waren sondern silbern oder war es die gute hexe vom Anfang die gar nicht so glamourös herüber kam wie ihre Filmentsprechung? Ich weiß es nicht, dennoch hat mir die Hörbuchfassung der ungekürzten Lesung von DER ZAUBERER VON OZ mit der Stimme von Andrea Sawatzki gefallen.

Es waren gerade die Abweichungen des Originales die mich aufhorchen ließen, es waren gerade diese Details die mich den Film von 1939 immer wieder Revue passieren ließen und es war die weibliche Stimme von Andrea Sawatzki, welche ich beim Löwen wie auch beim Zinnmann jedes Mal irritiert zur Kenntnis nahm - doch letztendlich passte alles.

Zum Stoff von L. Frank Baum ist nicht viel zu sagen, jeder kennt ihn, die für dieses Hörbuch eingespielte Musik von Jan - Peter Pflug kennt niemand aber sie ist bezaubernd und sehr, sehr stimmig.

Auch die Illustrationen von Lisbeth Zwerger im Booklet und die gestalteten einzelnen CD Cover sind schön.

Ich habe der vollständigen Lesung über 256 Minuten gerne zugehört, sie erinnerte mich an meine eigene Kindheit die Musik lud zum träumen ein. Wer den ZAUBERER VON OZ liebt, sollte auf diese schöne Lesung mit bezaubernder Musik nicht verzichten.

Empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
39 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Aufziehvogel am 10. Oktober 2004
Format: Audio CD
Der Zauberer von Oz, gelesen von Senta Berger, ist ein echtes highlight. Nicht nur die Geschichte ist bezaubernd und wirklich märchenhaft, die verschiedenen Charaktere werden in ihrer Persönlichkeit deutlich durch ihre Stimme. Unser (mein Sohn ist 6) Favorit ist der feige Löwe, dem Senta Berger ein wunderbares Brüllen verleiht ;-)
Ich meine, die CDs sind auch schon für kleinere Kinder geeignet, wir hören sie schon seit ca. zwei Jahren, ohne dass sie ihren Reiz verlieren. Auch als Geschenk sehr gut geeignet, die Cds verfügen über ein sehr schön gestaltetes Büchlein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
43 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 8. September 1999
Format: Gebundene Ausgabe
Ein Wirbelsturm fegt über Kansas und nimmt die kleine Dorothy mit ihrem Hund Toto mit auf eine wundersame Reise in ein merkwürdiges Land. Das Land Oz ist ein magisches Land, indem Hexen und Magier leben. Obwohl das Land wunderschön ist, möchte die kleine Dorothy wieder zurück nach Kansas und macht sich daher auf den weiten Weg zum Zauberer von Oz. Sie folgt der gelben Ziegelsteinstraße und trifft auf ihrem Weg neue Gefährten, die Vogelscheuche, den Blechmann und den feigen Löwen. Die drei schließen sich Dorothy an, denn auch sie habe alle einen Wunsch, den der mächtige Zauberer ihnen erfüllen soll. Die Vogelscheuche hätte gerne ein Gehirn, der Blechmann ein Herz und der Löwe möchte mehr Mut. Aber bis der Zauberer ihnen ihre Wünsche gewährt, erleben die vier noch viele Abenteuer und treffen auf die merkwürdigsten Gestalten. Der Zauberer von Oz ist ein schönes Märchen, das Kinder wegen der liebevoll durchdachten und kreierten Figuren lieben. Es erzählt von Freundschaft und Hilfsbereitschaft. Tugenden, die aus einem feigen Löwen, einen mutigen., einem herzlosen Blechmann, ein liebevolles Wesen und einer Vogelscheuche ohne Gehirn, einen Denker machen. Aber dennoch: Es ist nirgends schöner als zu Hause. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen